Systemkameras (22 Fotos): Was Ist Das? Wechselobjektivmodelle, Bewertung Der Besten Kameras Mit Den Schönsten Farben

Inhaltsverzeichnis:

Video: Systemkameras (22 Fotos): Was Ist Das? Wechselobjektivmodelle, Bewertung Der Besten Kameras Mit Den Schönsten Farben

Video: BESTE KAMERAS 2020 📷Welche würde ich mir kaufen? | Jaworskyj 2022, Dezember
Systemkameras (22 Fotos): Was Ist Das? Wechselobjektivmodelle, Bewertung Der Besten Kameras Mit Den Schönsten Farben
Systemkameras (22 Fotos): Was Ist Das? Wechselobjektivmodelle, Bewertung Der Besten Kameras Mit Den Schönsten Farben
Anonim

Ein angehender Hobbyfotograf steht zunächst vor der Frage, welchem ​​Kameramodell er den Vorzug geben soll. Derzeit bieten Fachgeschäfte eine große Auswahl an unterschiedlichsten optischen Geräten, einschließlich Systemkameras. Unser Artikel stellt den Lesern die Funktionen dieser Geräte vor und gibt außerdem einen Überblick über die besten Kameras, mit denen Sie interessante und qualitativ hochwertige Bilder aufnehmen können.

Bild
Bild

Was ist das?

Die Systemkamera ist ein Design bestehend aus abnehmbaren Modulen. Das bedeutet, dass das Gehäuse der Kamera, das Herzstück eines solchen Systems, mit verschiedenen Hauptkomponenten ausgestattet ist. Dies sind in erster Linie Linsen, daher impliziert ein solches System eine ganze Flotte austauschbarer Optiken. Darüber hinaus können diese Schlüsselmodule umfassen:

  • Sucher;
  • Fotoblitze;
  • digitale Rückteile;
  • Fokussierschirme;
  • Adapter, Adapter und vieles mehr.

System-Digitalkameras können entweder SLR oder spiegellos sein.

Bild
Bild
Bild
Bild

Vorteile und Nachteile

Bei Spiegelreflexkameras erfolgt das Anvisieren und Fokussieren mit einem Spiegel, der in einem Winkel von 45 Grad zur Objektivachse montiert ist. Wie zuvor schon gesagt, alle optiken in systemkameras können je nach zweck und bedingungen der fotografie geändert werden. Solche Geräte sind ziemlich beeindruckend in der Größe.

DSLRs bieten gegenüber spiegellosen Kameras eine Reihe von Vorteilen. Dies ist zunächst eine schnelle Autofokussierung - sie erfolgt mit einem gerichteten Lichtstrom, der von einem Spiegel reflektiert und an spezielle Sensoren gesendet wird. Somit implementiert die "DSLR" ein Phasen-Autofokussystem, dessen Hauptvorteile die hohe Geschwindigkeit und der Tracking- / Vorhersageeffekt sind.

Bild
Bild

Darüber hinaus sind die Stärken von DSLRs:

  • hohe Bildqualität;
  • ein optischer Sucher, durch den Sie das Objekt in Echtzeit beobachten können;
  • leistungsstarke Batterien, die je nach Kameramodell bis zu 3.000 Bilder pro Ladung aufnehmen können;
  • sofortiges Einschalten des Gerätes, was besonders bei Fotoreportagen oder Sportaufnahmen wichtig ist;
  • die Steuerung einer solchen Kamera erfolgt über einen großen Tastensatz direkt am Gehäuse des Geräts - Sie müssen das mehrstufige Menü lange Zeit nicht verstehen.
  • eingebautes Blitzlicht.
Bild
Bild

Von den Hauptnachteilen von Spiegelreflexkameras sollten mehrere Faktoren beachtet werden

  • Die hohen Kosten für ernsthafte Modelle.
  • Das Gewicht solcher Kameras kann 2 kg erreichen.
  • Der Phasendetektions-Autofokus kann zu Problemen in Form einer ungenauen Fokussierung führen, die bei einigen Objektiven auftritt. Außerdem ist es mit diesem Autofokus-System unmöglich, auf die Augen oder das Gesicht des Motivs zu fokussieren.
  • Fehlen einiger moderner Funktionen. Zum Beispiel führt der elektronische Verschluss, der in einigen neueren DSLR-Modellen auftauchte, zu Verzögerungen bei der Aufnahme und der Unmöglichkeit, ihn mit Blitzgeräten zu teilen.
  • Eine große Anzahl von Fokussensoren, was zu Zeitverlust beim Einrichten führt.
Bild
Bild

Bei spiegellosen Kameras erfüllen andere Elemente des Designs dieser Geräte die Funktionen eines Spiegels. Beispielsweise, Die Visierung kann mit einem elektronischen Sucher durchgeführt werden, und das Fokussierungssystem ist nicht phasen-, sondern kontrastreich, bei dem das aus der Matrix erhaltene Bild analysiert und ein Kontrastbild gesucht wird… Dadurch verschwinden die Fokussierungenauigkeiten, die Spiegelreflexkameras eigen sind. Spiegellose Kameras verwenden neben dem Kontrast auch einen Hybrid-Autofokus, wodurch die Nachteile der beiden Vorgänger beseitigt werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Einige moderne DSLR-Modelle verfügen übrigens auch über ein Hybrid-Fokussierungssystem.

Zu den Vorteilen spiegelloser Kameras zählen mehrere Punkte:

  • präzises Fokussieren mit der Möglichkeit zur Größenänderung, automatische Fokussierung auf Gesicht und Augen und vieles mehr;
  • das Vorhandensein neuer Optionen und Fähigkeiten, dank denen Sie Aufnahmen aus nicht standardmäßigen Winkeln machen, vom Boden oder von oben fotografieren und über Wi-Fi steuern können;
  • Kompaktheit;
  • keine Vibrationen bei der Aufnahme, wodurch Sie eine höhere Bildqualität erhalten;
  • aufgrund des Fehlens von Spiegeln erfolgt die Arbeit fast geräuschlos;
  • hohe Aufnahmegeschwindigkeit;
  • lange Lebensdauer des Produkts.
Bild
Bild
Bild
Bild

Solche Modelle haben auch Nachteile

  • Die hohen Kosten der spiegellosen Kameras mit neuen Objektiven, dabei ist die Qualität der Optik höher als die der Objektive von SLR-Systemen. Objektive für Spiegelreflexkameras werden schon sehr lange hergestellt, daher ist ihr Preis deutlich niedriger.
  • Langsame Autofokus-Geschwindigkeit. Es ist problematisch, sich schnell bewegende Objekte zu schießen, was für diejenigen, die Sportobjekte schießen möchten, sowie für Tiere und Kinder ein erheblicher Nachteil ist. Die neuesten Modelle werden jedoch unter Berücksichtigung dieses Nachteils entwickelt, sodass diese Technik eine ziemlich hohe Autofokusgeschwindigkeit aufweist.
Bild
Bild

Sorten

Alle Wechselobjektivkameras lassen sich unterteilen in:

  • Fachmann - teurere fortschrittliche Modelle, die mit den fortschrittlichsten Technologien und Optionen ausgestattet sind;
  • Amateur-Cams - mit Standardfunktionen, die nicht sehr teuer sind;
  • Zwischenoption - Diese Art von Technologie bietet spezielle Funktionen zur Verbesserung der Aufnahmequalität.
Bild
Bild
Bild
Bild

Modellbewertung

Sehen wir uns die besten Modelle von Systemkameras an, die, wie bereits erwähnt, SLR und spiegellos sein können.

Tatsächlich Es gibt keine eindeutige Meinung, welche Fotoausrüstung als die beste angesehen werden sollte - Spiegel oder Digital - mit der Möglichkeit, das Objektiv zu wechseln, denn jeder Kameratyp hat seine eigenen Vorteile und einzigartigen Funktionen.

aber es gibt Top-Modelle sowohl von spiegellosen als auch von spiegellosen Geräten, die Anwender und Experten als die besten auszeichnenleistungsstärker, in der Lage, Bilder mit den schönsten Farben aufzunehmen.

Bild
Bild

Beginnen wir mit der Spiegeltechnik:

  • Nicon D3300 - eine digitale Spiegelreflexkamera für Anfänger, deren Hauptvorteile Kompaktheit und geringe Kosten sind. Das Modell ist in drei Farben erhältlich: schwarz, grau und rot. Zu den Möglichkeiten der Kamera gehören 13 künstlerische Effekte, eine aktualisierte Optik mit Faltdesign, die Möglichkeit, im Dunkeln zu fotografieren, ein geringerer Stromverbrauch im Vergleich zur Vorgängerversion des Produkts und vieles mehr.
Bild
Bild
  • Nicon D5500 - eine weitere DSLR-Kamera für Einsteiger mit APS-C-Matrix, bestens geeignet für Sportaufnahmen, sowie 15 weitere Szenen: Landschaft, Strand, Dämmerung und andere.
Bild
Bild
  • Sony Alpha 68 - DSLR-Kamera der Einstiegsklasse mit APS-C-Sensor, mit benutzerfreundlicher Oberfläche und schneller Fokussierung.
Bild
Bild

Die besten spiegellosen Kameras gibt es in mehreren Modellen:

  • Olympus OM-D E-M1. Dieses Modell verfügt über eine Wetterdichtung, die das Gerät vor Wasser, Schmutz und Staub schützt. Diese Kamera kann 10 Minuten lang Regen ausgesetzt werden, was besonders wichtig für diejenigen ist, die in der Wildnis fotografieren möchten. Die Fähigkeit, bis zu 10 Bilder pro Sekunde aufzunehmen, spricht für sich – das Modell verfügt über einen hervorragenden Highspeed-Autofokus sowie eine hochwertige Bildstabilisierung. All dies ist in der Lage, Fotos auf höchstem Niveau bereitzustellen.Der starre Körper der Kamera hat ziemlich große Abmessungen, wodurch alle Arten von externen Steuerungssystemen des Geräts problemlos darauf untergebracht werden können.
Bild
Bild
  • Panasonic GH3 Ist die beste Systemkamera für Videoaufnahmen mit hervorragender Autofokusleistung. Zu den Vorteilen des Modells gehören eine Ergonomie ähnlich einer SLR-Fotoausrüstung, ein vor Wasser und Staub geschütztes Gehäuse, ein schneller Autofokus, eine hohe Aufnahmegeschwindigkeit, viele verschiedene Verarbeitungsoptionen (Rauschunterdrückung, Kontrast usw.), eine hohe Verschlusszeit, gebaut -in Flash und vieles mehr.
Bild
Bild

Auswahltipps

Um sich bei der Auswahl der System-Fotoausrüstung nicht zu irren, lesen Sie vor dem Kauf sorgfältig alle positiven und negativen Punkte, die den verschiedenen Modellen innewohnen.

Bild
Bild

Verlassen Sie sich auf Ihre fotografischen Fähigkeiten und Anforderungen. Entscheiden Sie, was für Sie von höherer Priorität ist: Komfort und Kompaktheit kombiniert mit guten Fotos oder Sperrigkeit, die Ihnen qualitativ hochwertige Bilder ermöglicht.

Außerdem ist es notwendig, sich mit der Preiskategorie eines bestimmten Modells auseinanderzusetzen und dasjenige auszuwählen, das so wichtige Eigenschaften wie Preis und Qualität optimal kombiniert.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge