Wie Schließe Ich Einen USB-Stick An Den Fernseher An? Wie Aktivieren Und In Welchem ​​Format Müssen Sie Formatieren? Warum Spielt Es Keinen Ton Ab?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Wie Schließe Ich Einen USB-Stick An Den Fernseher An? Wie Aktivieren Und In Welchem ​​Format Müssen Sie Formatieren? Warum Spielt Es Keinen Ton Ab?

Video: 🤔 Das Usb-Laufwerk funktioniert nicht mit Autoradio, Fernseher, TV-Set-Top-Box, Kamera und DVR 📹 2022, November
Wie Schließe Ich Einen USB-Stick An Den Fernseher An? Wie Aktivieren Und In Welchem ​​Format Müssen Sie Formatieren? Warum Spielt Es Keinen Ton Ab?
Wie Schließe Ich Einen USB-Stick An Den Fernseher An? Wie Aktivieren Und In Welchem ​​Format Müssen Sie Formatieren? Warum Spielt Es Keinen Ton Ab?
Anonim

USB-Laufwerke haben CDs ersetzt. Sie sind praktische und einfach zu bedienende Geräte, die in einem breiten Sortiment zu erschwinglichen Preisen verkauft werden. Das Hauptmerkmal ihrer Verwendung besteht darin, dass Dateien unbegrenzt oft gelöscht und überschrieben werden können. Es gibt viele Möglichkeiten, USB-Medien an Ihren Fernseher anzuschließen.

Bild
Bild

Die Wege

Wenn Ihr Fernseher über einen integrierten USB-Anschluss verfügt, müssen Sie ihn nur in den entsprechenden Anschluss stecken, um ein externes Speichergerät anzuschließen. Leider verfügen nur moderne Modelle über eine solche Schnittstelle. Um ein USB-Flash-Laufwerk oder ein anderes Gerät an ältere TV-Empfänger anzuschließen, können Sie alternative Methoden verwenden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Über USB-Ausgang

Aktuelle TV-Modelle verfügen alle über einen integrierten USB-Anschluss. In den meisten Fällen befindet es sich auf der Rückseite. Es kann auch an der Seite sein. Das Anschließen eines Gadgets über diesen Anschluss ist wie folgt.

Stecken Sie das Laufwerk in den entsprechenden Port

Dann müssen Sie mit der Fernbedienung eine neue Signalquelle auswählen

Starten Sie den Dateimanager und suchen Sie den Film oder ein anderes Video, das Sie ansehen möchten, im gewünschten Ordner. Um zwischen Ordnern zu wechseln, werden standardmäßig die Zurückspulen-Schaltflächen verwendet

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Notiz! In der Regel werden Dateien nach Aufnahmedatum sortiert. Das Gerät zeigt alle Dateien an, die für die Wiedergabe auf diesem TV-Empfängermodell verfügbar sind.

Durch das Präfix

Sie können ein externes digitales Speichergerät über eine Set-Top-Box an Ihr Fernsehgerät anschließen. TV-Boxen sind aufgrund ihres großen Funktionsumfangs, der einfachen Bedienung und des günstigen Preises sehr gefragt. Alle Set-Top-Boxen sind mit einem USB-Anschluss ausgestattet.

Bild
Bild
Bild
Bild

Moderne TV-Modelle werden über ein HDMI-Kabel mit einer Set-Top-Box gekoppelt. Das Gadget ist über Tulpen mit einem alten Fernseher verbunden. Um ein Flash-Laufwerk oder ein anderes USB-Gerät einzuschalten, müssen Sie diese Schritte ausführen.

Die Set-Top-Box muss mit dem Fernseher gekoppelt und eingeschaltet sein

Verbinden Sie ein externes Laufwerk über den entsprechenden Port mit Ihrem Gadget

Schalten Sie den Fernseher ein und gehen Sie zum Set-Top-Box-Menü

Markieren Sie im Dateimanager die Videodatei

Starten Sie es durch Drücken der Play-Taste auf der Fernbedienung

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Notiz! Mit einer Set-Top-Box können Sie nicht nur Videos auf einem Fernseher wiedergeben, sondern auch Audiodateien ausführen und Bilder anzeigen. Moderne Modelle unterstützen alle Formate.

Über einen DVD-Player

Fast alle neuen DVD-Player sind mit einem USB-Anschluss ausgestattet. In dieser Hinsicht wird diese Technik aktiv verwendet, um Flash-Laufwerke an den Fernseher anzuschließen. Die Synchronisation erfolgt nach folgendem Schema.

Stecken Sie das digitale Speichergerät in die entsprechende Schnittstelle

Schalten Sie Ihren Player und Fernseher ein

Wählen Sie diese Option, um das Signal vom Player zu empfangen

Nachdem Sie die gewünschte Datei ausgewählt haben, können Sie sie über den Fernsehbildschirm anzeigen

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Der Hauptvorteil dieser Technik ist, dass die meisten Fernseher erkennen es automatisch. Geschieht dies nicht, müssen Sie eine neue Signalempfangsquelle auswählen. Dies kann mit der Fernbedienung durch Drücken der TV / AV-Taste erfolgen.

Wenn die benötigte Datei nicht sichtbar ist oder nicht abgespielt wird, höchstwahrscheinlich sein Format unterstützt den verwendeten Player nicht… Diese Methode eignet sich hervorragend zum Lesen von Daten von Flash-Laufwerken, deren einziger Nachteil der Anschluss zusätzlicher Geräte ist.

Bild
Bild

Verwenden eines Mediaplayers

Die nächste Option, die ebenfalls häufig verwendet wird, besteht darin, den Fernseher über einen Mediaplayer mit einem USB-Stick zu synchronisieren. Ihr Hauptunterschied zu DVD-Playern besteht darin, dass sie alle gängigen Formate lesen. Mit dieser praktischen und multifunktionalen Technik können Sie nicht nur Videos, sondern auch Fotos anzeigen, ohne sie konvertieren zu müssen. Die Bedienung des Mediaplayers ist für alle Benutzer unabhängig von der Erfahrung einfach und verständlich. Der Synchronisationsprozess ist fast der gleiche wie oben beschrieben.

Bild
Bild

Zuerst müssen Sie den Player an den TV-Empfänger anschließen, indem Sie das Kabel in den gewünschten Anschluss stecken. Danach wird ein digitales Laufwerk an den USB-Port angeschlossen. Im Basispaket sind alle zum Anschluss benötigten Kabel enthalten. Wenn Sie Probleme mit dem Pairing haben, versuchen Sie es bitte erneut.

Verbinden Sie das USB-Flash-Laufwerk mit dem gewünschten Anschluss

Öffnen Sie mit der Fernbedienung den Bereich „Video“

Wählen Sie mit den Rücklauftasten die gewünschte Datei aus

Drücken Sie zum Starten die Taste "Ok"

Bild
Bild

Jetzt sind die Gadgets einsatzbereit - Sie können Musik, Filme, Fernsehserien und andere Medienmaterialien genießen. Bevor Sie das Gerät zum ersten Mal verwenden, wird empfohlen, die technische Dokumentation sorgfältig zu lesen und sicherzustellen, dass Sie alle erforderlichen Formate gelesen haben. Die meisten Player-Modelle lesen USB-Sticks mit dem Dateisystem FAT32. Bitte beachten Sie dies beim Formatieren digitaler Medien.

Bild
Bild

Hinweis: Einige Benutzer interessieren sich dafür, wie praktisch es ist, einen OTG-Adapter (USB-Eingang und HDMI-Ausgang) zu verwenden.

Benutzer, die diese Option persönlich getestet haben, bemerken ihre Benutzerfreundlichkeit und Praktikabilität. Der Einsatz zusätzlicher Gadgets entfällt komplett. Sie können einen solchen Adapter in jedem Elektronikgeschäft zu einem erschwinglichen Preis kaufen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Verbindungsregeln

Beim Synchronisieren digitaler Medien mit dem Fernseher und optionalen Geräten die folgenden merkmale müssen berücksichtigt werden.

  • Es ist notwendig, ein USB-Flash-Laufwerk oder ein anderes Laufwerk in einem bestimmten Dateisystem zu formatieren. Dieser Vorgang wird am Computer durchgeführt und dauert einige Minuten. Ältere Fernseher benötigen das FAT16-Format. Wenn Sie Ihr Gerät für ein neues TV-Empfängermodell vorbereiten, wählen Sie FAT32. Denken Sie daran, dass beim Formatieren alle vorhandenen Dateien auf dem Medium gelöscht werden.
  • Wenn Sie das USB-Flash-Laufwerk richtig entfernen, funktioniert das Gadget lange und ordnungsgemäß. Um die Extraktion korrekt durchzuführen, müssen Sie die Stop-Taste auf der Fernbedienung drücken und das Gerät nach einigen Sekunden vom Stecker trennen.
  • Einige Video-, Audio- und Fotoformate können möglicherweise nicht wiedergegeben werden. In der Bedienungsanleitung der Geräte muss angegeben sein, welche Erweiterungen der Fernseher und Zusatzgeräte (Set-Top-Boxen, Player u.v.m.) unterstützen.
  • Anschlüsse sollten regelmäßig überprüft und gereinigt werden. Staub und Schmutz können zu Fehlfunktionen des Geräts führen.
  • Achten Sie beim Einstecken darauf, dass das Gerät fest und sicher im Anschluss sitzt. Wenn das Gerät das digitale Laufwerk nicht erkennt, Sie sich jedoch seiner Funktionsfähigkeit und korrekten Einstellungen sicher sind, ist das USB-Flash-Laufwerk möglicherweise nicht vollständig in den Anschluss eingesteckt.
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie formatiere ich es?

Die Formatierung erfolgt wie folgt

Verbinden Sie das Speichergerät mit dem PC

Starten Sie "Arbeitsplatz" und suchen Sie ein neues Gerät

Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Formatieren"

  • Wählen Sie im sich öffnenden Fenster das gewünschte Dateisystem aus.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Schnellformatierung".

Nachdem Sie alle notwendigen Parameter eingestellt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Start"

Das Laufwerk ist jetzt betriebsbereit

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Mögliche Probleme und deren Beseitigung

Die Hersteller, die dem Käufer eine praktische und funktionale Technik bieten, haben an eine einfache Bedienung und ein übersichtliches Menü für den Komfort aller Benutzer gedacht. Gleichzeitig können beim Anschließen von Geräten einige Probleme auftreten. Werfen wir einen Blick auf die häufigsten Probleme und wie Sie sie beheben können.

Der Fernseher sieht den externen Speicher nicht

Wenn der TV-Empfänger das Flash-Laufwerk oder andere USB-Medien nach der Formatierung nicht mehr sieht, liegt das Problem im falschen Dateisystem. Beim Formatieren bietet das Betriebssystem des Computers dem Benutzer zwei Möglichkeiten - NTFS oder FAT… Das verwendete Gerät unterstützt das ausgewählte Format möglicherweise einfach nicht.

Um das Problem zu beheben, reicht es aus, das Laufwerk erneut zu formatieren, das entsprechende Dateisystem auszuwählen.

Informationen darüber, welche Option Sie benötigen, finden Sie in der Bedienungsanleitung… Es ist erwähnenswert, dass das FAT32-System strenge Beschränkungen hinsichtlich der Größe der aufgenommenen Dateien hat. NTFS hat keine Einschränkungen. Wenn Sie zum ersten Mal einen USB-Stick verwenden, sind Sie möglicherweise auf ein fehlerhaftes Gerät gestoßen. Überprüfen Sie das Speichermedium auf einem anderen Gerät, um das Problem zu erkennen.

Der nächste Grund, warum der Fernseher das USB-Flash-Laufwerk möglicherweise nicht erkennt, ist Überkapazität… Jeder TV-Receiver hat Einschränkungen hinsichtlich der Speichergröße der angeschlossenen Medien, insbesondere wenn Sie es mit einem älteren Modell zu tun haben. Wenn 64 GB Speicher auf Ihrem Fernseher nicht sichtbar sind, wählen Sie ein Gadget mit reduzierter Speichergröße und versuchen Sie es erneut.

Bild
Bild

Nach Meinung von Experten, Probleme können auftreten, wenn der TV-Receiver über eine USB-Service-Schnittstelle verfügt.Es ist sehr selten, aber es wird empfohlen, sein Vorhandensein zu überprüfen. Die Hersteller kennzeichnen es mit dem Nur-Service-Label.

Es kann auch nicht ausgeschlossen werden, dass der Port aufgrund von Beschädigungen ausfällt. Das Pad ist möglicherweise verschmutzt oder oxidiert. Es wird empfohlen, sich an das Servicecenter zu wenden, damit ein Fachmann das Problem sicher lösen kann. In einigen Fällen müssen Sie die beschädigten Stellen nachlöten.

Bild
Bild

Der TV-Signalempfänger sieht die Dateien auf den Medien nicht

Das zweite häufige Problem beim Anschließen von USB-Laufwerken besteht darin, dass die Hardware ein bestimmtes Format nicht unterstützt. Wenn Sie versuchen, Dateien in einem ungeeigneten Format zu lesen, können außerdem die folgenden Probleme auftreten.

  • Technik spielt keinen Ton ab beim Anschauen von Filmen und anderem Videomaterial oder umgekehrt (Ton, aber kein Bild).
  • Die gewünschte Datei ist in der Dateiliste sichtbar, es öffnet sich nicht oder spielt verkehrt herum. Sie können das Video direkt während der Wiedergabe erweitern, wenn diese Funktion in dem von Ihnen verwendeten Player verfügbar ist.
  • Wenn Sie die Präsentation auf dem Fernsehbildschirm öffnen möchten, aber das Gerät sieht die erforderliche Datei nicht, muss es erneut im gewünschten Format gespeichert werden. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus, wenn Sie Ihre Präsentation speichern.
Bild
Bild

Um das Dateiformat zu ändern, müssen Sie eine spezielle Software (Konverter) verwenden. Sie können es kostenlos aus dem Internet herunterladen. Die am häufigsten verwendeten Programme sind Format Factory, Freemake Video Converter, Any Video Converter. Dank der einfachen und russischsprachigen Menüführung ist die Bedienung der Software sehr einfach. Die Arbeiten werden wie folgt durchgeführt.

Führen Sie den Konverter auf Ihrem Computer aus

Wählen Sie die Datei aus, die Sie konvertieren möchten

Entscheiden Sie sich für das gewünschte Format und starten Sie den Vorgang

Warten Sie, bis das Programm die Aufgabe erledigt hat

Legen Sie nach Abschluss die neue Datei auf dem USB-Flash-Laufwerk ab und versuchen Sie, sie erneut zu starten

Die Notiz! Denken Sie daran, die Funktion Sicher entfernen zu verwenden, wenn Sie digitale Medien an Ihren PC anschließen.

Bild
Bild

Änderung

Wenn Sie ein digitales Speichergerät an das Fernsehgerät anschließen, müssen Sie die Schnittstellenänderung berücksichtigen. Das Problem kann auftreten, wenn der Typ des USB-Anschlusses am Fernseher 2.0 ist und das Flash-Laufwerk eine andere Version verwendet - 3.0. Laut Experten sollte es keine Probleme geben, aber in der Praxis gerät die Technik oft in Konflikt.Die Bestimmung der Art der verwendeten Modifikation ist einfach.

  • Kunststofffarbe - schwarz… Anzahl der Kontakte - 4. Version - 2.0
  • Die Farbe des Kunststoffs ist blau oder rot. Anzahl der Kontakte - 9. Version - 3.0.

Die Lösung für dieses Problem ist ganz einfach. Sie können andere digitale Speichermedien verwenden. Es wird auch empfohlen, das USB-Flash-Laufwerk über zusätzliche Geräte anzuschließen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge