Wie Reinige Ich Meinen Canon-Drucker? Auswahl Einer Spülflüssigkeit Und Reinigung Der Druckköpfe. Wie Reinige Ich Die Düsen Mit Eigenen Händen?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Wie Reinige Ich Meinen Canon-Drucker? Auswahl Einer Spülflüssigkeit Und Reinigung Der Druckköpfe. Wie Reinige Ich Die Düsen Mit Eigenen Händen?

Video: Canon PIXMA Druckkopf reinigen, Düsen reinigen im Drucker 2022, November
Wie Reinige Ich Meinen Canon-Drucker? Auswahl Einer Spülflüssigkeit Und Reinigung Der Druckköpfe. Wie Reinige Ich Die Düsen Mit Eigenen Händen?
Wie Reinige Ich Meinen Canon-Drucker? Auswahl Einer Spülflüssigkeit Und Reinigung Der Druckköpfe. Wie Reinige Ich Die Düsen Mit Eigenen Händen?
Anonim

Bei einer Verschlechterung der Druckqualität müssen Sie nicht immer sofort Patronen wechseln oder ein Peripheriegerät reparieren lassen. In solchen Situationen ist es hilfreich zu erfahren, wie Sie Ihren Canon-Drucker selbst richtig reinigen.… Die Kontamination verschiedener Elemente solcher Bürogeräte wirkt sich unweigerlich auf die Ergebnisse beim Drucken von Dokumenten und Bildern aus, aber viele davon können mit Ihren eigenen Händen beseitigt werden.

Was wird benötigt

Bevor Sie mit der Reinigung des Geräts beginnen, sollten Sie Stellen Sie sicher, dass alle notwendigen Materialien und Werkzeuge zur Verfügung stehen. Eines der Schlüsselelemente eines jeden Druckers und MFP ist der Druckkopf. Zur Bearbeitung benötigen Sie:

  • breite Schüssel;
  • ein regelmäßiger Verband und ein paar Servietten;
  • spritze mit einem Volumen von 20-50 ml;
  • cambric oder ein Rohr aus einer Pipette;
  • Spülflüssigkeit;
  • Latex handschuhe.
Bild
Bild
Bild
Bild

Besonderes Augenmerk sollte genau darauf gelegt werden Spülflüssigkeiten. Jetzt auf dem Markt gibt es spezielle Produkte für:

  • Außenreinigung von Geräten;
  • Entfernen von wasserlöslicher Tinte;
  • Beseitigung von Spuren von Pigmentfarbe;
  • um getrocknete Tinte und Toner, hartnäckigen Schmutz und starke Verstopfungen zu entfernen.
Bild
Bild

Viele Fachgeschäfte und Online-Sites bieten ihren Kunden Tools wie zum Beispiel OCP RSL100 oder höher konzentrierte Bursten PDK Flüssigkeit. Fast alle Konstruktionselemente und Mechanismen eines Canon-Druckers können jedoch mit einem herkömmlichen und erschwinglichen. gewaschen werden "Herr Muskel."

Bild
Bild
Bild
Bild

Reinigungsschritte

Unter Berücksichtigung der Konstruktionsmerkmale verschiedener Modelle, Die Heimwerkerreinigung eines Canon PIXMA Tintenstrahl- oder Laserdruckers kann schwierig sein… Der Schlüssel zum Erfolg wird die Verfügbarkeit entsprechender Kenntnisse und Fähigkeiten sein.

Es ist wichtig zu bedenken, dass sich im aktiven Betrieb von Peripheriegeräten an vielen Komponenten und Baugruppen Verunreinigungen und Verstopfungen bilden können.

Bild
Bild

Jetzt können Sie im Internet leicht eine ausreichende Menge an Informationen finden.Wir sprechen sowohl über theoretische Materialien als auch über detaillierte Anweisungen, einschließlich thematischer Videos. Im Rahmen der periodischen Wartung der beschriebenen Büroausstattung ist es notwendig, allen Phasen die gleiche Aufmerksamkeit zu schenken.

Bild
Bild

Außenflächen

Die Körperteile von Canon Tintenstrahl- und Laserdruckern werden mit einem weichen, trockenen Tuch gereinigt. Denken Sie daran, dass Sie vor der Reinigung des Geräts unbedingt vom Netz trennen.

Es wird dringend davon abgeraten, grobe Papiertücher zu verwenden, die die Oberfläche des Gehäuses beschädigen könnten.

Bild
Bild

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Auch verschiedene Chemikalien können Schäden verursachen.Zum Entfernen von Staub und Schmutz verwenden Sie am besten ein feuchtes Tuch. Nach einer solchen Behandlung muss das Gerät trocken gewischt werden.

Bild
Bild

Scannerglas und Abdeckung

Der im MFP integrierte Scanner hat eine Abdeckung und eine Innenfläche. Die Qualität des Scannens und anschließenden Druckens hängt direkt von ihrer Reinheit ab. Die angegebenen Strukturelemente sollten mit trockenen und möglichst weichen Tüchern reinigen.

Bild
Bild

Besonderes Augenmerk wird auf Glas gelegt. Bei Farbresten oder Fettflecken können Sie eine kleine Menge Reinigungsmittel verwenden. Es ist wichtig zu bedenken, dass sie auf Stoff und nicht auf Glas aufgetragen werden. Nach allen Manipulationen werden die Oberflächen gründlich trocken gewischt.

Bild
Bild

Vorschubrollen

Eine Verunreinigung dieser Konstruktionselemente der Druckausrüstung führt zu einer Schräglage des Papiers während des Zuführens. Um die Walzen schnell und effizient zu reinigen, benötigen Sie:

  1. schließen Sie den Drucker an das Stromnetz an;
  2. Entfernen Sie das gesamte Papier aus dem Fach;
  3. Drücken und halten Sie "Stopp" vorsichtig;
  4. warten Sie, bis die Anzeige des Alarmsystems sieben Mal blinkt;
  5. lassen Sie die Taste "Stopp" los;
  6. warten Sie, bis sich die Einzugsrollen nicht mehr drehen.
Bild
Bild

Sobald die Werkstücke angehalten werden, ist die erste Reinigungsstufe abgeschlossen. Der nächste Schritt beinhaltet die Verwendung von Papier und umfasst Aktionen wie:

  1. legen Sie ein kleines Bündel Blätter in das Fach;
  2. halten Sie "Stopp" gedrückt;
  3. nach dem siebten Blinken der Anzeige die gedrückte Taste loslassen;
  4. warten Sie, bis das Papier ausgeworfen wird.
Bild
Bild

In einigen Situationen werden die Walzen mit in Wasser getränkten Wattestäbchen abgewischt… Gleichzeitig ist es höchst unerwünscht, sie mit den Händen zu berühren.

Bild
Bild

Palette

Schmutz, der sich in den Paletten festsetzt, verfärbt die gedruckten Seiten… Um es zu entfernen, müssen Sie:

  1. einen Drucker anschließen;
  2. leere die Palette;
  3. falten Sie (in der Breite) ein A4-Blatt in der Mitte und glätten Sie es;
  4. Legen Sie das Blatt in das hintere Fach und öffnen Sie es.
  5. drücken Sie "Stop" und halten Sie es gedrückt, bis das Licht achtmal blinkt;
  6. lass den Knopf los;
  7. warten Sie, bis das Papier aus dem Gerät kommt.
Bild
Bild

Nach Abschluss aller aufgeführten Manipulationen ist es notwendig Achten Sie auf die Stelle, an der das Blatt gefaltet wird… Wenn Flecken vorhanden sind, müssen Sie den Vorgang wiederholen. Führt dies zu keinem positiven Ergebnis, muss die Palette von Hand mit einem feuchten Tupfer oder Lappen bearbeitet werden. Bevor der Drucker oder MFP vom Netzwerk getrennt werden sollte.

Bild
Bild

Patronen

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Canon-Patrone zu reinigen, einschließlich der Düsen (Düsen). In diesem Fall sprechen wir von der sogenannten kalt und heiß gereinigt. Für die erste Option benötigen Sie:

  • Wasser;
  • Pipette;
  • weiche Lumpen;
  • medizinische Spritze;
  • Latex handschuhe;
  • Reinigungsmittel mit Ethylenglykol und Isopropylalkohol ("Shine", "Mister Muscle" und ähnliche Flüssigkeiten).
Bild
Bild
Bild
Bild

Der Reinigungsalgorithmus umfasst die folgenden Schritte:

  • entfernen Sie die Kartusche aus dem Gerät und legen Sie sie auf ein zuvor vorbereitetes Tuch, Düsen nach oben;
  • ein Reinigungsmittel auf die Düsen auftragen;
  • Nach 10-12 Minuten mit einem weichen Tuch abtupfen und die Oberfläche mit einem fusselfreien Tuch trockenwischen.
Bild
Bild

Wenn all diese Maßnahmen nicht die erwartete Wirkung zeigten, dann mehr gründliche Reinigung. Gießen Sie dazu die Spülflüssigkeit (3 mm) in einen Behälter entsprechender Größe und tauchen Sie die Kartuschendüsen 3-4 Stunden darin ein. Anschließend die Oberfläche trocken wischen.

Bei einem positiven Reinigungsergebnis sollten Farbspuren auf dem Stoff verbleiben.

Bild
Bild

Zur Trockenreinigung von Tanks können Sie ein speziellesGummistopfen. Einige Drucker- und MFP-Modelle können übrigens mit solchen Geräten ausgestattet werden. Um die Düsen zu reinigen, müssen Sie die Spritze mit Luft füllen und einen Stopfen auf das Ende der Nadel setzen. Dann wird Luft in die Kartusche gepresst. Hochdrucktinte im Behälter wird nach außen abgegeben.

Bild
Bild

Die heiße Methode beinhaltet mehrere einfache Manipulationen. Es ist notwendig, heißes Wasser in den Behälter zu gießen und die Düsen der Kartusche darin einzutauchen. Es ist wichtig, die Flüssigkeit zu wechseln, ohne sie abkühlen zu lassen. In diesem Fall wird das Wasser ständig von der fließenden Tinte befleckt, bis sie aufgebraucht ist.

Bild
Bild

Nach dem ersten Zyklus wird das Wasser in eine Reinigungslösung umgewandelt. Es wird im Verhältnis 1:1 aus den oben genannten Reinigungsmitteln und reinem Wasser zubereitet. Die Kartusche muss zwei Stunden eingeweicht werden. Im letzten Schritt wird das Reinigungsobjekt gründlich gewaschen und abgewischt.

Bild
Bild

Software-Reinigung

Leider ist niemand vor Problemen im Zusammenhang mit dem Trocknen von Farbe gefeit, selbst bei der aktiven Nutzung von Bürogeräten. Basierend auf, Viele aktuelle Canon Drucker und MFPs verfügen über eine integrierte Selbstreinigungsoption. Auf diese Weise können Sie den Druckkopf sehr effizient warten, ohne ihn sogar entfernen zu müssen. Zunächst sollten Sie beim Anschließen eines Peripheriegeräts über einen Computer prüfen, ob ein geeigneter Treiber vorhanden ist. Gegebenenfalls müssen Sie spezielle Software installieren.

Bild
Bild

Der Aktionsalgorithmus ist wie folgt

  1. Schließen Sie den Drucker an einen PC oder Laptop an.
  2. Legen Sie ein leeres Blatt Papier in das Fach ein.
  3. Gehen Sie zu "Systemsteuerung" und wählen Sie "Geräte und Drucker".
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Canon-Symbol.
  5. Wählen Sie Eigenschaften und dann den Abschnitt Wartung.
  6. Entscheiden Sie sich für die Wahl der Kartuschen und die Art der Reinigung (Standard und Tiefe sind verfügbar).
  7. Warten Sie, bis die automatische Reinigung abgeschlossen ist, während der das Gerät automatisch mit dem Drucken beginnt, wenn Tinte unter hohem Druck zugeführt wird, um die Verstopfungen zu beseitigen.
  8. Stimmen Sie nach Abschluss des vorherigen Punkts dem Vorschlag des Systems zu, mit dem Drucken einer Testseite zu beginnen. Dies kann auch im manuellen Modus über die Funktion „Düsen prüfen“im Abschnitt „Wartung“erfolgen.
Bild
Bild

Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass die beschriebenen Vorgänge einen erheblichen Anstieg des Lackverbrauchs mit sich bringen.… Auf dieser Grundlage sollte der Tintenstand überwacht und rechtzeitig nachgefüllt werden. Es ist auch zu berücksichtigen, dass wenn Wenn die Softwarereinigung wirkungslos ist, müssen Sie die Kassette manuell verarbeiten.

Bild
Bild

Empfehlungen

Wie bereits erwähnt, Druckkopfspülflüssigkeiten sind im Fachhandel erhältlich. Sie können auch selbst eine mehr als effektive Lösung herstellen. Dazu in sieben Teilen destilliertes Wasser Sie müssen ein Stück nach dem anderen hinzufügen Glycerin, Ammoniak und Isopropylalkohol… Diese Mischung wird gründlich gemischt und filtriert.

Zu beachten ist, dass die Verwendung von reinem Wasser keinen Sinn macht, wenn man Spuren von Pigmenttinte entfernen möchte.

Bild
Bild

Verwenden Sie keinen Ethylalkohol und Wodka zum Spülen.Geronnene Tinte für Drucker in einer solchen Situation gibt die restliche Flüssigkeit vollständig ab. Dadurch wird die weitere Beseitigung von Verunreinigungen und Verstopfungen deutlich erschwert. Wie viele Jahre der Praxis gezeigt haben, ist eine der besten Optionen, einschließlich des Verhältnisses von Preis und Effizienz, die berühmte "Herr Muskel"… Es ist eine blau-grüne Reinigungsflüssigkeit.

Bild
Bild

Besonders hervorzuheben ist die Reinigung der Laserdrucker der Marke Canon. Für solche Manipulationen benötigen Sie spezielle Ausrüstung und entsprechende Kenntnisse. Unter Berücksichtigung aller Nuancen wäre die rationellste Lösung die Inanspruchnahme der Dienste von Servicezentren. Dieser Ansatz vermeidet Fehler, die wiederum zu teuren Gerätereparaturen führen können. Andere ein wichtiger Punkt sind die chemischen Eigenschaften des Füllmaterials (Toner), deren Handhabung besondere Fähigkeiten erfordert.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge