Fernseher (48 Fotos): Wie Wählen Sie Den Richtigen Für Ihr Zuhause Aus? Charakteristik Und Diagramm, Moderne Modelle Mit Flachbildschirmen Und Anderen Typen. Welche Videoformate Unterstützen Fernseher?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Fernseher (48 Fotos): Wie Wählen Sie Den Richtigen Für Ihr Zuhause Aus? Charakteristik Und Diagramm, Moderne Modelle Mit Flachbildschirmen Und Anderen Typen. Welche Videoformate Unterstützen Fernseher?

Video: TestDaF. Wortschatz 7. Aufgabe 3 nageln. Redemittel für Grafikbeschreibung 2022, Dezember
Fernseher (48 Fotos): Wie Wählen Sie Den Richtigen Für Ihr Zuhause Aus? Charakteristik Und Diagramm, Moderne Modelle Mit Flachbildschirmen Und Anderen Typen. Welche Videoformate Unterstützen Fernseher?
Fernseher (48 Fotos): Wie Wählen Sie Den Richtigen Für Ihr Zuhause Aus? Charakteristik Und Diagramm, Moderne Modelle Mit Flachbildschirmen Und Anderen Typen. Welche Videoformate Unterstützen Fernseher?
Anonim

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Fernseher wissen müssen und wie Sie das richtige für Ihr Zuhause auswählen. Auf die Charakteristik und Schaltung, moderne Flachbildschirmmodelle und andere Typen sollte geachtet werden. Ebenso wichtig ist, welche Video- und Audioformate Fernseher unterstützen und welche Modelle von aktuellen Herstellern angeboten werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ursprungsgeschichte

Wer genau und wann den Fernseher erfunden hat, lässt sich nicht genau und eindeutig sagen. Schließlich war es eine sehr komplexe Erfindung, die jahrzehntelang die Arbeit vieler Physiker, Ingenieure und Enthusiasten erforderte. Jede Industrienation hat ihre eigene Version der Fernsehgeschichte. Aber eines ist sicher: In den 1930er Jahren erschienen die ersten Fernsehgeräte, die in sehr allgemeiner Form modernen gleich aussehen. Die wichtigste Rolle bei ihrer Entstehung spielte die Verbesserung der Vakuumtechnik und der Funkausrüstung.

In unserem Land wurde am 1. Oktober 1931 ein Schwarzweißfernseher mit mechanischer Abtastung des Bildes vorgestellt, am selben Tag fand eine Testübertragung statt. Gleichzeitig war der der Bildröhre zugrunde liegende photoelektrische Effekt zu dieser Zeit seit über 40 Jahren bekannt, und in den 1900er Jahren tauchten selbstgebaute CRTs in Labors auf.

Bild
Bild
Bild
Bild

Der mechanische Prototyp des Fernsehers im Allgemeinen wurde bereits 1884 von Paul Nipkov in unendlicher Entfernung vorgestellt. Bis Ende der 1920er Jahre wurden viele Empfänger auf Basis der Nipkov-Scheibe erstellt. Der qualitative Sprung war jedoch nur dank der Röhre möglich, die die Elektronenstrahlen führt. CRT-basierte Fernseher gibt es schon seit Jahrzehnten. Farbfernseh- und Videorecorder, Fernbedienungen, sogar Spielkonsolen erschienen, und die Bildröhre gab ihre Positionen lange Zeit nicht auf. In den 1980er Jahren wurden die ersten Flüssigkristall-Fernsehgeräte entwickelt, die sich jedoch in den 1990er Jahren etwas verbreiteten.

Die letzten 30 Jahre waren geprägt von Innovationen wie dem Übergang zu digitalen Technologien, dem Aufkommen von Teletext- und Multimedia-Fähigkeiten, Internet-Konnektivität und der Verbreitung von Plasmabildschirmen. Zweifellos wird die Entwicklung des Fernsehens weitergehen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Hauptmerkmale

Unabhängig vom Schema des Geräts eines bestimmten Fernsehers und seiner Elementbasis spielt die Helligkeit des Bildschirms eine große Rolle für zusätzliche Funktionen. Egal ob Film oder Videospiel, Theateraufführung oder Live-Nachrichten, sogar ein Stimmtisch - nur ein helles Bild wird seine Aufgabe erfüllen. Aber die Intensität des Leuchtens muss in weiten Grenzen reguliert werden, damit sie an bestimmte Lichtverhältnisse angepasst werden kann. Die beste Option sind 250 bis 500 cd pro 1 m2.

Die Blickwinkel spielen im Prinzip keine Rolle. Bei allen modernen Modellen ist der Unterschied zwischen ihnen sehr gering. Außerdem sollten Sie auf Folgendes achten:

  • allgemeine Auflösung;
  • Anzahl nicht funktionierender Pixel;
  • die Möglichkeit, externe Geräte anzuschließen;
  • die Reaktionszeit des Bildschirms;
  • Arbeitsdiagonale (bestimmen nicht nur die Größe des Bildes, sondern auch die Benutzerfreundlichkeit in einem bestimmten Raum);
  • Bildkontrast;
  • abspielbare Dateiformate.
Bild
Bild
Bild
Bild

Artenübersicht

Alle Fernseher werden in Abhängigkeit von bestimmten Parametern in Typen unterteilt.

Durch bildgebende Technologie

Die ältesten Fernseher sind CRT-basiert. Sie wurden bereits vollständig von Flüssigkristallen und moderneren Modellen abgelöst. An manchen Orten bleiben solche Geräte jedoch noch in den Häusern. Sie dienen lange, geben einen breiten Überblick, zeigen hochwertige Farb- und Schwarzweißbilder an.Gleichzeitig wiegt die Bildröhre viel und nimmt ziemlich viel Platz ein, ermöglicht nicht die Implementierung vieler Funktionen und den Empfang eines digitalen Signals.

Manchmal gibt es auch Projektionsfernseher. Sie waren die ersten in der Branche mit Bildschirmen bis zu 80 Zoll. Hinter dem Display befinden sich drei mehrfarbige Lampen. Ein ausgeklügeltes System aus Linsen und Spiegeln sorgt für die Faltung des Bildes. Die Projektionstechnologie reduziert den Stromverbrauch, verursacht jedoch im Betrieb eine starke Erwärmung und macht die Struktur schwerer.

Diese Fernseher haben seit mehr als 10 Jahren nicht funktioniert und haben nur begrenzte Blickwinkel.

Bild
Bild
Bild
Bild

Plasma-TV wurde der nächste Entwicklungsschritt. In dieser Gruppe gibt es bereits flache und dünne, sogar für Wandinstallationen akzeptable Modelle. Das Hauptprinzip ist das kontrollierte Glühen kleiner Hohlräume, die mit Inertgasen gefüllt sind. Die Farbwiedergabe des "Plasmas" ist sehr gut, und es gibt wenige Bildartefakte, die Helligkeit des Bildes gefällt, sowie die Möglichkeit des Betriebs bis zu 30 Jahre. Ein solcher Bildschirm leidet jedoch stark unter Stößen und Druck, ermöglicht keine höheren Auflösungen als HD und seine Reparatur ist teuer.

Flüssigkristallbildschirme bedeuten eine Hintergrundbeleuchtung mit Leuchtstofflampen oder in einer moderneren Version mit LEDs. Grundeigenschaften:

  • null Flimmern;
  • keine Erlaubnisbeschränkungen;
  • gute Farbwiedergabe;
  • lange Dienstmatrizen;
  • Leichtigkeit und Diagonalenvielfalt;
  • vergleichsweise schlechte Schwarzausgabe;
  • die Abhängigkeit der Bildqualität von der Frame-Replacement-Rate.
Bild
Bild
Bild
Bild

Nach Art der Bildschirmhintergrundbeleuchtung

Direkte Hintergrundbeleuchtung Direkte LED, und in der LG-Terminologie seit 2018 - FALD - impliziert eine gleichmäßige Verteilung der LEDs entlang der Rückseite des Bildschirms. Der Lichtverlust an den Kanten wird mit dieser Technologie reduziert. Lokale Dims werden im Vergleich zum Hintergrund deutlicher dargestellt. Es ist jedoch unmöglich, den dunklen Bereich genau zu positionieren, und außerdem tritt ein starker Halo-Effekt auf.

Die verbesserte Version des FALD wird in Budgetmodellen nicht verwendet. Die LEDs sind klar in Dimmzonen unterteilt. Je mehr solche Zonen und die Dioden selbst, desto höher die Leistung. An den Rändern wird es definitiv keine Aufflackern geben. Allerdings steigt der Stromverbrauch und die Matrix muss verdickt werden, Alternativen sind Edge LED und OLED (modernste Technologie).

Bild
Bild

Durch die Natur des Klangs

Traditionell sind Fernseher mit monauralen Lautsprechern ausgestattet. Aber Unter modernen Bedingungen ist Stereoton bei Verwendung großer Bildschirme mit hoher Auflösung am besten geeignet. Besonders hoch ist sein Anspruch beim hochauflösenden Fernsehen mit schnellen Bildraten. Die fortschrittlichsten Modelle verfügen über Surround-Sound. Es wird sowohl in analogen als auch in digitalen Schaltungen ausgeführt.

Wichtig ist auch, welches Videoformat ein bestimmter TV-Empfänger unterstützt. Für die VCD-Wiedergabe benötigen Sie den MPEG1-Standard. Mit MPEG-2 können Sie DVDs abspielen und digitale Aufnahmen verarbeiten. Die modernste Option ist MPEG-4. Es gibt auch H.264, Xvid, DivX, HEVC und eine Reihe anderer Formate.

Nahezu jeder moderne Fernseher kann drahtlos mit dem Internet und Gadgets verbunden und auch als Spielekonsole genutzt werden.

Bild
Bild

Zubehör

Darunter gibt es rein dekorative Ergänzungen, vor allem Rahmen an der Wand (in Form von Gemälden, schwarzen Tafeln, Schachteln usw.). Es ist zweckmäßig, hervorstehende Drähte hinter solchen Rahmen zu maskieren. Um eine terrestrische Antenne (sowohl für Innen- als auch für allgemeine Zwecke) anzuschließen, müssen Sie einen Stecker verwenden. Bemerkenswertes zusätzliches Zubehör:

  • 3D-Brille;
  • externe Festplatten;
  • Halterungen zur Wandbefestigung;
  • Adapter für Wi-Fi-Verbindung;
  • Soundbars;
  • Medienabspielgeräte;
  • Webcams.
Bild
Bild
Bild
Bild

Beliebte Modelle

Moderne Hersteller ergänzen das TV-Sortiment regelmäßig mit neuen Produkten, und es ist sinnvoll, sich mit diesen Versionen vertraut zu machen. Und es ist angebracht, die Überprüfung mit dem Produkt zu beginnen Deutsche Firma TELEFUNKEN - TF-LED24S75T2… Auf einem 60-Zentimeter-Bildschirm entsteht ein Bild von 16 bis 9. Dieses Modell ist mit der notwendigen Infrastruktur für eine Vielzahl von Anschlüssen ausgestattet. Die Bildauflösung erreicht 1366 x 768 Pixel, was in den meisten Wohnungen und Privathäusern völlig ausreicht.

Zusätzlich erwähnenswert:

  • Stereo-Sound auf NICAM-Niveau;
  • Empfang von bis zu 100 analogen und bis zu 500 digitalen Kanälen;
  • Laufende kontrolle;
  • USB-Unterstützung (einschließlich Wiedergabe aufgezeichneter Dateien);
  • Anzeigeantwort in maximal 10 ms.
Bild
Bild

Liebhaber teurer Geräte namhafter Hersteller sollten auf Angebote von achten Sony… Die wirkliche bahnbrechende Neuheit ist der ZH8, der 8K-Bildqualität unterstützt. Das Modell unterstützt einen hohen Dynamikbereich. Der große Bildschirm bietet ein vollständig immersives Erlebnis. Dies wird auch durch ein ausgeklügeltes, hochmodernes Lautsprechersystem erreicht.

Wichtige Parameter:

  • eingängiges Aussehen;
  • Ablehnung des teuren Master Drive-Rahmens;
  • außergewöhnliche Farbqualität.
Bild
Bild

Aber auch koreanische Konkurrenten versuchen, nicht nachzugeben. Neuestes Produkt von Samsung - The Serif mit einer Bildschirmdiagonale von 55 Zoll. Die Entwickler behaupten, dass dieser Fernseher nicht nur hervorragende technische Eigenschaften hat, sondern auch die Umwelt verändert. In der Beschreibung wird die Smart-Sync-Option erwähnt. Es sollte auch beachtet werden:

  • ein Quantenprozessor des Niveaus von 4K;
  • erweiterter Dynamikbereich der Generation 10+;
  • die Anzahl der Punkte 3840x2160;
  • Bewegungsrate 200;
  • voll einstellbares HLG;
  • proprietäre Kontrastverbesserungstechnologie.
Bild
Bild

Der 50PUS6262 / 60 wird bei Phillips-Enthusiasten immer beliebter. Dies ist ein besonders schlanker LED-TV-Receiver. 2-seitiges Ambilight wird vom Design unterstützt. Die Formate DVB T / C / T2 / T2-HD / S / S2 werden vollständig unterstützt. Der originelle offene Ständer verleiht dem Produkt ein Gefühl von Schwerelosigkeit.

Technische Eigenschaften:

  • Bildschirmhelligkeit - 350 Kerzen;
  • Helligkeitsverhältnis bis zu 65%;
  • SimplyShare-Technologie;
  • Option "TV auf Abruf";
  • voller Zugang zu Youtube;
  • die Möglichkeit, die Softwareumgebung sowohl über USB als auch über das Internet zu aktualisieren;
  • RMS-Schallleistung bis 20 W.
Bild
Bild

Aber die Produkte von Second-Tier-Herstellern dürfen nicht schlechter sein! Beispielsweise, Sharp bietet das 8M-B80AX1E an, unterstützt souverän 4K- und sogar 8K-Bilder. Die Helligkeit des Bildes beträgt 800 cd pro 1 m2. Im stärksten Modus steigt sie auf 4000 cd pro 1 m2. Der Dynamikbereich unterstützt die optionale HLG / PQ-Technologieoption.

Ebenfalls erwähnenswert:

  • fortschrittliche Technologie der Farbwiedergabe Wide Color Technology;
  • 2 Lautsprecher mit je 20 W;
  • Kontrolle über LAN;
  • Miniklinke-Anschluss.
Bild
Bild
Bild
Bild

Ein Hersteller wie "Horizont", begeistert Verbraucher auch weiterhin mit neuen Produkten. Ein markantes Beispiel dafür ist 32LE7162D. Dieses Gerät entspricht vollständig den Kriterien, die normalerweise für einen Smart-TV festgelegt werden. Der Empfangsknoten arbeitet nach den Standards DVB-T, DVB-T2, DVB-C. Das Kontrastverhältnis erreicht 1200 zu 1.

Das Display reagiert in 8 ms. Die Größe des sichtbaren Bereichs des Monitors beträgt 120, 9x68 cm, Ethernet und WLAN werden unterstützt. Abgespielt werden Dateien der Typen 3GP, FLV, VOB, AVI, TS. Leider fehlen YPbPr und SCART, aber es gibt einen Kopfhörer und einen koaxialen Ausgang.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wer einen für moderne Verhältnisse sehr kleinen Fernseher benötigt, sollte auf die 16-Zoll-Variante achten. H16B3000C von Dexp… Der Edge-LED-Bildschirm schneidet sehr gut ab. HDTV wird unterstützt, ist aber aufgrund der begrenzten Diagonale auf 720p beschränkt. Die Helligkeit von 200 cd und der Kontrast von 1200 zu 1 kann man nicht als Rekord bezeichnen, dennoch erfüllt der Fernseher seine Aufgabe. Es gibt kein WLAN und die Schallleistung beträgt 6 W. Allgemeine Eigenschaften sagen, dass dieses Modell für die anspruchslosesten Käufer ist.

Auch der türkische Hersteller Vestel verdient Aufmerksamkeit. Insbesondere die Modifikation 40FD7000T nimmt eine sehr gute Position ein. Es ist in der Lage, 4K-Bilder zu liefern und unterstützt den vollständigen Smart-TV-Modus. Der Dual-Core-Prozessor liefert unbestreitbar hochwertige Bilder an das D-LED-Panel.

Sogar die Wiedergabe von ASF-, MOV-, DAT-, MKV-, FLP-Dateien wird unterstützt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wenn der 40-Zoll-Bildschirm überflüssig erscheint, können Sie sich für. entscheiden Modelle 24HD5100T… Es ist voll kompatibel mit dem HDTV-Sendestandard. Der Single-Core-Prozessor erzeugt ein solides Bild von 1.366 x 768 Pixeln.Es werden die gleichen Dateiformate wie im vorherigen Beispiel unterstützt, sowie automatische Kanalsuche, 2 HDMI-Eingänge, koaxialer Audioausgang, USB-Recorder. Experten weisen auch auf die EPG-Option hin.

Von den bedingt inländischen Modellen können Sie darauf achten POLARLINE 20PL12TC… Der Fernseher unterstützt den Tonpegel Dolby AC3 sowie NICAM STEREO. Zur Aufzeichnung digitaler Signale werden die Protokolle USB PVR und TimeShift verwendet. Das Gerät unterstützt Bildauflösungen bis 1080p und Widescreen-Sendungen (mindestens 20 bis 9). Es ist möglich, Signale mit Frequenzen von ungefähr 48 bis 863 MHz zu empfangen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Manche Leute werden mit dem Fernseher zufriedener sein. Grundig FINE ARTS LED-Fernseher GR 46 GBI 7146… Es aktualisiert das Bild mit 100 Hz. Unterstützt die Aufnahme auf USB-Medien. Der Kontrast des Bildes beträgt 5000:1. Es wird die proprietäre Technologie Motion Picture Improvement verwendet.

Loewe TV-Geräte werden das Exotische lieben. Das günstigste Modell ist jetzt bild 5.32 Graphite Grey. Der Hersteller behauptet eine hervorragende Klang-, Bild- und Designqualität. Die Lieferung ist nur auf Bestellung möglich. Bietet einen 5.1-Audio-Encoder, eine Fernbedienung zur gemeinsamen Steuerung des gesamten Heimkinos, Bluetooth-Kopfhörer und -Tastatur, DR+-Inhaltsübertragung, zeitversetzte Aufnahme.

Bild
Bild
Bild
Bild

Sogar Hyundai stellt Fernseher her. Rahmenlose 40 Zoll Modell H-LED40ES5108 Unterstützt Android TV-Technologie sowie Bluetooth und Sprachsteuerung. Beide Lautsprecher liefern 8W, Dolby Digital, NICAM werden unterstützt. Es gibt zwei Antenneneingänge, einen RJ-45-Port. Die Nutzung von OS Android 9.0 ist vorgesehen.

Schließlich ist es erwähnenswert über Modell TCL L49S6400. Seine wichtigsten Eigenschaften:

  • HDTV, Smart-TV, EPG;
  • Punktantwort über 6,5 cm;
  • verschiedene digitale Tuner;
  • NTSC;
  • 2 HDMI-Anschlüsse;
  • Gewicht 9, 8 kg.
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie wählt man das richtige aus?

Die Auswahl eines guten Fernsehers für Ihr Zuhause anhand der Parameter ist nicht so schwierig, wie es scheint. Und auch die Meinung von Experten ist nicht so wichtig – moderne TV-Geräte decken immerhin mindestens 96% der Nutzer erfolgreich ab und die restlichen 4% wissen, was sie brauchen. Die allgemeinen Empfehlungen sind äußerst einfach. Um das Bild in der Küche sowie für eine gewöhnliche beschäftigte Person anzuzeigen, können Sie jedes kostengünstige Modell kaufen.

Aber auch Videospiel-Enthusiasten brauchen keine besonders teuren Samples. Sie werden nur gekauft, wenn sie ihren hohen Status zeigen wollen. Die elektrische Leistung des Fernsehers kann getrost vernachlässigt werden. Aber die Auflösung des Bildes, seine Helligkeit und sein Kontrast sind viel wichtiger.

In diesem Fall sollten Sie der großen Diagonale des Bildschirms nicht hinterherlaufen - seine Breite sollte der Größe des Raums entsprechen, und die notwendigen Ratschläge werden in jedem Geschäft oder auf der Website des Herstellers leicht gegeben.

Bild
Bild
Bild
Bild

Es ist auch notwendig, die Auflösung in Bezug auf die Menge an Inhalten zu berücksichtigen. Bei der Auswahl eines Fernsehers im Badezimmer sollten Sie zunächst auf die Feuchtigkeitsbeständigkeit achten. Außerdem ist dort keine große Größe erforderlich. Wenn der Fernseher für andere Räume ausgewählt wird, müssen Sie darauf achten, wie er im Innenraum wahrgenommen wird. HDR ist nützlich. Es ist jedoch nicht notwendig für diejenigen, die sich auf Luft- und Kabelrundfunk beschränken werden.

Darüber hinaus müssen Sie sich mit Folgendem auseinandersetzen:

  • Arten von Matrizen;
  • Smart-TV-Modus;
  • zusätzliche Schnittstellen;
  • Anzahl USB-Buchsen;
  • Sweep-Frequenz (je höher desto besser).
Bild
Bild

Wie benutzt man?

Bevor Sie das Fernsehgerät einschalten, müssen Sie sicherstellen, dass es eben und auf einer stabilen Oberfläche steht und dass es gut geerdet ist. Steckdosen und alle Drähte müssen ebenfalls geerdet werden. Wenn Sie bereits eine Antenne haben, diese aber nicht in das Anschlussformat passt, müssen Sie nur einen Adapter hinzufügen. Wichtig: Es gibt viele solcher Adapter, und sie müssen sorgfältig ausgewählt werden. In den allermeisten Fällen nutzen die Nutzer immer noch den terrestrischen Fernsehrundfunk, daher ist es wichtig, die Frequenzen der Fernsehkanäle richtig zuzuweisen.

Das Problem wird fast immer automatisch gelöst. Wenn die automatische Suche jedoch nicht sofort gute Ergebnisse liefert, müssen Sie eine manuelle Anpassung vornehmen. Die genauen Frequenzen müssen vorher bekannt sein. Sie müssen ein Modem anschließen, um auf das Internet zuzugreifen.

Diese Verbindung erfolgt entweder über USB oder „over the air“(was einfacher ist und keinen Platz für Kabel benötigt).

Bild
Bild
Bild
Bild

Bevor Sie eine Anwendung starten und den Fernseher im Allgemeinen aktiv verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie ihn wirklich benötigen. Eine Überlastung des Prozessors reduziert seine Ressourcen erheblich und beschleunigt den Ausfall. In vielen Fällen ist es auch sinnvoll, Untertitel auszuschalten, was sehr nervig sein kann. Bei LG TVs wird das Problem durch den Menüpunkt "Zusätzliche Bedienelemente anzeigen" gelöst. Zu Ihrer Information: Wenn eine Trennung nicht möglich ist, ist dies entweder ein Zeichen dafür, dass der Fernseher veraltet ist oder ein Virenbefall vorliegt.

Wenn der Fernseher hängt, müssen Sie neu starten. Dies geschieht normalerweise über das Bedienfeld, indem Sie es einschalten und dann von Grund auf neu einschalten. Wenn dieser Schritt nicht hilft, müssen Sie das Gerät vom Netzwerk trennen und dann erneut verbinden. Wenn dies nicht funktioniert, benötigen Sie die Hilfe von Spezialisten. Um ein Signal von Ihrem Telefon zu übertragen, können Sie die Option WiFi-inKeOgong verwenden, den Zugriff über ein freigegebenes WLAN-Netzwerk oder über einen Chromecast anwenden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Es ist unangemessen, näher als 3-4 Diagonalen vom Bildschirm entfernt zu sein. Es ist einfach unangenehm und sogar schädlich für das Sehvermögen. Wischen Sie die Oberfläche nur mit einem weichen Tuch ab. Schützen Sie das Gerät vor Feuchtigkeit und Kontakt mit elektromagnetischen Feldern. Alle Kabel und Stecker werden in die dafür vorgesehenen Buchsen eingesteckt.

Noch ein paar Empfehlungen:

  • direkte Sonneneinstrahlung vermeiden;
  • Stellen Sie den Fernseher so weit wie möglich von Heizgeräten entfernt auf;
  • Überprüfen Sie regelmäßig die Festigkeit der Wandhalterungen;
  • Verwenden Sie Überspannungsschutz und Stabilisatoren;
  • Ändern Sie nicht die Einstellungen, deren Bedeutung nicht klar ist.
Bild
Bild
Bild
Bild

Mögliche Störungen

Wenn auf dem Fernsehgerät ein horizontaler Streifen erscheint, kann dies folgende Ursachen haben:

  • Überlastung des Geräts (lange kontinuierliche Ansichten);
  • Verstopfung des Videosignalübertragungskabels;
  • Probleme mit Einstellungen;
  • Versagen der Matrix;
  • Softwarefehler.
Bild
Bild
Bild
Bild

Sehr oft wird eine LNB-Warnungs-Kurznachricht auf dem Bildschirm angezeigt. Dieser Fehler ermöglicht es Ihnen nicht, TV-Kanäle einzustellen und sie dementsprechend anzuzeigen. Es steht für "Kurzschluss am Empfänger" und wird hervorgerufen durch:

  • geflochtener Verschluss;
  • Analphabeten aktive Antenneneinstellungen;
  • Beschädigung der Tunerplatine;
  • Schmutz, der in das Kabel gelangt.
Bild
Bild
Bild
Bild

Manchmal wird festgestellt, dass der Bildschirm verdunkelt ist und ein Fleck unterschiedlicher Größe darauf erscheint. Wenn der Fernseher vor kurzem gekauft wurde, besteht mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Fabrikfehler. In anderen Fällen ist es richtiger, von einer mechanischen Zerstörung auszugehen. Außerdem besteht die Gefahr, dass Wasser oder Luft in den Bildschirm eindringt. Schließlich werden Flecken oft durch Hitze ausgelöst.

Manchmal gibt es auch solche Fehler wie:

  • Burnout der Matrix;
  • das Auftreten von toten Pixeln;
  • Ausfall der Stromversorgung;
  • Bildverzerrung (aufgrund eines Ausfalls des Wechselrichters).
Bild
Bild

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge