Bettgrößen (82 Fotos): Euro, Einzel- Und Standardtisch, King Size Und Dreibett, Rund, Auswahl

Inhaltsverzeichnis:

Video: Bettgrößen (82 Fotos): Euro, Einzel- Und Standardtisch, King Size Und Dreibett, Rund, Auswahl
Video: Trend in deutschen Schlafzimmern: Boxspringbetten | Galileo Lunch Break 2023, Februar
Bettgrößen (82 Fotos): Euro, Einzel- Und Standardtisch, King Size Und Dreibett, Rund, Auswahl
Bettgrößen (82 Fotos): Euro, Einzel- Und Standardtisch, King Size Und Dreibett, Rund, Auswahl
Anonim

Bettenhersteller bieten eine Vielzahl von Bettmodellen an. Der wichtigste Indikator bei der Auswahl von Betten ist die Größe. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, die Normen und Maßschemata zu verstehen, damit Sie das perfekte Bett erhalten. Dies zu verstehen ist nicht so schwierig, wie es für jemanden erscheinen mag.

Bild
Bild

Was sind Sie?

Es gibt viele Optionen für die Bettgrößen. Sie werden in jedem Land anders sein.

Bild
Bild
Bild
Bild

Standard

Normalerweise werden die Standardgrößen von Möbeln basierend auf dem durchschnittlichen Körperbau bestimmt. Wenn wir über Betten sprechen, wird das Verhältnis von Länge und Breite berechnet, indem 15-20 cm zur durchschnittlichen Körpergröße einer Person und etwa 30-40 cm an den Seiten addiert werden.

Es wird angenommen, dass die durchschnittliche Körpergröße einer Person etwa 170 cm beträgt, sodass die Länge des fertigen Bettes normalerweise nicht weniger als 190 cm betragen kann.Bei dieser Bettlänge schlafen die meisten Menschen bequem.

Bild
Bild
Bild
Bild

Bei Breitenstandards ist alles viel einfacher - sie hängen von der Art des Bettes ab und davon, wie viele Personen darauf schlafen. Daher kann der Liegeplatz eine Breite von 70 bis 170+ cm erreichen, die Größenauswahl ist ungewöhnlich breit.

Es ist erwähnenswert, dass die Standardgrößen verschiedener Hersteller erheblich voneinander abweichen können. Daher sollten Sie bei der Auswahl eines Bettes berücksichtigen, wo es hergestellt wurde. Vergleichen wir die Standards russischer und europäischer Möbelfabriken.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Laut GOST sind russische Größen normalerweise kleiner als europäische, aber dieser Unterschied ist nicht sehr kritisch. In der Größentabelle reichen die in Russland hergestellten Einzelbetten in der Breite von 70 bis 90 cm und in der Länge von 190 bis 210 cm.Die ideale Größe für ein Einzelbett ist ein Soldaten- (oder Armee-) Bett 190 × 90 cm. Auf einem solchen Bett ist genug Platz, aber für zwei geht es nicht. In einer solchen Situation kommt ein halbes Doppelbett zur Rettung, dessen russische Abmessungen 200 × 130 cm betragen.

Für Erwachsene ist jedoch ein Doppelbett in den Größen von 160-180 + cm Breite und von 200 cm bis 210 cm Länge die beste Option.

Bild
Bild

Euro-Normen

Europäische Produkte sind in der Regel 10-15 cm größer als russische. Das Eurobett für eine Person in der Länge überschreitet oft 210 cm nicht, in der Breite - 90-100 cm.

Bild
Bild

Eurostandard für anderthalb Bett, der im Ausland "Double" genannt wird, nimmt ebenfalls eine Länge von 210 cm an. Die Standardbreite sollte mindestens 140 cm betragen.

Bild
Bild

Doppel- und Dreibettzimmer europäischer Firmen tragen interessante Namen "King-Size" und "Super-King Size". Gleichzeitig hat das "King-Size"-Modell fast die gleichen Parameter wie das "Double" und übertrifft sie um 5-10 cm. "Super-King-Size" -Betten haben keine Standardparameter, dies sind alle großen Betten 201 × 180 cm Zum Vergleich - die Länge vieler Modelle französischer Betten überschreitet 220 cm.

Bild
Bild

Nicht-Standard

Es gibt auch nicht standardmäßige Optionen. In der Regel handelt es sich um große Größen (reduzierte Modelle sind viel seltener), die die Standardoptionen um das Zwei- und manchmal das Dreifache überschreiten. Typischerweise werden diese Maße für Modelle festgelegt, die eine einzigartige Form haben - zum Beispiel für runde, ovale oder eckige Betten. Lockenbetten in Form eines Herzens, eines Sterns oder eines Tropfens fallen in diese Kategorie. Solche Modelle passen nicht in die üblichen Standards, sie sind selten, aber in den geschickten Händen eines Designers kann es interessant sein, den Innenraum zu "verdünnen".

Die Bequemlichkeit solcher Produkte, die sogar größer sein können als diejenigen mit drei Schlafzimmern, ist nicht zu übersehen. Sie sind so groß, dass man auf einigen sogar quer schlafen kann und die Beine nicht über den Rand hängen. In diesen Betten zu schlafen und ausreichend zu schlafen ist ein Vergnügen.

Sie haben jedoch auch einen erheblichen Nachteil: Vergrößerte Modelle passen nicht zu Besitzern kleiner Schlafzimmer. Ein so großes Bett passt definitiv nicht dorthin, und wenn doch, füllt es den gesamten Raum aus, was ebenso unbequem und hässlich ist.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Individuell

Runde und ovale Modelle werden normalerweise nicht nach dem Verhältnis von Länge und Breite gemessen, sondern nach dem Durchmesser, der ebenfalls in Zentimetern berechnet wird. Der Durchmesser eines solchen Bettes reicht von 220 bis 240 cm Es gibt auch massivere Betten, die sich jedoch ausschließlich für große Wohnungen eignen - solche Produkte sehen in kleinen sehr schlecht aus. Es wird Ihr Zimmer nicht schöner aussehen lassen.

Solche Modelle sind selten im Laden zu finden, sie werden meist auf Bestellung nach den individuellen Maßen des Kunden erstellt. Ein solches Vergnügen ist ziemlich teuer, und Sie müssen viel Mühe und Zeit aufwenden. Wenn jedoch der Wunsch nach einem außergewöhnlichen Bett groß ist, dann lohnt es sich.

Solche Möbel sind beliebt bei Menschen mit nicht standardmäßigen Parametern und bei denen, die luxuriöse Dinge lieben. Stellen Sie sich vor, wie wunderschön ein rundes Bett aussehen wird, das in eine Fensternische eingebaut ist.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie wählt man die richtigen Bettmaße aus?

Möbelfirmen bieten auch Größen an, die nicht in den Gesamtgrößenbereich passen. Normalerweise sind solche Betten mehrere Zentimeter größer als Standardbetten oder unterscheiden sich in einem nicht standardisierten Verhältnis von Länge und Breite. Viele dieser Modelle werden nach den individuellen Parametern des Besitzers des Bettes erstellt.

Für nicht standardmäßige Modelle gilt die oben beschriebene Bettenklassifizierung. Es umfasst Modelle, die sich in der Breite und der Anzahl der Personen unterscheiden, die darauf passen.

Bild
Bild

Breite

Für verschiedene Modelle ist es angemessen:

  • Einzel… Diese Modelle erreichen eine Breite von 85 bis 110 cm. Idealerweise bietet Platz für eine Person von durchschnittlicher Statur. Wenn eine Person in einem Traum oft die Position ändert und sich hin und her wirft und dreht, ist es besser, eine breitere Option zu wählen - zum Beispiel ein anderthalb Bett.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

9 Bilder

  • Eineinhalb Produkte können eine Person frei beherbergen, aber zwei von ihnen können eng werden. In der Breite können sie von 110-120 cm bis 170 cm reichen.
Bild
Bild
  • Doppelt… Der Unterschied zwischen ihnen und eineinhalb Betten ist eher willkürlich, da ihre Breite 170-200 cm beträgt.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

8 Bilder

  • Betten "King-Size" und "Queen-Size", die im Volksmund Royal oder Three-Bedroom genannt werden, bieten bequem Platz für zwei oder sogar drei Personen - bei Bedarf. Obwohl ein Dreibett-Bett für einen Russen nicht sehr verbreitet ist. In der Breite sind solche Modelle wirklich riesig - sie überschreiten 200 cm.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Länge

Es gibt eine einfache Möglichkeit, die Länge des Bettes zu messen. Dazu müssen Sie 30 cm zu Ihrer Körpergröße hinzufügen. Wenn eine Person beispielsweise 170 cm groß ist, muss das Bett ab einer Größe von 200 cm ausgewählt werden.

Bild
Bild

Höhe

Eine Beschreibung eines Bettes wäre unvollständig, ohne einen so wichtigen Parameter wie die Höhe anzugeben. Normalerweise wird die Betthöhe in drei Typen unterteilt:

  • niedrig (von 20-25 bis 30 cm);
  • mittlere Höhe (von 35 bis 60 cm);
  • hoch (von 65 bis 90 cm).

Die Höhe des Schlafplatzes wird oft in Abhängigkeit von den persönlichen physiologischen Eigenschaften der Person und dem allgemeinen Stil des Raumes gewählt. Für ein Schlafzimmer im ethnischen oder arabischen Stil eignen sich Betten mit niedrigem Rahmen und niedriger Matratze, und im klassischen Stil sehen hohe Betten schick aus, während niedrige Betten unpassend wirken.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Modelle

Häufig wird das Maßraster von Fertigungsunternehmen an ein bestimmtes Modell angepasst. In diesem Fall gilt die Regel: Je einfacher die Form, desto eher handelt es sich um eine Standardgröße. Für ein ungewöhnliches Modell und eine ungewöhnliche Größe in der Regel ungewöhnlich:

  • Die häufigste und häufigste Bettform war und bleibt rechteckig. Immer häufiger findet man jedoch ovale und runde Betten.
Bild
Bild
  • Einige Modelle lassen sich mit ausgefallenen Elementen ergänzen – wie zum Beispiel Überdachung. Ein solches Produkt sieht sehr bequem aus und passt zu jeder Form eines Liegeplatzes.Ein zusätzliches dekoratives Element kann eine ungewöhnliche Rückenlehne sowie ein Fußteil sein, obwohl es gute Bettkonstruktionen gibt, bei denen sie gar nicht vorgesehen sind.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Die Höhe der Rückenlehne hängt weitgehend vom Stil ab, in dem der Raum gestaltet ist. Der klassische Stil erfordert einen hohen Rücken, und moderne Trends (z. B. ein Loft) bieten völlige Entscheidungsfreiheit, da sie sowohl einen hohen Rücken als auch einen mittleren Rücken und überhaupt niemanden zulassen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Die Betten werden auch nach der Art der Kopfteilbefestigung unterteilt, die stationär, montiert oder befestigt sein können. Es ist erwähnenswert, dass große Kopfteile normalerweise bei übergroßen Modellen zu finden sind, während Einzelbetten entweder ein sehr niedriges Kopfteil haben oder gar nicht haben.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Bei Einzel- und Eineinhalbbettmodellen sind sie häufiger Betten verwandeln, mit einem eingebauten Mechanismus im Inneren des Rahmens. Es kann ein ausziehbares Bett sein oder ein Bett, das wie ein französisches Kinderbett zerlegt werden kann.
  • Unter solchen Möbelstücken ist ein so ungewöhnliches Modell wie Bettschrank. Dies ist ein ziemlich einfaches Modell eines Bettes, das sich im zusammengebauten Zustand in einen kleinen Tisch oder Schrank verwandelt. Eine sehr funktionale Sache: Nachts ist es ein Schlafplatz, tagsüber ein Couchtisch oder sogar ein vollwertiger Arbeitsplatz. Es ist bemerkenswert, dass die Größe eines solchen Bettes mit der Größe von eineinhalb Einzelbetten korreliert werden kann. Es kann also geräumig genug sein.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Ein ebenso funktionales Modell ist ein Bett, das in eine Wand oder einen Kleiderschrank eingebaut ist. Solche Möbel werden Besitzer kleiner Wohnungen ansprechen, in denen es ziemlich schwierig ist, alles zu platzieren, was Sie brauchen - und aus diesem Grund ist es unbequem, sich im Raum zu bewegen. Einbaubetten sind großartig, weil sie den Platz schaffen, den Sie tagsüber brauchen. Eine Option für ein Einbaubett ist ein Kleiderschrank-Schlafsofa.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Modelle mit Schubladen sind ein guter zusätzlicher Stauraum., in dem Sie Bettwäsche, Kissen, Decken und andere Dinge verstecken können. Leinenschubladen helfen dabei, alles Unnötige zu verstecken und den Raum nicht zu überladen. Solche Boxen werden in der Regel in Doppelmodellen eingebaut.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Unter den "Odnushki" war die heute vergessene die beliebteste gepanzertes Bett. Sein Rahmen besteht komplett aus Metall und die Basis besteht aus einem speziellen Panzernetz. Mehrere Vorteile solcher Betten sollten beachtet werden. Sie sind langlebig und können jahrelang nicht brechen, können viel Gewicht aushalten, stauben nicht und sind nur ein Cent. Aber ihr Aussehen ist längst veraltet, und außerdem ist für sie kein Transformationsmechanismus vorgesehen.

Jetzt wurden gepanzerte Betten durch praktischere und leichtere Modelle ersetzt, deren Basis aus Latten besteht.

Bild
Bild

Dimensionen von produzierenden Unternehmen

Der erste Schritt bei der Auswahl eines Bettes besteht darin, auf den Hersteller dieses Möbelstücks zu achten. Mittlerweile gibt es viele internationale Marken. Dies ist zum Beispiel eine der bekanntesten Marken - Ikea.

Die Unternehmen stellen Betten nach eigenen Standards her. Sie können von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein. Es hängt alles von dem im Land angewandten Rechensystem ab - metrisch (Zentimeter und Meter) oder Englisch (in Fuß und Zoll).

Bild
Bild

Es gibt Standard-Bettmaße, auf die Sie vor dem Kauf achten sollten.… Dazu gehören Breite, Länge, Höhe des Rahmens sowie der Vorder- und Rückwände, letztere sind jedoch nicht immer vom Design des Bettes vorgesehen. Für europäische Hersteller gelten folgende Standardgrößen: Breite - von 140 bis 160 cm, Länge - 200-210 cm und Höhe - ca. 50 cm (unter Berücksichtigung der Matratze).

Bild
Bild

Wenn wir über Bettenmaße in Fuß und Zoll sprechen, werden die Standards anders sein.In Großbritannien und den USA gibt es sogar eigene Namen für jede Art von eineinhalb Betten. Das Bett vom Typ "Small Double" wird 190 cm lang und 122 cm breit sein. Das "Double" (es wird Doppelbett genannt) wird die gleiche Länge, aber 137,2 cm breit sein. Der Name: es ist 150 cm breit und etwa 200cm lang.

Bild
Bild

Wenn wir über die Höhe des Liegeplatzes sprechen, gibt es diesbezüglich keine strenge Regelung. In der Regel steht es in direktem Zusammenhang mit dem ausgewählten Modell. Interessant ist, dass die Klassifizierung nach Höhe der Modelle in den Katalogen der Hersteller wie bei einzelnen Nummern dargestellt wird. Es gibt auch Fotos von verschiedenen Modellen.

Inländische Hersteller produzieren auch eineinhalb Modelle, sie sind in der Regel etwa 200 cm lang und können bis zu 140 cm breit sein Es ist möglich, ein Bett nach individuellem Design zu bestellen. Das Kopfteil kann entweder hoch oder niedrig sein, Breite und Länge variieren ebenfalls nach Berechnungen.

Bild
Bild

Unangefochtener Marktführer bei der Herstellung von Betten ausländischer Unternehmen ist der schwedische Hersteller Ikea. Sie füllen fast das gesamte Marktsegment, da sie in vielen Ländern der Welt über eine große Anzahl von Geschäften verfügen. Es ist auch erwähnenswert, dass sie Betten von ziemlich hoher Qualität herstellen, während der Preis variieren kann, sodass zukünftige Besitzer die beste Option auswählen können.

Bild
Bild

Sie können auch auf andere Hersteller achten: Danona (Lieferanten aus Italien) oder Isku (finnische Möbelfirma). Auf dem Inlandsmarkt werden diese Unternehmen von offiziellen Distributoren vertreten, die sich nach den Kosten ihrer Produkte im mittleren Preissegment befinden.

Bild
Bild

Russische Hersteller verlieren vor dem Hintergrund ausländischer Zahlen an Zahlen. In der Regel werden sie durch kleine Werkstätten vertreten. Die Produktion von eineinhalb Betten wird von VEF, Alliance 21st Century, Askona und Fedor Fokin's Beds durchgeführt. Die Firma "VEF" produziert normalerweise Betten aus Holz, und ihr Preis ist höher als der anderer vorgestellter Anbieter.

"Fedor Fokin's Beds" bietet auch teurere Produkte an, als ähnliche Modelle von Ikea, was mit einer eher kleinen Produktion verbunden ist - im Gegensatz zum schwedischen Riesen. Viele der inländischen Hersteller bieten auch an, eine Matratze komplett mit einem Bett zu kaufen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie man wählt?

Auf dem Polstermöbelmarkt gibt es so viele verschiedene Arten von Betten, dass uns unwillkürlich die Augen hochlaufen. Aus diesem Grund kann es manchmal schwierig sein, sich auf den Kauf eines Bettes zu konzentrieren. Um sich bei der Wahl des idealen Schlafplatzes für Ihre Wohnung nicht zu irren, lohnt es sich einige Vorbereitungen vor dem Direktkauf:

  • Zuerst müssen Sie sich mit einem Maßband bewaffnen und die Größe des gewünschten Bettes bestimmen.… Messen Sie den Raum aus, überlegen Sie, wo Sie das Bett aufstellen können, wie viel Platz es einnehmen kann. Versuchen Sie sich Ihr ideales Bett vorzustellen - wie es aussehen wird, in welchem ​​Stil es hergestellt wird, welche Form es haben wird.
  • Als nächstes sollten Sie die Länge und Breite des zukünftigen Bettes bestimmen. Sie müssen sich auf Ihre Größe, Ihren Körperbau und Ihr Aktivitätsniveau während des Schlafs konzentrieren. Wenn sich eine Person oft im Traum umdreht und gerne in der Position eines Sternchens schläft, Arme und Beine in alle Richtungen ausgestreckt, ist es besser, Betten mit größerer Breite genauer unter die Lupe zu nehmen.
Bild
Bild
  • Idealerweise sollte die Länge des Bettes 10-30 cm über der Körpergröße seines Besitzers liegen.… Wenn eine Person im Schlaf ein wenig auf das Trittbrett rutscht, muss sie ein längeres Bett wählen, damit ihre Beine nicht in der Leere hängen.
  • Wenn Sie ein härteres oder weicheres Bett bevorzugen, probieren Sie es im Laden aus. Setzen Sie sich darauf, dann versuchen Sie, sich hinzulegen und sich zu bewegen. Versuchen Sie, die Position einzunehmen, in der Sie normalerweise einschlafen und aufwachen, und prüfen Sie, ob die Matratze bequem ist. Denken Sie daran, dass das Bett ausschließlich für Sie selbst ausgewählt werden muss, sodass unbequeme Optionen sofort verworfen werden müssen.

Für den Fall, dass eine Person zu groß oder zu schwer ist, ist es besser, maßgefertigten Betten den Vorzug zu geben. Dies wird die Anordnung des Schlafzimmers erheblich erleichtern.

Bild
Bild
  • Jetzt haben Sie sich bereits für das Wichtigste entschieden – die Größe des Bettes. Bei der Auswahl müssen Sie jedoch einige weitere Nuancen berücksichtigen, darunter die Wahl der Rahmenhöhe.Es wird allgemein akzeptiert, dass die Höhe ein optionaler Parameter ist, und viele berücksichtigen ihn nicht. Es wirkt sich jedoch auch auf den Komfort des zukünftigen Bettes aus. Auch die Höhe des Rahmens muss auf die Körpergröße des Besitzers abgestimmt sein.Niedrige Betten eignen sich für kleine Personen, hohe Betten für große Personen. Mittelhohe Modelle sind vielseitig und passen zu fast jedem. Denken Sie daran, dass die Matratze sicherlich die Höhe des Rahmens erhöht, daher ist es beim Kauf besser, sich sofort für die Größe der Matratze zu entscheiden. Es sollte nicht zu klein sein, sonst wackelt es beim Schlafen. Die Matratze sollte nicht zu groß sein - sonst passt sie einfach nicht in den Bettrahmen und liegt in Unebenheiten. Das Schlafen auf einer solchen Oberfläche ist äußerst unbequem.

Für ältere Menschen ist ein niedriges Bett (sowie ein zu hohes) unbequem: Es ist schwierig, daraus aufzustehen, es ist schwierig, sich mit schmerzenden Gelenken hinzusetzen.

Bild
Bild
Bild
Bild
  • Sie sollten kein Bett kaufen, ohne es vorher auszumessen. Sie können sich in einer solchen Angelegenheit nicht "nach dem Auge" führen lassen, sonst müssen Sie sich mit einem unbequemen Bett und ewigem Schlafmangel begnügen. Wenn die Größe der Wohnung dies zulässt, ist es besser, ein breiteres Bett mit wenig Platz zu wählen.
Bild
Bild
  • Es lohnt sich, den Materialien besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Sie sollten nicht zu billig sein, sonst versagen solche Möbel schnell. Wenn das ausgewählte Modell ein Transformator ist und über einen internen Metallmechanismus verfügt, müssen Sie sicherstellen, dass er in gutem Zustand ist. Bitten Sie einen Berater im Geschäft, das Sofa zu zerlegen und zusammenzubauen, oder versuchen Sie es lieber selbst. Der Mechanismus sollte sich reibungslos bewegen, nicht knarren oder klemmen.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Auch das Material von Polsterung, Matratze und Bettzeug spielt eine Rolle. Es lohnt sich, natürlichen und umweltfreundlichen Stoffen den Vorzug zu geben. Fühlen Sie das Material von Bett und Matratze, sie sollten sich gut anfühlen. Die Matratzengröße sollte weich und glatt sein. Raue Unterwäsche-Sets aus minderwertigem Material können scheuern oder sogar Allergien auslösen, und das Schlafen auf einem solchen Bett ist unangenehm.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der richtigen Möbel verschiedene Faktoren. Es sollte daran erinnert werden, dass Bequemlichkeit und Komfort davon abhängen. Wenn Sie die ideale Option wählen, wird für einen angenehmen Schlaf gesorgt. Ein Bett wie dieses wird Sie nicht enttäuschen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Noch mehr Informationen zur Auswahl des richtigen Bettes erhalten Sie im folgenden Video.

Beliebt nach Thema