Do-it-yourself-Spritzpistole: Eine Selbstgebaute Spritzpistole Ohne Kompressor Zu Hause. Wie Macht Man Aus Einer Sprühdose Einen Farbsprüher? Andere Optionen

Inhaltsverzeichnis:

Video: Do-it-yourself-Spritzpistole: Eine Selbstgebaute Spritzpistole Ohne Kompressor Zu Hause. Wie Macht Man Aus Einer Sprühdose Einen Farbsprüher? Andere Optionen

Video: Tipps und Tricks beim Sprühen von Lacken und Lasuren | WAGNER 2022, Dezember
Do-it-yourself-Spritzpistole: Eine Selbstgebaute Spritzpistole Ohne Kompressor Zu Hause. Wie Macht Man Aus Einer Sprühdose Einen Farbsprüher? Andere Optionen
Do-it-yourself-Spritzpistole: Eine Selbstgebaute Spritzpistole Ohne Kompressor Zu Hause. Wie Macht Man Aus Einer Sprühdose Einen Farbsprüher? Andere Optionen
Anonim

Oft müssen wir etwas malen. Und ich möchte sicherstellen, dass der Lack zu Hause gut aufgetragen wird. Sie können ein solches Ergebnis nur mit Hilfe einer Spritzpistole erzielen. Sie können ein ähnliches Gerät zum Lackieren selbst herstellen. Ihm ist es zu verdanken, dass es sehr gut möglich ist, eine gleichmäßige Farbverteilung auf der Oberfläche des Objekts zu erzielen. Angesichts der hohen Kosten eines solchen Geräts ist es die richtige Entscheidung, eine einfache Spritzpistole mit eigenen Händen zu erstellen. Versuchen wir herauszufinden, wie man ein solches Gerät herstellt und was Sie wissen müssen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Herstellung mit einem Kugelschreiber

Die einfachste und zugleich primitivste Möglichkeit, ein Malgerät zu erstellen, kann eine Lösung auf Basis des einfachsten Kugelschreibers sein. Natürlich ersetzt ein solches Werkzeug keine Werksspritzpistole zum Lackieren großer Flächen, aber für den Heimgebrauch ist es nicht die schlechteste Lösung.

Bild
Bild

Der Vorteil einer solchen Spritzpistole besteht darin, dass sie sehr einfach herzustellen ist und der Aufbau nicht länger als 30 Minuten dauert. Und es ist einfach zu bedienen - Sie müssen nur in den Stiftkörper pusten, damit die Farbe durch den Stab austritt.

Dieses Spritzpistolenmodell besteht aus folgenden Komponenten:

  • einfacher Kugelschreiber;
  • ein Gefäß, das einen erweiterten Hals hat;
  • ein Stück dichter Schaumstoff, der zum Schutz von Trockenbauböden vor den Auswirkungen niedriger Temperaturen verwendet wird (alternativ können Sie ein Stück Plastik nehmen oder Gummi verwenden).
Bild
Bild
Bild
Bild

Zuerst müssen Sie einen kleinen Rohling herstellen, der sich dadurch unterscheidet, dass sein unterer Teil gut und fest in den Farbbehälter eingesetzt werden sollte. Die Breite des Halses ist ebenfalls wichtig, da die Qualität des Werkzeugs, das herauskommen soll, von diesem Kriterium abhängt.

Danach müssen Sie im oberen Teil ein paar Löcher bohren.Es ist besser, dies nicht mit einer Ahle zu tun, da die Löcher ungleichmäßig sind und dies bei der Verwendung zu Unannehmlichkeiten führt. Daher ist es besser, für diesen Zweck einen Schraubendreher zu verwenden. Das erste Loch sollte nur vertikal sein. Sie können den Gefäßdeckel als Anschlag verwenden. Danach müssen Sie horizontal ein Loch bohren, damit es sich mit dem vorherigen schneidet.

Bild
Bild
Bild
Bild

Jetzt müssen Sie die Kante der Stange in den vertikalen Kanal eintauchen. Und im zweiten sollte man den Griffkörper installieren. Dann müssen Sie die Farbe einfüllen und den Flaschenhals mit einem Deckel verschrauben.

Wenn Tünchearbeiten durchgeführt werden müssen, können Sie neben dem Wasserdispersionstyp auch andere Farben verwenden, indem Sie eine kleine Modernisierung des Werkzeugs durchführen.

Bild
Bild

Die Verwendung eines solchen Farbsprühers auf Basis eines normalen Kugelschreibers erfordert einiges Geschick.

Darüber hinaus sollten Sie die Feinheiten der Lackierung verstehen. Daher ist es zunächst nicht überflüssig, an einigen unnötigen Blättern zu üben.

Bild
Bild
Bild
Bild

Selbstgebaute Spritzpistole aus einem Staubsauger mit Schlauch

Wenn größere Flächen gestrichen werden sollen, ist hier ein Handsprüher wirkungslos, da es lange dauert. Hier wäre es besser, ein Gerät mit einem automatischen Luftzufuhrmechanismus auszustatten. Für solche Zwecke wird ein Staubsauger oder Kompressor verwendet, der mit fast jedem Kühlschrank ausgestattet ist. Solche Lösungen eignen sich für die Herstellung eines hausgemachten Autokompressors, der perfekt mit Wasserlacken zurechtkommt.Aber ein solches Gerät ist für ein Pulverpulver nicht geeignet.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wenn Sie einen Staubsauger verwenden, nehmen Sie am besten ein sowjetisches Modell. Der Grund dafür ist, dass das Design moderner Modelle kein Paar Schläuche vorsieht, von denen einer zum "Blasen" und der andere zum "Blasen" dient.

Bild
Bild

Wenn der alte Staubsauger nicht mehr benötigt wird, müssen Sie manchmal nur die Richtung der Klemmen ändern, die Rotor und Starter verbinden, um die Richtung der Luftbewegung zu ändern. Danach müssen Sie einige Aktionen ausführen, wonach der Staubsauger zum Lackieren verwendet werden kann.

  • Zuerst müssen Sie eine Glas- oder Plastikflasche vorbereiten. Das Material ist nicht so wichtig. Die Hauptsache ist, dass das Volumen des Behälters nicht mehr als eineinhalb Liter beträgt und die Größe des Halses mindestens 20-25 Millimeter beträgt.
  • Jetzt müssen Sie eine 20 cm Aluminium- oder Kupferflasche mit 4 mm Durchmesser nehmen. Es muss gebogen und an der Unterseite der Düse am Schlauch des Staubsaugers befestigt werden. Anstelle eines Kompressors kann auch ein gutes Power-Aerosol verwendet werden. Solche werden beispielsweise in Friseursalons verwendet. Am oberen Ende des Rohres sollte eine Messingdüse montiert werden. Sie müssen auch das Ende schleifen, damit es die Form eines Kegels erhält. Danach muss noch die Oberkante des Rohres in einen Steckverbinder eingebaut werden.
  • Danach müssen Sie das resultierende Gerät mit einer Halterung ausstatten, damit Sie es bequem in den Händen halten können. Machen Sie dazu zuerst eine Nut in die Stange und schrauben Sie dann den Griff mit Bolzen oder Schrauben ein.
  • Jetzt müssen Sie eine Stahlhalterung mit einem Loch herstellen, das in Bezug auf die Abmessungen und insbesondere in der Breite den Abmessungen des Nests entspricht. Montieren Sie das Werkstück und beachten Sie, dass das Ende des Saugrohrs auf gleicher Höhe mit der Düse sein muss.
Bild
Bild
Bild
Bild

Vor Beginn der Arbeiten ist es unbedingt erforderlich, die Leistung der resultierenden Farbspritzpistole anhand eines Schlauchs aus einem Staubsauger auf einer bestimmten Oberfläche zu überprüfen.

Durch Einstellen der Schlauchkontraktion ist es möglich, den Druck zu verringern oder zu erhöhen.Bei entsprechender Druckeinstellung ist es erforderlich, das Saugrohr mit Polyurethanschaum in der am Deckel des Farbbehälters verklebten Nut zu fixieren.

Bild
Bild

Sprühgerät mit Kompressor aus dem Kühlschrank

Die wahrscheinlich technisch fortschrittlichste hausgemachte Spritzpistole wird ein Modell sein, das auf einem Kompressor aus einem Kühlschrank basiert. Es wird nicht nur langlebig, sondern auch so funktional wie möglich sein. Es stimmt, es wird viel Zeit und Mühe kosten, ein solches Gerät zu erstellen. Aber das Ergebnis ist es wert.Versuchen wir herauszufinden, was wir dafür brauchen, und überlegen wir uns, wie ein Gerät dieses Typs zusammengebaut wird.

Bild
Bild
Bild
Bild

Werkzeuge und Materialien

Zu Beginn müssen Sie die folgenden Gegenstände und Werkzeuge zur Hand haben:

  • Stahldraht;
  • Autofilter;
  • ein großer Behälter, in den Farben und Lacke gegossen werden;
  • 20 mm Klemme (besser mehrere auf Lager);
  • Planke;
  • selbstschneidende Schrauben;
  • 3 Schläuche, von denen einer eine Länge von 400 mm hat und ein Paar andere - jeweils 100 mm.

Darüber hinaus benötigen Sie eine Zeichnung eines solchen Geräts. Sie können dies selbst tun, indem Sie alle erforderlichen Parameter berechnen. Oder Sie können es in spezialisierten Foren herunterladen, in denen Menschen verschiedene hausgemachte Produkte teilen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Außerdem, Bevor Sie mit der Montage beginnen, müssen Sie etwas finden, das als Empfänger verwendet werden kann. Sie können dafür einen Feuerlöscher verwenden, eine Art nicht abgeholter Kanister oder Metallbehälter, der fest und dicht verschlossen werden kann.

Bild
Bild
Bild
Bild

Montage

Der Prozess zum Erstellen der fraglichen Struktur sieht wie folgt aus

  • Zuerst befestigen wir den Kompressor aus dem Kühlschrank auf Holzbasis.
  • Jetzt müssen Sie feststellen, woher die Luft am Kompressor kommt. Dazu können Sie das Gerät mit dem Netzwerk verbinden und verstehen, aus welcher der 3 Leitungen Druck erzeugt wird.Wenn dies erledigt ist, kann die Steckdose identifiziert werden. Dies bedeutet, dass der zweite offene Nippel die Einlassöffnung ist und der dritte Nippel normalerweise immer abgedichtet ist. Es sollte gesagt werden, dass das abgedichtete Rohr seine eigene wichtige Rolle spielt - die Schmierung des Kompressors. Wenn der Motor also gut läuft, sollte er nicht berührt werden.
  • Außerdem müssen an beiden offenen Stutzen Schläuche mit entsprechendem Durchmesser angeschlossen und die Verbindungen mit Schellen festgezogen werden.
  • Dann sollten Sie im Körper des Dings, das als Empfänger fungiert, ein paar Löcher bohren, wo Sie die Schläuche anschließen müssen. Wir befestigen einen Schlauch mit größerem Durchmesser am Einlass-Kompressorrohr und einen kleineren am Auslass.
  • Sie müssen auch ein Manometer für das System installieren. Es wird benötigt, um das Niveau des eingespritzten Drucks steuern zu können.
  • Der Empfänger muss an die Hauptstruktur des tragenden Gebläses angeschlossen werden. Danach sollten beide Teile mit dem ersten Schlauch miteinander verbunden und das zweite Rohr am Filter befestigt werden, der kleine Schmutz- und Schmutzpartikel im Luftstrom auffängt.
  • Im letzten Schritt müssen Sie nur noch die Spritzpistole anschließen.
Bild
Bild

Es sollte hinzugefügt werden, dass, wenn Sie das resultierende Gerät mobil machen möchten, kleine Räder an seiner Basis befestigt werden können.

Wie aus einer Spraydose machen?

Eine weitere Möglichkeit, eine gute und leistungsstarke Spritzpistole herzustellen, ist die einfachste Aerosoldose. Diese Lösung ist kostengünstig und einfach zu implementieren. Um eine solche Idee umzusetzen, benötigen Sie:

  • ein Nippel oder eine Kamera von einem Fahrradrad;
  • eine Plastikflasche mit dem erforderlichen Volumen (es sollten keine Mängel vorhanden sein);
  • aerosol-Kanister - besonderes Augenmerk sollte auf die Qualität des Sprühers gelegt werden, damit er lange funktioniert;
  • Fahrrad-Handpumpe;
  • Bügelsäge für Metall.
Bild
Bild

Viele Komponenten finden Sie in Ihrer Garage, was die Herstellung eines solchen Geräts billiger macht.

Der Build-Prozess wird wie folgt aussehen

  • Von dem ausgewählten Fahrradreifen wird ein Nippel benötigt, der nur Luft in eine Richtung durchlassen kann.
  • Sie müssen ein Loch in die Flasche bohren, das unter den Sauger passt. Es wird ein Behälter für Farbe sein.
  • Dort befestigen wir den Nippel an der Innenwand. Dabei ist zu beachten, dass die Verbindung dicht sein muss. Der Nippel ist für die Farbversorgung zuständig.
  • Der obere Bereich der Dose sollte mit einer Metallbügelsäge abgesägt werden. Dies muss getan werden, damit das resultierende Ergebnis perfekt der Größe des Korkens entspricht.
  • Sie müssen die Spraydose und die Flasche durch Kaltschweißen verbinden. Diese Lösung bietet die bestmögliche Befestigung. Dies liegt daran, dass ein ziemlich hoher Druck auf die Struktur ausgeübt wird.
Bild
Bild
Bild
Bild

Es sollte hinzugefügt werden, dass dieser Spritzpistolentyp für einen Druck von nicht mehr als 3 Atmosphären ausgelegt ist. Die Lufteinspritzung erfolgt durch eine Fahrradpumpe, für deren Anschluss ein Nippel installiert wurde. Diese Version der Spritzpistole ist perfekt für das Lackieren verschiedener Oberflächen mit Wasserlack oder einer kalkhaltigen Lösung geeignet.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge