Wie Reinige Ich Einen Luftbefeuchter Zu Hause? Wie Entkalken? Wie Wäscht Man Weiße Ablagerungen Mit Zitronensäure Ab?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Wie Reinige Ich Einen Luftbefeuchter Zu Hause? Wie Entkalken? Wie Wäscht Man Weiße Ablagerungen Mit Zitronensäure Ab?

Video: Luftbefeuchter entkalken - 3 verschiedene Methoden 2022, Dezember
Wie Reinige Ich Einen Luftbefeuchter Zu Hause? Wie Entkalken? Wie Wäscht Man Weiße Ablagerungen Mit Zitronensäure Ab?
Wie Reinige Ich Einen Luftbefeuchter Zu Hause? Wie Entkalken? Wie Wäscht Man Weiße Ablagerungen Mit Zitronensäure Ab?
Anonim

Ein Luftbefeuchter ist ein nützliches Gerät, mit dem Sie eine angenehme Atmosphäre in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung aufrechterhalten können. Mit seiner Hilfe ist es möglich, ein optimales Mikroklima aufzubauen und aufrechtzuerhalten, der Hitze zu entkommen und den Hautzustand zu verbessern. Aber Wenn das Gerät nicht gepflegt wird, kann es kaputt gehen oder zu einer bakteriellen Gefahrenquelle werden… Überlegen Sie, wie Sie einen Luftbefeuchter zu Hause reinigen, wie regelmäßig Sie dies tun müssen, wie Sie weiße Blüten mit Zitronensäure abwaschen und welche anderen Reinigungsmittel verwendet werden sollten.

Bild
Bild

So funktionieren die Geräte

Haushaltsluftbefeuchter gelten als Geräte für den saisonalen Einsatz - der Bedarf an ihnen steigt im Winter, wenn die natürlichen Feuchtigkeitsindikatoren in der Atmosphäre durch künstliche Erwärmung des Raumes erheblich reduziert werden. Im Angebot sind Modelle mit mechanischem, Dampf- oder Ultraschall-Funktionsprinzip, die die gleiche Arbeit mit unterschiedlichen Technologien ausführen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Außerdem, es gibt viele kombinierte Lösungen, die die Luft zusätzlich desinfizieren oder desodorieren können… Das Funktionsprinzip jeder dieser Technologien ist ganz einfach: In den Tank eingefülltes enthärtetes oder gefiltertes Wasser wird verdampft und gelangt in Form von winzigen kalten Nebeltropfen in die Umgebung, die sich sehr langsam absetzen. Während des Betriebs kann das Gerät die Flüssigkeit zum Kochen bringen oder durch Vibrieren der Ultraschallmembran deren Umwandlung bewirken.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wichtig für den Betrieb des Befeuchters sind auch Luftaustauschvorgänge. Bei Ultraschallgeräten treten Luftmassen in den Tank ein und werden durch ein System mit einer Membran geleitet, die durch hochfrequente Schwingungen Wasser verdampft. Beim Austritt in die Raumatmosphäre tritt kalter, bereits mit Feuchtigkeit gesättigter Dampf mit den angegebenen Eigenschaften aus. Die fehlende Heizung eliminiert die Verbrennungsgefahr bei solchen Geräten.

Bild
Bild

Die Dampfbefeuchtung erfolgt durch die Erwärmung der Flüssigkeit und die Abgabe heißer, feuchtigkeitsgesättigter Luft an die Atmosphäre. In diesem Fall kocht das Medium im Inneren des Geräts, während es von der Elektronik streng kontrolliert wird und das System selbst mehrere Schutzarten aufweist. Der Korpus aus hitzebeständigem Kunststoff ist oft mehrlagig ausgeführt, er erwärmt sich von außen nicht.

Solche Geräte können zur Inhalation oder Aromatherapie verwendet werden. Das Design kann einen Ventilator umfassen, um die Luftaustauschprozesse zu beschleunigen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Warum können sie schmutzig werden?

Luftbefeuchter sind in der Regel eine Konstruktion aus einer Elektronikeinheit und einem Behälter mit offenem oder geschlossenem Verdampfer. Es besteht aus strapazierfähigem und hygienischem Kunststoff, der gegenüber verschiedenen Substanzen chemisch neutral ist. Der Hauptgrund für das Auftreten von Kontaminationen im Inneren des Geräts ist die aquatische Umgebung, die eine günstige Grundlage für die Vermehrung verschiedener Mikroorganismen darstellt. In den meisten Fällen achten die Besitzer von Luftbefeuchtern nicht genug auf die Qualität der in den Tank eingefüllten Flüssigkeit. Leitungswasser zeichnet sich jedoch durch eine erhöhte Härte aus, enthält Mineralsalze und andere Bestandteile, die beim Verdampfen des Mediums die Konzentration ändern.

Dadurch setzen sich gefährliche chemische Verbindungen im Inneren des Geräts ab, bedecken seine Teile und stören die elektrische Leitfähigkeit. Weiße Plaques oder Kalkablagerungen, die sich auf dem Heizelement und den Gefäßwänden bilden, erscheinen genauso.

Wenn der Verdampfer selten geöffnet wird, werden Sie eines Tages feststellen, dass unter seinem Deckel Wasser aufgeblüht ist. Dieses unangenehme Phänomen ist eine Folge der Vermehrung von Mikroorganismen. Grüner oder schwarzer Schimmel kann auch jede andere Oberfläche bedecken und sich an schwer zugänglichen Stellen verstecken.

Bild
Bild
Bild
Bild

Warum ist eine solche Nachbarschaft gefährlich? Vor allem die Entwicklung von Lungenerkrankungen. Vom Gerät in die Luft geschleuderte Schimmelsporen sind ein starkes Allergen, besonders gefährlich für Kinder und ältere Menschen, deren Immunschutz weniger perfekt ist. Es ist zu bedenken, dass das Aufblühen von Wasser eine direkte Folge einer schlechten Wartung des Geräts ist. Wenn das Innere des Tanks regelmäßig gereinigt wird, bietet dies außergewöhnliche gesundheitliche Vorteile.

Ein Luftbefeuchter in einem Haus kann nicht nur innen, sondern auch außen verschmutzen. Wenn Fingerabdrücke auf dem Gehäuse zurückbleiben oder sich eine fettige Beschichtung bildet, kann dies auch eine Gefahr für das Gerät selbst und die Gesundheit anderer darstellen. Die äußere Reinigung muss gleichzeitig mit der Entfernung von Plaque im Inneren des Behälters erfolgen. Außerdem ist es hilfreich, während der normalen Reinigung Staub von der Oberfläche des Geräts zu entfernen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Reinigungsmethoden

Um Ihren Luftbefeuchter zu Hause richtig zu reinigen, genügt es, einfache und klare Anweisungen zu befolgen. Es ist unbedingt zu beachten, dass alle Manipulationen nur durchgeführt werden, wenn das Gerät vom Netz getrennt ist. Außerdem muss unbedingt gewartet werden, bis das Wasser im Vorratsbehälter des Dampfmodells abgekühlt ist, um Verbrennungen zu vermeiden. Beim Entkalken gehen Sie wie folgt vor:

  1. das Gerät wird stromlos gemacht, der Tank wird demontiert und von der darin befindlichen Flüssigkeit befreit;
  2. Die mechanische Reinigung der Behälterwände erfolgt mit einem in Seifenlauge getränkten weichen Tuch; es wird aus 100 g geriebener Waschseife und 200 ml warmem Wasser hergestellt, gründlich durch Schütteln gemischt;
  3. der Behälter wird außen und innen abgewischt, für schwer zugängliche Stellen ist das Bürsten mit einer weichen Zahnbürste gut geeignet; kein starker Druck erforderlich, zur Verbesserung der Reinigungsqualität wird die Bürste zusätzlich mit Seifenlauge befeuchtet;
  4. die Düse wird gereinigt - es wird eine Essiglösung verwendet (das Verhältnis von Essenz und Wasser beträgt 1: 1); es wird auf ein weiches Tuch aufgetragen, Sie müssen Schmutz und Zunder abwischen, bis ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt wird.
  5. es wird gespült - alle Teile des Befeuchters werden mit sauberem destilliertem oder fließendem Wasser gespült;
  6. trocknen läuft - zuerst verbleiben die Teile auf dem Trockner, dann werden sie mit einem weichen Tuch gründlich abgewischt; Das Trocknen mit einem Haartrockner oder andere Heizmethoden wird nicht empfohlen.

Wichtig! Waschen Sie Teile des Luftbefeuchters nicht in der Spülmaschine. Solche Aktionen sind nur möglich, wenn der Hersteller die Zulässigkeit solcher Aktionen in der Gebrauchsanweisung des Geräts angegeben hat.

Bild
Bild
Bild
Bild

Sie können einen Luftbefeuchter mit Zitronensäure entkalken. Dazu wird eine Lösung in einer Konzentration von 50 g Trockenpulver pro 1 Liter Wasser hergestellt, um eine vollständige Auflösung der Inhaltsstoffe zu erreichen. Dann wird die Lösung in den Tank gegeben, das Gerät startet für 1 Stunde Betrieb. Danach wird das Reservoir von der Flüssigkeit befreit, alle Bauelemente der Vorrichtung werden gespült.

Die Desinfektion von Schimmelpilzen erfolgt auf verschiedene Weise

  • Essig. Die Essenz in einem Volumen von 200 ml wird in 4,5 Liter Wasser gelöst, wonach der Dampfapparat mit dieser Mischung gefüllt und 60 Minuten im Arbeitszustand belassen wird. Ultraschall-Techniken werden im spannungslosen Zustand gereinigt. Der Raum wird während der Verarbeitung gut belüftet. Dann wird die Mischung abgelassen, der Tank wird gründlich gespült.
  • Wasserstoffperoxid. In diesem Fall werden 2 Gläser (500 ml) Wasserstoffperoxid in Apothekenkonzentration in den aus dem Gerät entnommenen Vorratsbehälter gegossen. Die Belichtungszeit beträgt 1 Stunde. Stellen Sie sicher, dass das Mittel in Kontakt mit den Wänden und dem Boden des Behälters ist.
  • Chlorlösung - 1 Teelöffel. Weiße wird mit 4, 5 Liter Wasser verdünnt, die Mischung wird geschüttelt und in den Behälter gegossen.Die Dauer des Desinfektionsvorgangs beträgt 60 Minuten, danach wird die Flüssigkeit abgelassen. Vor dem Einbau in das Gerät wird der Vorratsbehälter gründlich mit Wasser gespült und getrocknet.

Wichtig! Mit Hilfe einer regelmäßigen Desinfektion können alle Spuren von pathogenen Mikroorganismen, sei es Schleim, Schimmel oder Pilze, beseitigt werden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Was kann nicht verwendet werden, um einen Luftbefeuchter zu waschen? Alle chemischen Mittel mit aggressiver saurer oder entfettender Zusammensetzung sind definitiv nicht geeignet.… Flüssigkeit zum Spülen von Geschirr, Toiletten, Waschbecken, die von Verstopfungen befreien, sollten von der Liste der Pflegekomponenten ausgenommen werden. Anstatt zu reinigen, beschädigen sie einfach das Gerät.

Verhütung

Gibt es vorbeugende Maßnahmen, die eine seltenere Reinigung von Plaque ermöglichen und die Lebensdauer des Geräts verlängern? Um die Notwendigkeit einer globalen Entfernung von Schimmel und Zunder zu reduzieren, werden bestimmte Regeln empfohlen.

Bild
Bild

Unter den nützlichen Präventivmaßnahmen kann Folgendes erwähnt werden:

  • immer nach der Reinigung müssen Sie zuerst alle abnehmbaren Teile des Luftbefeuchters gründlich trocknen; durch den Einbau noch nasser Bauteile erhöhen Sie die Gefahr der Schimmelbildung an schwer zugänglichen Stellen;
  • wenn das Modell zusätzliche austauschbare oder reinigbare Filter enthält, sollten diese ebenfalls beachtet werden; wenn sie stark verunreinigt sind, das Bakteriengleichgewicht gestört ist, sollten Sie die Zeit zum Austauschen von Filtern nicht verpassen, auch wenn sie als dauerhaft gelten;
  • die Reinigung sollte mindestens 1 Mal pro Monat, vorzugsweise jedoch wöchentlich erfolgen; bei einer starken Verschlechterung der Wasserqualität oder einer Änderung der Bezugsquelle muss dieser Vorgang häufiger durchgeführt werden;
  • um die Ablagerung von harter Plaque an den Wänden zu verhindern, reicht es aus, regelmäßig in den Tank zu schauen und die Flüssigkeit darin zu ersetzen.
  • Bei längerer Abwesenheit der Besitzer wird empfohlen, den Luftbefeuchter vollständig vom Wasser zu befreien und gründlich zu trocknen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wenn Sie diese Richtlinien befolgen, können Sie die ständige Wartung Ihres Luftbefeuchters weniger belastend und für den Träger einfacher machen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge