Beleuchtung Der Wohnküche (11 Fotos): Gestaltung Kombinierter Räume In Hellen Farben Mit Kronleuchtern

Inhaltsverzeichnis:

Video: Beleuchtung Der Wohnküche (11 Fotos): Gestaltung Kombinierter Räume In Hellen Farben Mit Kronleuchtern

Video: Beleuchtung Der Wohnküche (11 Fotos): Gestaltung Kombinierter Räume In Hellen Farben Mit Kronleuchtern
Video: IHR HAUS SOLLTE DAS GLEICHE SEIN! Ein modernes Haus mit Pool Schöne Häuser, Hausbesichtigung 2023, September
Beleuchtung Der Wohnküche (11 Fotos): Gestaltung Kombinierter Räume In Hellen Farben Mit Kronleuchtern
Beleuchtung Der Wohnküche (11 Fotos): Gestaltung Kombinierter Räume In Hellen Farben Mit Kronleuchtern
Anonim

Moderne Wohnungen kombinieren oft zwei Räume gleichzeitig: eine Küche und ein Wohnzimmer. Diese Lösung ist besonders für kleine Räume wichtig, da die Kombination zweier Räume erheblich Platz sparen kann. Die Schaffung eines günstigen Ambientes in der Wohnküche beinhaltet viele durchdachte Gestaltungsdetails.

Dabei spielt die Beleuchtung eine wichtige Rolle, die den Raum in zwei wesentliche Bereiche aufteilen kann: einen Arbeitsbereich und einen Ruhebereich, sowie den Raum heller und geräumiger machen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wichtige Nuancen

Bei der Planung von kombinierten Räumen müssen Sie sofort entscheiden, ob der Raum im gleichen Stil oder in verschiedene Richtungen erstellt wird. Bei der ersten Option sollten die Lichtquellen einander leicht ähnlich sein. In diesem Fall ist es besser, Strahlern den Vorzug zu geben, die über die gesamte Deckenfläche gebaut werden. Bei der zweiten Option ist es notwendig, die Beleuchtung für jeden kombinierten Raum individuell zu gestalten.

Darüber hinaus ist es bei der Planung der idealen Beleuchtungsoption wichtig, Nuancen wie die Anzahl der Möbel, die Farbpalette des Raums, die Verfügbarkeit eines Arbeitsbereichs und Platz zum Entspannen zu berücksichtigen. In jedem Fall gilt eine wichtige Regel: Je geräumiger der Raum, desto besser sollte seine Ausleuchtung sein.

Um die Funktionalität eines Raums zu verbessern, müssen Sie über die Installation von Schaltern nachdenken, die das Licht in verschiedenen Teilen des Raums einschalten können. Ein Dimmeffekt trägt dank der Dimmfunktion zu einer angenehmeren Umgebung bei. Dieser Aspekt ist perfekt an einem Urlaubsort, an dem das Licht angenehm und weich sein sollte, um die Augen der Urlauber nicht zu belasten. In der Wohnküche können alle Arten von Lichtquellen wie in einer normalen Küche platziert werden.

Es kann sein:

  • LED-Streifen;
  • Leuchter;
  • Deckenleuchter;
  • Scheinwerfer.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Lichtquellen im Küchenbereich

Bei der Verbindung von Wohnzimmer und Küche raten Profis, die Hauptnuance nicht zu vergessen: An dem Ort, an dem das Essen zubereitet wird, sollte das Licht hell und im Sofabereich weich sein. Die Küche ist ein Arbeitsbereich, in dem reichlich Lichtquellen vorhanden sein müssen. Dieser Raumbereich kann mit in die Decke eingebauten Lampen oder dank einer Lampe mit Lichtschirm beleuchtet werden, die das Licht sanft und unauffällig über den gesamten Arbeitsbereich des Raumes streut. Arbeitsplatte und Herd sind wichtige Arbeitsgeräte in der Küche. Um diesen Bereich des Raumes zu beleuchten, eignen sich Pendelleuchter oder Lampen, die in Regalen und Hochschränken montiert sind.

Familienfeiern finden am Esstisch in der Wohnküche statt . In diesem Teil des Raumes sollten zusätzliche Lichtquellen platziert werden. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Beleuchtungskörper unbedingt die Position des Tisches. Für den Fall, dass er sich in der Mitte des Raumes befindet, kann darüber ein Kronleuchter in leuchtenden Farben platziert werden, der in diesem Bereich eine hochwertige Beleuchtung erzeugen und gleichzeitig die Raffinesse der Gestaltungsidee sanft unterstreichen kann.

Wenn sich der Esstisch über der Wand befindet, entscheiden Sie sich für eine kleine Wandleuchte zur Beleuchtung. Ein mit einer Bartheke ausgestatteter Küchenbereich benötigt auch zusätzliche Lichtquellen, dies kann durch in einer langen Reihe angeordnete LED-Lampen erfolgen.

Bild
Bild

Das richtige Licht im Wohnzimmer

Die Wohnküche ist ein multifunktionaler Raum, daher ist eine Vielzahl von Lichtquellen hier sehr wichtig. Der Sofabereich ist ein Ort der Entspannung, was bedeutet, dass die Beleuchtung in diesem Teil des Raumes ruhig und gedämpft sein sollte. Natürlich erfordert dieser Teil konventionelle Deckenleuchten. Ein Kronleuchter im zentralen Teil des Raumes ist eine gute Option. Ergänzend zu dieser Auswahl ist eine Reihe von Einbauleuchten perfekt.

Neben Deckenlichtquellen ist es sinnvoll, in jedem Teil des Raumes Lampen zu verwenden . Auf dem Ruheplatz können Sie eine Stehlampe platzieren oder eine Miniaturleuchte an der Wand platzieren. Der Unterhaltungsteil des Raumes harmoniert perfekt mit dekorativen Lichtquellen mit Dimmbarkeit. Es ist zu beachten, dass das Gesamtprojekt der kombinierten Räume einen einzigen Raum bilden sollte, der durch die richtige Wahl der Lichtquellen vereint wird.

Bild
Bild

Worauf sollten Sie achten?

Um bei der Beleuchtung eines Küchenstudios eine angenehme Umgebung zu schaffen, werden verschiedene Beleuchtungsarten verwendet, das Hauptkriterium ist der allgemeine Stil .

  • Im Essbereich sind Kronleuchter, die von der Decke hängen, eine ausgezeichnete Option. Es kann ein klassischer Kristallkronleuchter und eine Lampe mit Stoffschirm sein.
  • Über dem Tisch für eine Mahlzeit ist es wünschenswert, sowohl einzelne Beleuchtungskörper als auch mehrere zu platzieren, die in einer Reihe verbunden sind oder eine Art geometrische Figur bilden.
  • Bei der Aufstellung des Tisches im Zwischenbereich ist es notwendig, den Deckenleuchter in der Mitte des Raumes aufzuhängen.
  • Über dem Arbeitsbereich, wo die Hauptelemente des Kochens wie Spüle und Arbeitsplatte konzentriert sind, sollten Strahler platziert werden. Diese Hintergrundbeleuchtung hat ein helles Licht, das leicht Speisen zubereiten kann, während sie gleichzeitig den Effekt eines diffusen Lichts erzeugt, damit die Augen dieser Art von Beleuchtung nicht müde werden. Am häufigsten wird die Spotbeleuchtung unter den Regalen von Wandschränken montiert.
  • Eine ebenso interessante Möglichkeit zur Beleuchtung im Arbeitsbereich ist eine Wandleuchte mit Tageslicht.
  • In der Wohnküche mit niedriger Decke kommen Strahler sowohl im Wohnzimmer als auch im Küchenbereich zum Einsatz. Bei zu hohen Decken sollten Kaskadenlampen angebracht werden.
Bild
Bild
Bild
Bild

Neben der Funktionalität kann die Beleuchtung in der Wohnküche auch eine dekorative Rolle spielen. Um einen Raum zu dekorieren, sollten Sie sich an die folgenden Nuancen halten .

  • LED-Leuchten können in Wandschränken installiert werden.
  • Spot-Beleuchtung über die gesamte Oberfläche der Decke trägt auch dazu bei, das Zuhause zu verwandeln und es schöner und gemütlicher zu machen.
  • Sparsame LED-Leuchten erfüllen neben ihrer dekorativen Funktion auch eine Sparfunktion. Dank dieser langlebigen Beleuchtungskörper werden die Energiekosten spürbar geringer als bei herkömmlichen Leuchtmitteln. Die Lebensdauer von LEDs ist sehr lang, so dass der Austausch von Glühbirnen selten vorkommt, was auch ihr unbestrittener Vorteil ist.
  • Bei der Bestellung von maßgefertigten Möbeln können Sie den Einbau von LED-Lampen direkt in die Regale und Schrankfassaden vereinbaren, was das Raumdesign spürbar verschönert und es anspruchsvoller und komfortabler macht.
  • Auch bei der Lichtgestaltung in der Wohnküche spielt die Farbgebung des Raumes eine wichtige Rolle. Damit der Raum harmonisch aussieht, müssen Sie sich an den allgemeinen Stil halten. Wenn der Raum in hellen Farben gehalten ist, ist es dementsprechend besser, Kronleuchter mit Lampenschirmen in Pastell- und Weißtönen zu installieren. Außerdem benötigt ein Raum mit hellem Innenraum und vielen Fenstern weniger Lichtquellen als Räume mit dunklen Farben.
Bild
Bild

Bei der Gestaltung kombinierter Räume müssen Sie auf Augenmaß achten und es nicht mit Gestaltungsideen übertreiben. Das Hauptkriterium ist die richtige Beleuchtung der Zonen. Daher sollte der Raum so komfortabel und hell wie möglich sein.

Empfohlen: