Wie Schließe Ich Einen Subwoofer An Meinen Computer An? Anschließen Eines Aktiven Subwoofers An Einen Laptop Ohne Verstärker. Wie Verbinde Ich Das Passiv Richtig?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Wie Schließe Ich Einen Subwoofer An Meinen Computer An? Anschließen Eines Aktiven Subwoofers An Einen Laptop Ohne Verstärker. Wie Verbinde Ich Das Passiv Richtig?

Video: Subwoofer an jeder Stereoanlage anschließen ohne passende Anschlüsse 2022, November
Wie Schließe Ich Einen Subwoofer An Meinen Computer An? Anschließen Eines Aktiven Subwoofers An Einen Laptop Ohne Verstärker. Wie Verbinde Ich Das Passiv Richtig?
Wie Schließe Ich Einen Subwoofer An Meinen Computer An? Anschließen Eines Aktiven Subwoofers An Einen Laptop Ohne Verstärker. Wie Verbinde Ich Das Passiv Richtig?
Anonim

Damit der Klang möglichst weiträumig und vielseitig ist, reichen Standard-Lautsprecher nicht aus, auch wenn es sich um Premium-Technologie handelt. Für eine qualitativ hochwertige Tonübertragung wird ein Subwoofer benötigt. Um dieses Gerät effektiv nutzen zu können, muss es richtig angeschlossen und konfiguriert sein. Das Anschließen eines Subwoofers an einen Computer wird in diesem Artikel beschrieben.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie verbinde ich richtig?

Bevor Sie mit der Beschreibung des Anschlusses eines Subwoofers an eine Computereinheit fortfahren, sollten Sie dieses Gerät identifizieren.

Der Subwoofer ist ein dedizierter separater Lautsprecher, der tiefe Frequenzen wiedergibt… In seiner Abwesenheit wird der Klang "flach" und verliert an Sättigung. Und auch der Begriff wird verwendet - ein Woofer oder Subwoofer.

Bild
Bild
Bild
Bild

Es gibt zwei Arten von Subwoofern - aktiv und passiv.

Active ist ein komplettes akustisches Design mit integriertem Leistungsverstärker… Mit dieser Technik kann der Benutzer die Wellenform mit verschiedenen Parametern, einschließlich der Amplitude, abstimmen. Das Gerät schneidet hochfrequente Schwingungen ab, um den Klang zu verbessern. Ein aktiver Subwoofer ist mit einer Schallquelle und Akustik verbunden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Bei der zweiten Option fehlt eine eingebaute Endstufe. Um einen passiven Subwoofer zu verwenden, ist es daher zwingend erforderlich, mit einem Verstärker oder Stereolautsprechern zu synchronisieren. Bei einer Pass-Through-Verbindung sinkt die Klangqualität deutlich. Verringert nicht nur die Dynamik und Sättigung, sondern auch die Lautstärke. Die Technik ist frei von Werkzeugen, mit denen Sie den Klang anpassen können.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die meisten Benutzer arbeiten mit Tieftönern, die Teil eines Lautsprechersystems sind, in den folgenden Konfigurationen: 2.1; 5.1 und 7.1. Der Anschluss dieser Musiksysteme an einen Computer oder Laptop ist in der Regel nicht schwierig. Auch wenn der Benutzer keine Erfahrung mit Akustik hat, müssen Sie nur feststellen, welche Anschlüsse mit verschiedenen Lautsprechertypen verbunden sind.

Viele Leute finden es schwierig, einen Subwoofer zu koppeln. Und auch beim Anschluss von Autolautsprechern oder der Einrichtung neuer Geräte können Probleme auftreten. Es lohnt sich, diesen Prozess in Betracht zu ziehen, der sich je nach Art der verwendeten Ausrüstung unterscheidet.

Bild
Bild

Aktive Akustik

Schauen wir uns zunächst die Synchronisationsfunktionen eines aktiven Subwoofers an. Diese Art der Akustik ist ein spezielles System, das aus Lautsprecher und Zusatzelektronik für vollen Klang und Verstärkung (Empfänger und Verstärker) besteht. Aufgrund dieser Struktur kann das Gerät ohne Verstärker an einen PC angeschlossen werden, da dieser bereits eingebaut ist.

Diese Version der Lautsprecher verfügt über zwei Arten von Anschlüssen

  • Eingang. Es ist erforderlich, um Audiosignale von einem Computer oder einer anderen Musikquelle zu empfangen.
  • Ausgang. Dieser Anschluss wird benötigt, um die restlichen Lautsprecher an den Subwoofer anzuschließen.
Bild
Bild

Mal sehen, wie die Verbindung hergestellt wird

  • Schauen wir uns die erste Art von Anschlüssen genauer an - Cinch-Buchsen, vielen Benutzern auch als "Tulpen" bekannt. Um den Subwoofer mit einem Computer zu synchronisieren, müssen Sie einen speziellen Adapter von Cinch auf 3,5 mm Stecker-Stecker (MiniJack) verwenden. Einige Tieftöner werden mit einem PC-Adapter verkauft, aber in den meisten Fällen müssen Sie diesen separat erwerben.
Bild
Bild
  • Einerseits der Adapter wird an die entsprechende Buchse am Subwoofer angeschlossen, und andererseits - in den Anschluss der Soundkarte eines Computers oder Laptopsausgelegt für den Anschluss eines Woofers (gelber / oranger Stecker).
Bild
Bild
  • Wenn Ihr Computer über ein neues Soundkartenmodell verfügt, wird es alle notwendigen Anschlüsse zum Anschluss von Systemen mit 5.1- oder 7.1-Konfiguration. Andernfalls können Sie einen Subwoofer verwenden, um die anderen Lautsprecher anzuschließen.
Bild
Bild
  • Auch in diesem Fall ein Adapter mit einer "Tulpe" auf miniJack 3,5 mm wird sich auf jeden Fall als nützlich erweisen, der andere Typ ist jedoch männlich-weiblich.
Bild
Bild
  • Wenn Ihr Computer keinen dedizierten Anschluss hat, machen Sie sich keine Sorgen. Die moderne Elektronik des Aktiv-Subwoofers passt den Klang selbstständig so an, dass er möglichst hochwertig klingt.
Bild
Bild

Die Hauptvorteile solcher Lautsprechersysteme sind ihre kompakte Größe und der bequeme Anschluss durch das Fehlen einer großen Anzahl von Drähten.

Von den Minuspunkten kann festgestellt werdenunzureichende Schallleistung… Soundkits mit guter Leistung sind teuer und für die meisten Käufer unerreichbar.

Bild
Bild

Passive Lautsprecher

Schauen wir uns nun die Merkmale der Synchronisation von passiven Tieftönern an. Diese Art von Geräten ist nicht mit einer zusätzlichen "Füllung" ausgestattet, daher ist es für ihren optimalen Betrieb unbedingt erforderlich, ein Zwischengerät wie einen Receiver oder Verstärker zu verwenden.

Der Verbindungsprozess ist sehr einfach und unkompliziert.Die Arbeit erfolgt nach folgendem Schema: Signalquelle (wir betrachten einen PC oder Laptop) - Verstärker - Subwoofer. Wenn das von Ihnen verwendete optionale Gerät über viele verschiedene Anschlüsse verfügt, können Sie alle Ihre Audiogeräte daran anschließen.

Bild
Bild

Die Systemsynchronisation erfolgt über die notwendigen Kabel, die im Ausstattungspaket enthalten sind. Aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit verwenden die Hersteller spezielle Bezeichnungen in der Nähe von Häfen sowie eine Farbcodierung. Bereiten Sie ggf. Adapter vor.

Nachdem der Computer und der Subwoofer mit dem Verstärker synchronisiert und die anderen Lautsprecher daran angeschlossen sind, können Sie das Gerät einschalten und auf Funktion prüfen.

Der Hauptvorteil eines passiven Subwoofers ist hohe Energie. Der Nachteil ist, dass für den Betrieb zwingend ein Verstärker verwendet werden muss. Und auch eine große Anzahl von Drähten wird zur Synchronisation verwendet.

Bild
Bild

Anschließen eines Auto-Subwoofers

Moderne Tieftöner für Autos zeichnen sich durch Kompaktheit und hervorragende Leistung aus. Modelle mit hoher Wattzahl benötigen eine 12-Volt-Stromversorgung. Sie können ein Netzteil von einem Computer verwenden. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Ausgangsleistung des Netzteils mit der Nennleistung des eingebauten oder externen Verstärkers übereinstimmt. Wenn die Leistung der Computereinheit nicht ausreicht, funktioniert die Tonanlage nicht mit voller Kapazität.

Bild
Bild
Bild
Bild

Geräte dieser Art sind nicht für den Heimgebrauch konzipiert, daher sind Form und Design unterschiedlich und die Verbindung weist einige Besonderheiten auf.

Schauen wir uns den Anschluss eines passiven Subwoofers an einen Verstärker genauer an

  • Der erste Schritt besteht darin, das Netzteil einzuschalten und zu starten.Dazu müssen Sie bestimmte 24-polige (20 + 4) Kontakte am Kabel schließen.
  • Dann brauchen Sie Drähte, die vom Stecker getrennt werden können(zum Beispiel Molex). Sie können es in einem Elektronik- oder Computergeschäft kaufen. Zum Betrieb werden schwarze und gelbe Kabel benötigt - minus 12 V bzw. plus 12 V.
  • Der Anschluss erfolgt unter Beachtung der Polarität.Sie muss auf dem Verstärkergehäuse angegeben sein.
  • Für einen erfolgreichen Start ist das mittlere Kabel (Plus-Polarität) muss ebenfalls angeschlossen werden. Verwenden Sie einen Jumper, um zu arbeiten.
  • Verbinden Sie nun den Subwoofer mit dem Verstärker… Wenn der Verstärker mit zwei Kanälen ausgestattet ist, nehmen wir von einem "+" und von dem anderen "-".
  • Kabel von anderen Lautsprechern verbinden zu den Häfen "Tulpen".
  • Der PC wird über Cinch-Adapter mit dem Verstärker verbunden - 3,5 mm (miniJack), männlich-männlich-Format.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Hinweis: Bei Verwendung von aktiven Geräten erfolgt die Synchronisation auf die gleiche Weise.

Toneinstellung

Nachdem das Audiogerät an den Computer angeschlossen ist, müssen Sie die entsprechenden Einstellungen am Computer vornehmen. Ein Lautsprechertest hilft sicherzustellen, dass alle Kabel richtig angeschlossen sind. Zum Überprüfen und Konfigurieren müssen Sie den Computer einschalten und warten, bis das Betriebssystem vollständig geladen ist.

Das erste, was Sie überprüfen müssen, ist -Verfügbarkeit der für die Arbeit notwendigen Software… Wenn Sie ein neues Akustikgerät verwenden, sollte eine Treiber-CD mitgeliefert werden. Wenn es fehlt, kann das Programm von der Website des Herstellers heruntergeladen und auf einem Computer installiert werden.

Wenn ein neues Gerät angeschlossen wird, benachrichtigt das Windows-Betriebssystem den Benutzer mit einem Popup-Fenster über die Hardware und prüft automatisch, ob der Treiber vorhanden ist und ob er funktionsfähig ist.

Bild
Bild

Das Verfahren umfasst mehrere Schritte

Führen Sie die Software aus und installieren Sie sie

Starte deinen Computer neu

Suchen Sie in der Taskleiste (standardmäßig unten auf dem Desktop) das lautsprecherförmige Symbol. Klicken Sie einmal mit der rechten Maustaste darauf. Sobald sich das Kontextmenü öffnet, gehen Sie auf den Reiter „Lautstärkeeinstellungen“

Wählen Sie als Nächstes das von Ihnen verwendete Lautsprechersystem aus. Stellen Sie die Lautstärke Ihres Geräts auf den optimalen Pegel ein, bevor Sie Audio an Ihrem PC einschalten

Zur Feinabstimmung der Klangqualität verwenden viele den Realtek Manager mit einem klaren und einfachen Menü

Bild
Bild

Um die Akustik zu überprüfen, müssen Sie Folgendes tun:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol und öffnen Sie die Registerkarte "Wiedergabegeräte"

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge