ISO In Der Kamera (18 Fotos): Was Ist Das, Wie Wählt Und Stellt Man Die Empfindlichkeit Ein?

Inhaltsverzeichnis:

Video: ISO In Der Kamera (18 Fotos): Was Ist Das, Wie Wählt Und Stellt Man Die Empfindlichkeit Ein?

Video: WAS IST DER ISO WERT? | Fotografieren lernen für Anfänger | #113 2022, Dezember
ISO In Der Kamera (18 Fotos): Was Ist Das, Wie Wählt Und Stellt Man Die Empfindlichkeit Ein?
ISO In Der Kamera (18 Fotos): Was Ist Das, Wie Wählt Und Stellt Man Die Empfindlichkeit Ein?
Anonim

Heute haben fast alle von uns so etwas wie eine Kamera – zumindest in einem Telefon. Dank dieser Technik können wir ohne großen Aufwand Hunderte von Fotos und verschiedene Bilder aufnehmen. Aber nur wenige wissen, dass einer der wichtigsten Faktoren, die die Qualität eines Fotos erheblich beeinflussen können, die Lichtempfindlichkeit eines fotografischen Geräts ist. Versuchen wir, die Rolle eines Merkmals wie ISO zu verstehen, was dieser Indikator bedeutet und wie man ihn richtig auswählt.

Bild
Bild

Was ist das?

Wie hoch ist die Empfindlichkeit einer Digitalkamera? Dies ist eine Eigenschaft, die es ermöglicht, die Abhängigkeit der numerischen Einheiten des von der Kamera erzeugten digitalen Bildes von der Belichtung zu bestimmen, die durch die lichtempfindliche Matrix erhalten wurde. Einfacher ausgedrückt ist dies ein Indikator dafür, wie stark die Matrix den Lichtfluss wahrnimmt. ISO beeinflusst die Empfindlichkeit des Geräts gegenüber den Lichtverhältnissen. Auf Wunsch können Sie problemlos in einem stark beleuchteten Raum arbeiten oder umgekehrt in dunklen Räumen oder abends bei sehr wenig Licht fotografieren. Als es noch keine Digitaltechnik für Dreharbeiten gab, wurde dieser Indikator ausschließlich für den Film erwähnt. Aber jetzt messen sie es für die Elektronenmatrix.

Bild
Bild

Allgemein, die Anfälligkeit dieses Elements für den Lichtfluss ist ein äußerst wichtiger Indikator für die Fotografie. Es ist das wichtigste, wenn Sie den Belichtungshintergrund anpassen, oder genauer gesagt, Verschlusszeit und Blende. Manchmal stellt sich heraus, dass die Eigenschaften des Indikators richtig bestimmt wurden und es scheint, dass die erforderlichen Empfehlungen befolgt wurden, aber die Lichtbalance kann nicht erreicht werden. Und in manchen Fällen ist das Bild sehr dunkel, in anderen zu hell.

Bild
Bild

Daher sollte die ISO-Einstellung nicht vernachlässigt werden, denn dank ihr können Sie die entsprechende Matrixempfindlichkeit einstellen, die die Belichtung des zukünftigen Bildes ohne Blitz normalisiert.

Wie man wählt?

Nachdem wir herausgefunden haben, wofür der fragliche Parameter verantwortlich ist, ist es nicht überflüssig zu überlegen, wie man ihn wählt, damit die Aufnahme von höchster Qualität und bequem ist. Um die richtige ISO in der Kamera auszuwählen, sollten Sie sich vorher nur 4 Fragen stellen:

  • ist es möglich, ein Stativ zu verwenden;
  • ob das Motiv gut beleuchtet ist;
  • ob sich das Motiv bewegt oder an Ort und Stelle ist;
  • ob Sie ein körniges Bild erhalten möchten oder nicht.
Bild
Bild

Wenn das interessierende Motiv gut ausgeleuchtet ist oder Sie die Körnigkeit so weit wie möglich reduzieren möchten, sollten Sie ein Stativ oder ein feststehendes Objektiv verwenden. In diesem Fall müssen Sie einen niedrigen ISO-Wert einstellen.

Bild
Bild

Wenn die Aufnahme in einer dunklen Umgebung oder bei schwachem Licht erfolgt und kein Stativ zur Hand ist und sich das Motiv bewegt, dann Es sollte darauf geachtet werden, die ISO zu erhöhen.Dadurch ist es möglich, Bilder viel schneller aufzunehmen und eine gute Belichtung zu haben. Durch die Zunahme des Rauschens in den Frames wird es jedoch merklich größer.

Bild
Bild

Wenn wir über Situationen sprechen, in denen es notwendig ist, den ISO-Wert zu erhöhen, um Bilder mit höherer Qualität zu erhalten, können diese wie folgt aussehen

  1. Verschiedene Arten von Sportveranstaltungen, bei denen sich Objekte sehr schnell bewegen und die Ausleuchtung oft eingeschränkt ist.
  2. Dreharbeiten in Kirchen und Kunstgalerien. Oftmals ist es in solchen Situationen aus verschiedenen Gründen nicht möglich, einen Blitz zu verwenden, solche Räume sind oft nicht sehr gut ausgeleuchtet.
  3. Konzerte, die bei nicht optimaler Beleuchtung stattfinden. Und der Blitz auf ihnen funktioniert auch nicht.
  4. Verschiedene Arten von Aktivitäten. Sagen wir Geburtstage.Wenn beispielsweise ein Geburtstagskind in einem dunklen Raum auf Kerzen bläst, kann die Verwendung des Blitzes die Aufnahme ruinieren. Erhöht man aber den ISO-Wert, dann kann eine solche Szene in allen Details erfasst werden.
Bild
Bild
Bild
Bild

Fügen wir hinzu, dass ISO ein sehr wichtiger Aspekt der digitalen Fotografie sein wird. Sie sollten es kennen und seine Einstellung verstehen, wenn Sie wirklich hochwertige Bilder erhalten möchten. Und der beste Weg, um die ISO herauszufinden, besteht darin, mit verschiedenen Arten von Einstellungen zu experimentieren. Dadurch wird es möglich zu verstehen, wie sie sich auf das endgültige Bild auswirken. Außerdem solltest du es herausfinden maximale Informationen über Blende, Verschlusszeit, da ihre Auswirkung auf die ISO sofort eintritt.

Bild
Bild

Anpassung

Bei jeder neuen Erhebung ist eine Anpassung des betreffenden Merkmals erforderlich. Die Rede ist natürlich davon, dass Sie nicht in einem Fotostudio fotografieren, wo die notwendige Beleuchtung bereits eingerichtet ist, mit der Sie schon oft gearbeitet haben. Wenn Sie eine hervorragende Fotoqualität beibehalten möchten, ist es besser, nicht mit dieser Eigenschaft zu experimentieren.

Bild
Bild

Gleichzeitig können Sie, wenn es der Aufnahmeprozess erfordert, den gewünschten Lichtempfindlichkeitswert in der Kamera einstellen, aber es ist besser, zuerst einige Experimente durchzuführen, um den maximal optimalen ISO-Wert und die Aufnahmequalität zu finden.

In den allermeisten Fällen ist es besser, ein leicht aufgehelltes oder abgedunkeltes Bild von hoher Qualität zu erhalten, dessen Nachteile in einem Fotokorrektor korrigiert werden können, als nach langer Arbeit irgendwo körnige Rahmen zu sehen, die auch durch das Vorhandensein eines Haufens von Interferenzen und Rauschen unterschieden werden.

Bild
Bild

Im Allgemeinen gibt es einige Möglichkeiten, die Lichtempfindlichkeit von Fotogeräten einzustellen, aber lassen Sie uns über die gängigsten sprechen. Zuerst solltest du setzen manuelle Anpassung der ISO-Charakteristik.Danach solltest du Wechsel vom Auto-Modus in den Modus vom Typ "M", wodurch sich deutlich mehr Möglichkeiten zum Einstellen der gewünschten Werte ergeben.

Bild
Bild

Sollte man sich auch anschauen Modus vom Typ "A", dh Blendeneinstellungen, "S", das auch für die Alterungseigenschaften verantwortlich ist "P", die für das Autotuning des intelligenten Typs verantwortlich ist. Wenn Sie Spiegelgeräte verwenden, müssen Sie die Menüeinstellungen verwenden, indem Sie auf klicken Punkt "ISO-Einstellungen"… Hier müssen Sie den erforderlichen Wert bestimmen und dann einstellen Punkt "Auto". Hochprofessionelles Fotoequipment ist meist mit einem speziellen Schlüssel ausgestattet, der sich sowohl oben als auch seitlich am Gerät befinden kann, der für die „smarte“Einstellung der meisten Eigenschaften auf einmal zuständig ist.

Bild
Bild

Außerdem sollte man ein wichtiges Detail nicht vergessen, das viele Nutzer aus irgendeinem Grund vernachlässigen. Der Punkt ist, dass die Fotomatrix ein äußerst wichtiges Element im Gerät für die Aufnahme ist.

Daher sollte es zumindest von Zeit zu Zeit mit einem speziellen Entfetter gereinigt und abgewischt werden.Dadurch können die Bildung von Streifen auf der Kamera und verschiedene Arten von Flecken, die sich durch Zotten oder kleine Schmutzpartikel auf der Matrixoberfläche bilden können, vermieden werden. Sie können diesen Vorgang alleine und zu Hause durchführen, wenn Sie zuvor ein spezielles Reinigungsset erwerben. Wenn Sie jedoch Anfänger sind, ist es besser, dieses Verfahren einem Spezialisten anzuvertrauen.

Bild
Bild

Hilfreiche Ratschläge

Wenn wir über nützliche Tipps sprechen, dann möchte ich einige kleine Tricks nennen, mit denen Sie besser fotografieren können. Sagen wir zuerst das Wenn Sie Blitz und Auto-ISO verwenden, ist es besser, letztere Option zu deaktivieren.Manchmal schießt die Kamera aus einer solchen Symbiose einfach falsch und wo es möglich ist, den ISO-Wert abzusenken, stellt die Kamera diesen automatisch auf das Maximum ein und macht auch Aufnahmen mit Blitz. Wenn das Gerät mit einem Blitz ausgestattet ist, können Sie den Mindestwert der betreffenden Eigenschaften sicher einstellen.

Bild
Bild

Der nächste Punkt, der dazu beitragen kann, die Aufnahme zu verbessern - bei einigen Modellen digitaler SLR-Kameras können Sie bei der Einstellung der automatischen ISO im Menü entweder maximaloder Minimum sein Indikator. Um den kleinsten Wert auszuwählen, müssen Sie manchmal eine Zufallszahl eingeben. Zum Beispiel 800. Und dann bei maximal 1600 erhalten wir einen Bereich von ISO 800-1600-Modi, dh dieser Wert kann nicht unterschritten werden. Und das ist manchmal eine sehr nützliche Funktion.

Bild
Bild

Und noch ein wichtiger Punkt, den Fotografen nennen "Die goldene Regel des ISO-Tunings." Und es liegt darin, dass die Erhebung nur bei den Mindestwerten durchgeführt werden muss. Wenn die Möglichkeit besteht, die Zahl zu senken, sollte dies getan werden. Und nur zu heben, wenn es in keiner Weise fehlt. Damit die beschriebene Kennlinie so weit wie möglich abnimmt, sollten Sie die Blende vollständig öffnen. Und wenn Sie Blitz verwenden, sollten Sie nicht die maximale ISO verwenden. Im Allgemeinen werden wir sagen, dass nicht jeder den beschriebenen Parameter verwenden kann. Aber wenn Sie es verstehen und verstehen, wie es sich auf die Aufnahmequalität auswirkt, können Sie die Fähigkeiten Ihrer Kamera erheblich erweitern und durch die richtige Verwendung dieses Parameters bessere und klarere Bilder erhalten.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge