Bodenventilator Mit Fernbedienung (19 Fotos): Wählen Sie Ein Leises Gerät Mit Fernbedienung

Inhaltsverzeichnis:

Video: Bodenventilator Mit Fernbedienung (19 Fotos): Wählen Sie Ein Leises Gerät Mit Fernbedienung

Video: Standventilator mit 3 Rotoren mit Katie Steiner (Juni 2018) 2022, Dezember
Bodenventilator Mit Fernbedienung (19 Fotos): Wählen Sie Ein Leises Gerät Mit Fernbedienung
Bodenventilator Mit Fernbedienung (19 Fotos): Wählen Sie Ein Leises Gerät Mit Fernbedienung
Anonim

Gerade in städtischen Wohnungen ist die Sommerhitze schwer zu ertragen. Eine Klimaanlage ist die optimale Lösung gegen hohe Temperaturen im Raum, jedoch wird sich nicht jeder den Einbau leisten können. In diesem Fall ist ein großer Bodenventilator eine großartige Option, der die Wohnung schnell kühlt und einen erheblichen Teil des Budgets spart.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ansichten

Alle Bodenventilatoren haben ein ähnliches Design und bestehen aus einem Sockel, einer Halterung und einem Laufrad. Der Sockel besteht meist aus Metall mit Kunststoffelementen und hat einen runden oder kreuzförmigen Sockel. Einige Budgetmodelle sind komplett aus Kunststoff gefertigt, es wird jedoch nicht empfohlen, solche Modelle zu kaufen. Der Punkt ist, dass der Sockel ziemlich schwer sein muss, um die Gefahr des Umkippens des Geräts zu vermeiden.

Komplett aus Kunststoff gefertigte Ventilatoren entsprechen nicht den Sicherheitsanforderungen.

Der obere Teil des Ventilators besteht aus einem Laufrad, das auf einer rotierenden Vorrichtung montiert ist, die eine 90-Grad-Drehung für eine effektive Durchmischung der Luftschichten im Raum bietet. Sie finden Geräte mit 3 und 4 Flügeln im Angebot. Die Klingen sind aus Kunststoff oder verchromtem Metall. Lange Flügel ermöglichen ein großflächiges Ausblasen von Luft. Außerdem ist das Laufrad mit einem speziellen Schutznetz versehen. Es verhindert das Eindringen von Fremdkörpern und Fingern in die Mechanik.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Drehung des "Kopfes" des Geräts erfolgt mit Hilfe eines Lagers. Moderne Modelle haben eine lange Lebensdauer und geringe Geräuschentwicklung. Es gibt praktisch geräuschlose Modelle, deren Kosten jedoch viel höher sind als die von Standardgeräten.

Bodenventilatoren gibt es in 3 Arten

  1. Axial. Dies ist eine klassische Art von Ventilator. Sie haben eine horizontale Antriebsachse, auf der ein Rad mit einer großen Anzahl von Schaufeln installiert ist. Alle modernen Modelle von Axialventilatoren sind sicher und verfügen über die notwendigen Vorrichtungen zum Schutz vor Verletzungen.
  2. Radial (Turm). Diese Geräte sind klein und stehen klassischen Modellen in ihren technischen Eigenschaften nicht nach. Sie bestehen aus einem Zylinder, der sich auf einer kleinen Basis befindet. Das Gerät saugt Luft durch das Netz an und wird durch das Gitter abgegeben. Das Hauptelement, das die Bewegung der Luftmassen erzeugt, befindet sich in einer vertikalen Position und ähnelt einem Rotor (arbeitet unter dem Einfluss der Fliehkraft).
  3. Klingenlos. Dies sind die modernsten Vertreter der Klasse der Bodenventilatoren. Sie haben ein schönes Aussehen und sind technisch nahezu perfekt. Sie sehen aus wie ein runder oder ovaler Rahmen, in dem sich Luft bildet. Der Betrieb des Gerätes ist dank einer Turbine möglich, die in einen Rahmen eingebaut ist und Druckluft in schmale Schlitze entlang der Kanten zuführt. Die Vermischung der Luftmassen erfolgt aufgrund des erzeugten Druckabfalls.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Vorteile und Nachteile

Bodenventilatoren sind eines der preisgünstigsten und beliebtesten Klimageräte.

Sie werden seit mehr als einem Dutzend Jahren in Millionen von Haushalten eingesetzt und haben folgende Vorteile:

  • lange Lebensdauer und Zuverlässigkeit;
  • kann an jedem geeigneten Ort platziert werden;
  • Sicherheit;
  • Benutzerfreundlichkeit und Wartung;
  • modernes Erscheinungsbild.
Bild
Bild
Bild
Bild

Trotz der bestehenden Vorteile haben Bodenmodelle jedoch auch einige Nachteile, darunter:

  • hoher Geräuschpegel bei einigen Herstellern und Modellen;
  • Bei älteren und sehr einfachen Modellen gibt es keine Geschwindigkeitsregelung.

Diese Nachteile lassen sich durch den Kauf eines Modells der mittleren Preisklasse vermeiden, da die aufgeführten Nachteile nur bei Budgetmodellen zu finden sind.

Bild
Bild

Wie man wählt?

Bei der Auswahl eines Bodenventilators sollten Sie nicht unvorbereitet in den Laden gehen und das erste Produkt kaufen, das auffällt. Profis raten, beim Kauf eines Ventilators auf folgende Punkte zu achten.

  • Eine Art.Es lohnt sich, vorab zu entscheiden, welche Art von Gerät Sie betreiben möchten. Für große Räume können Sie klassische Modelle erwerben, aber Bladeless- oder Tower-Modelle passen besser in ein modernes Interieur.
  • Das Vorhandensein einer Aufhängung. Ein definitives Plus, da Sie die Klimaausrüstung zusätzlich befestigen und an einem beliebigen Ort installieren können.
  • Ausreichende Leistung. Die optimale Leistungsanzeige beträgt 40-65 Watt.
  • Luftangriff. Diese Kennlinie gibt an, wie weit der Wind vom Bediengerät entfernt ist. Je größer die Klingen und die Leistung des Geräts sind, desto weiter entfernt wird der Luftstrom.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Komfortable Verwaltung. Alle Bodenventilatoren können mit mechanischer oder elektronischer Steuerung ausgestattet werden. Der erste wird in Form von Kippschaltern und Tasten präsentiert, der zweite verfügt über Touch-Tasten und einen Bildschirm. Bei beiden können Sie den Lüfter selbst anpassen, das elektronische System ist jedoch bequemer und logischer.
  • Fernbedienung. Viele Bodenventilatoren sind zusätzlich mit Fernbedienungen ausgestattet. Auf diese Weise können Sie den Betrieb des Geräts aus der Ferne überwachen. Seit kurzem gibt es Modelle mit Bluetooth-Unterstützung. Diese Innovation ermöglicht die Fernsteuerung des Ventilators über ein Smartphone oder Tablet. Dies ist sehr praktisch, jedoch müssen Sie für ein solches Gerät zu viel bezahlen.
  • Wende. Für einen effektiven Luftstrom kaufen Sie am besten Modelle mit einer Drehung von mindestens 60 Grad. Der optimale Wert beträgt 90 Grad.
  • Luftionisation. Es ist bei Fans extrem selten, aber es ist sehr nützlich. Der Ionisator bindet Staub und trägt zu dessen Ablagerung auf dem Boden bei und wirkt sich durch negativ geladene Partikel auch positiv auf den menschlichen Körper aus.
  • Das Vorhandensein eines Timers. Mit diesem Gerät können Sie den Lüfter nach einer bestimmten Betriebszeit ausschalten.
  • Akzeptabler Geräuschpegel. Der empfohlene Geräuschpegel eines Heim- oder Bürobodenventilators sollte 30 dB nicht überschreiten. Sie können auch leise moderne Modelle wählen, die sich jedoch durch ihre hohen Kosten auszeichnen.
Bild
Bild

Beliebte Modelle

Die meisten Hersteller von Haushaltsgeräten produzieren auch Standventilatoren, da diese Warenklasse gerade in der heißen Sommersaison immer gefragt ist.

Die folgenden Modelle erhalten die größten positiven Kundenbewertungen

  1. Geheimnis MSF-2402. Dieses Klimagerät hat eine axiale Ansicht. Die Leistung beträgt 45 W, die Steuerung erfolgt ausschließlich mechanisch. Es können 3 verschiedene Geschwindigkeiten eingestellt werden. Vorteile - niedrige Kosten, attraktives Design und gute Leistung. Der Nachteil ist das Fehlen einer Fernbedienung.
  2. Polaris PSF40 RC. Modell mit axialem Mechanismus, bei dem die Neigungsebene eingestellt werden kann. Leistung - 55 W. Dieser Ventilator ist mit einer elektronischen Steuerung ausgestattet. Geschwindigkeiten 3, es gibt einen Timer bis zu 7, 5 Stunden und eine Fernbedienung. Der Nachteil dieses Modells ist die kurze Drahtlänge und der hohe Geräuschpegel.
  3. Tefal VF5550F0 Turbo Silence. Eines der leistungsstärksten Standmodelle auf dem Markt. Die elektronische Steuerung, das Vorhandensein einer Fernbedienung und eines Timers sind zweifellos Vorteile. Rotationsgeschwindigkeiten 3. Der Geräuschpegel beträgt nur 50 dB. Dazu kommt noch eine sehr schöne Neuheit – die Turbo Boost Funktion, die den Luftdurchsatz auf kleinem Raum erhöht.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bodenventilatoren sind Klimageräte, die im Gegensatz zu Klimaanlagen unabhängig in jedem Raum installiert werden können. Dies sind preisgünstige Geräte, die die Luft in einer Wohnung oder einem Büro schnell kühlen und Ihren Aufenthalt dort angenehm gestalten können.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge