Diy Ottoman (18 Fotos): So Bauen Sie Ein Sofa Aus Massivholz Und Sperrholz - Schritt Für Schritt Anleitung

Inhaltsverzeichnis:

Video: Diy Ottoman (18 Fotos): So Bauen Sie Ein Sofa Aus Massivholz Und Sperrholz - Schritt Für Schritt Anleitung
Video: #DIY modular sofa how to make a modern sofa 2023, Februar
Diy Ottoman (18 Fotos): So Bauen Sie Ein Sofa Aus Massivholz Und Sperrholz - Schritt Für Schritt Anleitung
Diy Ottoman (18 Fotos): So Bauen Sie Ein Sofa Aus Massivholz Und Sperrholz - Schritt Für Schritt Anleitung
Anonim

Das Sofa ist eines der wichtigsten Attribute eines jeden Hauses. Als Alternative zu solchen Produkten wird heute zunehmend eine Ottomane verwendet. Diese Art von Möbeln ist nicht nur praktisch, sondern auch stilvoll, sodass sie als Bett oder normales Sofa verwendet werden können. Es ist ziemlich einfach, solche Möbel zu bauen, erfordert jedoch eine Vorauswahl des Designs der Struktur und minimale Fähigkeiten für solche Arbeiten.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Materialauswahl

Moderne Hocker und Sofas sind relativ einfache Designs, die es ermöglichen, sie selbst herzustellen. Um hochwertige und langlebige Möbel zu erhalten, sollten Sie das richtige Material zum Produkt wählen. Heute werden für solche Arbeiten verschiedene Arten von Produkten verwendet:

  1. Laminierte Spanplatten. Das Material ist einfach und kostengünstig. Sie können diese Produkte in fast jedem Baumarkt kaufen. Als Hauptnachteile von Spanplatten gelten die geringe Festigkeit, die minimale Anzahl von Farben. Es ist auch zu beachten, dass die Struktur der Platte Schadstoffe enthält, die in die Luft abgegeben werden können.
  2. Möbelbrett. Es wird nur aus natürlichen Materialien hergestellt, wodurch das Vorhandensein von für den Menschen schädlichen Komponenten reduziert wird. In Bezug auf die Festigkeit sind Möbelplatten mit Massivholz zu vergleichen. Einer der Hauptnachteile eines solchen Produkts ist sein hoher Preis, der die Verbreitung an Baumärkte verlangsamt.
  3. Anordnung. Die Ottomane ihres Naturbretts zeichnen sich durch ihre Stärke und Langlebigkeit aus. Wenn die Größe der Couch klein ist, ist das Array die beste Option in Bezug auf Preis und Qualität.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Auch für den Bau solcher Möbel benötigen Sie viele Hilfsmaterialien:

  1. Holzleiste. Mit seiner Hilfe werden die Fügeteile befestigt. Manchmal werden mit Hilfe eines Balkens horizontale Abstands- oder Stützflächen gebildet.
  2. Veredelung von Stoff. Es gibt keine universellen Empfehlungen, da Sie dieses Produkt in jedem Fachgeschäft nach Ihrem Geschmack auswählen können. Sehr oft wird dafür Flock oder Chenille verwendet.
  3. Füllstoff. Als Produkt werden verschiedene Arten von Moosgummi oder synthetischem Winterizer verwendet.
  4. Zusätzliches Zubehör. Sie werden zur dekorativen Veredelung der Ottomane verwendet. Dazu gehören spezielle Verschlüsse, Nähfäden, Knöpfe usw.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Notwendige Werkzeuge

Die Montage der Couch ist ohne den Einsatz spezieller Mechanismen nicht möglich. Um ein zuverlässiges Design zu erhalten, sollten Sie sich mit den folgenden Werkzeugen eindecken:

  1. Roulette und Bleistift. Sie werden benötigt, um glatte Teile zu formen.
  2. Bügelsäge, Stichsäge und andere ähnliche Mechanismen.
  3. Schraubendreher, Schraubendreher.
  4. Ein Satz Befestigungselemente zum Verbinden einzelner Teile. Als solche Produkte werden verschiedene Arten von Metall- oder Kunststoffecken, selbstschneidende Schrauben, Bestätigungen usw. verwendet.Alles hängt von dem für die Ottomane gewählten Material ab.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Meisterklasse: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Bei der Herstellung einer Ottomane oder einer Couch mit eigenen Händen wird mit Massivholz oder seinen Ersatzstoffen gearbeitet.

Es ist wichtig, nicht zu hetzen, um auch nur Details zu erhalten.

Dieser Vorgang beginnt mit der Montage des Rahmens. Dieser Prozess besteht aus mehreren aufeinander folgenden Phasen:

  1. Zunächst erfolgt das Markieren und Schneiden von Brettern und einer Holzleinwand. Ihre Größe hängt von den Abmessungen der Ottomane selbst ab. Bitte beachten Sie, dass die Bretter in den einfachsten Ausführungen ein hohles Rechteck bilden.Die Dicke und Breite eines solchen Zuschnitts wirkt sich direkt auf die Festigkeit und Höhe des Möbels selbst aus.
  2. Danach wird aus den erhaltenen Elementen ein Rahmen aus den Brettern zusammengesetzt. Zur Befestigung werden Metallecken oder eine Holzstange verwendet, an die der Sockel geschraubt wird.
  3. In diesem Stadium wird eine Holzleinwand an eine der Seiten des resultierenden Rechtecks ​​geschraubt. Dazu wird es ebenfalls vorgestanzt und dann mit selbstschneidenden Schrauben befestigt.
  4. Dann beginnen sie, den Rahmen zu verstärken. Dabei werden oft mehrere Traversen verschraubt. Wenn die Größe der Ottomane klein ist, kann diese Stufe ausgeschlossen werden. Wenn die Struktur fertig ist, sollten alle Elemente sorgfältig geschliffen werden. Bei Bedarf werden die Beine mit dem Rahmen verschraubt, der als Stütze dient. Manchmal kann dieser Teil vollständig fehlen, da die Struktur auf Brettern installiert ist.
  5. Der Vorgang endet mit der Installation des Kopfteils sowie der Stützlehne (falls erforderlich). Sie bestehen aus Holzbrettern oder Sperrholz. Die Form dieser Elemente wird unter Berücksichtigung der Hauptgestaltung des Raumes individuell ausgewählt.

Die Montage des Rahmens ist nur die halbe Miete, denn die Ottomane soll nicht nur langlebig, sondern auch schön sein. Daher ist es wichtig, die Dielen zusätzlich zu dekorieren und die Ottomane bequem zu machen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Der Dekorationsprozess lässt sich in folgende aufeinander folgende Schritte unterteilen:

  1. Moosgummi und Polsterstoffe werden eingekauft. Die Dicke der Versiegelung wird unter Berücksichtigung ihrer Dichte und Lage auf dem Produkt selbst ausgewählt. Handelt es sich um eine Kopfstütze, sollte ein dickeres Material verwendet werden, das sich bei längerer Belastung wieder in Form bringen kann.
  2. Danach werden die Elemente der Ottomane mit Moosgummi gepolstert. Verwenden Sie dazu einen speziellen Hefter und Heftklammern. Bei der Polsterung ist es wichtig, die Laken sorgfältig zu dehnen, damit die Oberfläche nicht knittert. Es ist ratsam, den Moosgummi nur von innen zu befestigen, um eine schlechte Konstruktion und die Möglichkeit einer Beschädigung der Polsterung durch unbefugtes Lösen der Befestigungselemente auszuschließen.
  3. Bitte beachten Sie, dass der Schaumstoff nur an bestimmten Stellen angebracht werden sollte. Tun Sie dies nicht auf der Hauptfläche, da sich die Matratze dort befindet. Wenn Sie ein solches Attribut nicht verwenden möchten, sollte nur spezieller Schaumgummi verwendet werden, um ein weiches Bett zu bilden.
  4. Der Prozess endet mit der Polsterung der Ottomane mit Stoff. Dafür können viele verschiedene Materialien verwendet werden, unter denen Flock sehr verbreitet ist. Die Polstertechnik ist der Verlegung von Moosgummi sehr ähnlich. Um eine große Anzahl von Nähten zu vermeiden, verwenden Sie große Stoffstücke, die die gesamte Oberfläche vollständig bedecken. Die Fixierung des Materials erfolgt ebenfalls mit Klammern. Sie müssen auch an optisch unzugänglichen Stellen auf Möbeln platziert werden. Oft ist dieser Teil die Unterseite der Ottomane.

Die Technik zum Bau der Couch ähnelt dem zuvor beschriebenen Algorithmus, lediglich andere Layouts werden bereits verwendet

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine ähnliche Aufgabe selbst erledigen können, ist es besser, Möbel in einem Geschäft zu kaufen oder bei einem auf die Herstellung solcher Produkte spezialisierten Unternehmen zu bestellen.

Hier ist eine solche Ottomane, die von einem der Handwerker mit seinen eigenen Händen hergestellt wurde:

Beliebt nach Thema