Reinigung Der Kameramatrix (32 Fotos): Wir Reinigen Die Spiegelreflexkamera Und Andere Kameras Zu Hause Von Staub. Auswahl Von Kits, Mopps Und Werkzeugen

Inhaltsverzeichnis:

Video: Reinigung Der Kameramatrix (32 Fotos): Wir Reinigen Die Spiegelreflexkamera Und Andere Kameras Zu Hause Von Staub. Auswahl Von Kits, Mopps Und Werkzeugen

Video: Die Beste Kamera 📸 2020 für Anfänger und Fortgeschrittene !! 2022, Dezember
Reinigung Der Kameramatrix (32 Fotos): Wir Reinigen Die Spiegelreflexkamera Und Andere Kameras Zu Hause Von Staub. Auswahl Von Kits, Mopps Und Werkzeugen
Reinigung Der Kameramatrix (32 Fotos): Wir Reinigen Die Spiegelreflexkamera Und Andere Kameras Zu Hause Von Staub. Auswahl Von Kits, Mopps Und Werkzeugen
Anonim

Im Laufe der Zeit wird die Matrix jeder Kamera aufgrund der Ansammlung von kleinen Partikeln und Staub auf ihrer Oberfläche unbrauchbar. Dies erkennen Sie am Farbverlust in den Bildern, sowie am Auftreten kleiner grauer Flecken. Wenn ein ähnliches Problem auftritt, ist es nicht erforderlich, die Kamera zu entsorgen. Es reicht aus, die Matrix zu reinigen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Warum wird das benötigt?

Staub selbst schadet der Kamera nicht, wenn nur wenig davon vorhanden ist. Kleine Staubpartikel sind auf dem Foto und bei der Untersuchung der Matrix unsichtbar. Wenn jedoch in den Frames auffällige graue Flecken auftreten, wird dies in Zukunft sehr nervig.

Das Reinigen des Sensors stellt die Farbe der Fotos wieder her und macht sie detaillierter. Mit einfachen Schritten verschwinden alle Schönheitsfehler aus den Bildern, sodass Sie frische Aufnahmen genießen können.

Bild
Bild
Bild
Bild

Überprüfung der Kameramatrix

Um zu überprüfen, ob der Sensor verschmutzt ist oder nicht, sollte eine Testaufnahme gemacht werden. Es wird empfohlen, ein Foto mit einer geklemmten Blende bei den niedrigsten ISO-Einstellungen aufzunehmen. Es ist auch wichtig, dass der Hintergrund des Fotos solide ist.

Solche Maßnahmen helfen dabei, die Menge des gesamten Staubs zu bestimmen, der sich auf der Oberfläche der Matrix angesammelt hat. Dies erleichtert den Reinigungsprozess.

Bild
Bild

DSLR-Besitzer sollten folgenden Punkt beachten:der Spiegel in der Struktur des Gerätes zeigt das Bild verkehrt herum an. Daher befindet sich der Schmutz, der im Bild unten erscheint, oben.

Bild
Bild

Was ist nötig?

Wenn die Testaufnahme Staub zeigt, können Sie mit der Reinigung beginnen. Bevor Sie den Hauptprozess durchführen, sollten Sie die grundlegenden Materialien und Werkzeuge vorbereiten.

Bild
Bild

Flüssig

Es ist unwahrscheinlich, dass reines Wasser zur Verbesserung der Situation beiträgt. Sie benötigen einen speziellen Sensorreiniger. Gleichzeitig muss sie:

  • sofort trocknen;
  • hinterlassen Sie keine Streifen;
  • sei sauber.

Die aufgeführten Punkte stehen in Beziehung zueinander, da die Flüssigkeit bei längerer Trocknung unangenehme Flecken hinterlassen kann. Wählen Sie das richtige Reinigungsmittel verantwortungsbewusst aus. Am beliebtesten ist Eclipse E2, das von PhotoSol produziert wird. Der einzige Nachteil des Produkts ist, dass es teuer ist. Wenn Sie möchten, können Sie daher billigere Analoga finden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Flüssigkeit wird zum Benetzen des Mopps benötigt, mit dessen Hilfe der Sensor der Matrix gereinigt wird. Zum Benetzen des Materials werden nicht mehr als zwei Tropfen einer 15 ml-Flasche benötigt.

Bild
Bild

Mopp

Ein wichtiges Werkzeug für die Durchführung des Reinigungsverfahrens. Stellt einen Miniaturmopp dar. Es kann sowohl in einer einzigen Kopie als auch in einem Set gekauft werden, das 6-12 Stück solcher Reinigungswerkzeuge enthält.

Ein Mopp wird benötigt, um die Kamera zu reinigen, wenn das Gehäuse nicht läuft. In einigen Situationen kann die Flussrate auf zwei ansteigen.

Bild
Bild

Das Hauptmerkmal dieser Mopps ist, dass sie in verschiedenen Größen erhältlich sind.

Es gibt zwei Gruppen von Reinigungswerkzeugen:

  • Mopps zum Reinigen von Apsc-Matrizen (Produktbreite 16 mm);
  • Mopps zum Reinigen von Vollformat-Matrizen (Breite - 24 mm.)
Bild
Bild
Bild
Bild

Die beste Option wäre ein Tool von Photosol. Außerdem empfehlen viele Leute den Kauf von VSGO-Mopps. Die Reinigung mit einem Mopp umfasst die folgenden Schritte.

  1. Träufeln Sie zuerst 2 Tropfen Reinigungsflüssigkeit auf eine kleine Bürste.
  2. Als nächstes setzen Sie den Rakel fast auf den Rand der Matrize und drücken das Werkzeug fest auf die Oberfläche. In diesem Fall ist darauf zu achten, dass kein starker Druck ausgeübt wird, da sonst das Material reißen kann.
  3. Dann müssen Sie den Mopp langsam und gleichmäßig von links nach rechts bewegen. Wenn die Bürste den Rand der Matrize erreicht, muss angehalten werden, das Werkzeug muss jedoch nicht angehoben werden.

Der letzte Schritt besteht darin, die Bürste nach hinten zu bewegen. Sie müssen im gleichen Tempo fahren, ohne auf den Sensor zu drücken.

Bild
Bild
Bild
Bild

Bleistift

Es ist ein spezielles Produkt, an dessen Ende eine spezielle Spitze angebracht ist. Die Spitzenfläche ist mit Graphit überzogen und hat eine dreieckige Form. Der Reinigungsprozess ist der gleiche wie das Entfernen von Staub von einer Linse oder Linse. Der Besitzer der Kamera benötigt:

  • platziere einen Bleistift in der Mitte der Matrix;
  • Erhöhen Sie mit Drehbewegungen allmählich den Durchmesser des Reinigungskreises und erreichen Sie die Kanten.
  • Reinigen Sie die Kanten des Sensors und entfernen Sie den Bleistift.
Bild
Bild
Bild
Bild

Der Vorteil des Stiftkörpers besteht darin, dass er sich bis zu 35 Grad näher an der Spitze biegen lässt. Somit wird die Reinigung bequemer und effizienter. Nachdem die Spitze des Bleistifts über die Matrize gegangen ist, müssen Sie eine Kappe darauf setzen und sie um 180 Grad drehen. Dadurch wird der angesammelte Staub von der Oberfläche entfernt.

Bild
Bild

Sätze

Wenn Sie nicht jedes Instrument einzeln kaufen möchten, können Sie ein ganzes Set kaufen. Es sieht vor:

  • Birne zum Reinigen;
  • Bleistift;
  • Mopp;
  • beleuchtete Lupe.

Das Verfahren wird auf die gleiche Weise wie zuvor beschrieben durchgeführt. Der einzige Vorteil des Kits ist eine Lupe, mit der Sie den Bereich bestimmen können, in dem sich viel Staub befindet.

Bild
Bild
Bild
Bild

Bei Bedarf können Sie die Matrix zu Hause mit Ihren eigenen Händen von Schmutz reinigen.

Der Vorteil dieser Option besteht darin, Geld und Zeit für den Besuch des Servicecenters zu sparen. Darüber hinaus ist der Prozess unkompliziert, solange die notwendigen Werkzeuge und Materialien zur Verfügung stehen.

Zu den Nachteilen der Heimreinigung gehören das Eindringen von mehr Staub zum Sensor sowie die Verformung der Sensoroberfläche bei unachtsamer Handhabung.Wenn daher beschlossen wurde, die Matrix selbst von Staub zu befreien, sollte das Verfahren verantwortungsbewusst durchgeführt werden.

Bild
Bild

Anweisungen

Das Reinigen des lichtempfindlichen Elements ist ein Vorgang, der Zeit und Geduld erfordert. Heutzutage gibt es zwei Möglichkeiten, Staub und Schmutz zu entfernen.Jede dieser Methoden ist es wert, im Detail betrachtet zu werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Automatisch

Wird in den meisten modernen Kameras bereitgestellt. Ein solches Verfahren kann bei Bedarf einmalig durchgeführt werden. Auf Wunsch können Sie auch einen regulären Reinigungsmodus einstellen, in dem die Kamera ein- und ausgeschaltet wird.

Erfahrene Kamerabesitzer empfehlen, Geräte mit einem ähnlichen Modus zu wählen. Während der Reinigung beginnt die Kammer zu vibrieren, wodurch feine Staubpartikel die Oberfläche der Matrix verlassen. Die Methode gilt als sehr effektiv.

Der Nachteil dieser Methode ist, dass Sie nach einiger Zeit immer noch auf die manuelle Reinigung zurückgreifen müssen.

Bild
Bild

Automatisch - ermöglicht es Ihnen nur vorübergehend, dieses Bedürfnis loszuwerden

Während des Vorgangs müssen Sie auf die richtige Positionierung der Kamera achten. Es ist wichtig, dass die Matrize senkrecht zum Boden installiert wird. Dann ist es möglich, den Flug von Staubpartikeln auf ein spezielles Gerät zu lenken - einen Klebestreifen. Es befindet sich an der Unterseite der Kamera.

Der stabile Betrieb des automatischen Reinigungsmodus vermeidet manuelle Eingriffe für mehrere Jahre.Wenn jedoch Schmutz am Sensor haften bleibt, müssen Sie einen Mopp oder Bleistift verwenden.

Bild
Bild

Handbuch

Zunächst ist anzumerken, dass diese Reinigungsmethode nicht für alle Kameramodelle geeignet ist. Beispielsweise, Nikon empfiehlt, die Heimwerkerprozedur zu überspringen und professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Die Durchführung der manuellen Reinigung erfordert einen verantwortungsvollen Umgang des Gerätebesitzers. Das Entfernen von Staub bereitet keine besonderen Schwierigkeiten, wenn Sie sich im Vorfeld um die Anschaffung von Spezialwerkzeug kümmern: einen Mopp, einen Bleistift oder ein passendes Set.

Bemerkenswert ist, dass der Matrixsensor besteht aus strapazierfähigen Materialien… Daher wird die Beschichtung durch leichten Druck auf das Reinigungswerkzeug nicht beschädigt. Es wird empfohlen, die Arbeiten in dem am wenigsten staubigen Raum durchzuführen - Bad oder Küche. Zusätzlich sollte eine Nassreinigung des Raumes durchgeführt werden, um den Prozess so effizient wie möglich zu gestalten.

Bild
Bild

Die manuelle Reinigung erfolgt schrittweise

  1. Zuerst wird die Optik von der Kamera getrennt und der Spiegelmodus aktiviert.
  2. Ändern Sie dann die Position des Gerätes so, dass das Bajonett unten ist.
  3. Der dritte Schritt besteht darin, einen Luftballon zur Öffnung zu bringen. Wichtig ist, dass das Innere der Birne sauber ist. Wenn Staub darin ist, kann die Matrix nicht gereinigt werden, es wird nur schlimmer. Es ist auch darauf zu achten, dass die Glühbirne die Oberfläche des Sensors nicht berührt.
  4. Nach der vorbereitenden Reinigung wird eine Probeaufnahme gemacht. Wenn das Bild von hoher Qualität ist und kein Staub darauf ist, wird der Vorgang abgebrochen. Wenn es mit Hilfe einer Birne nicht möglich war, den Schmutz vollständig loszuwerden, arbeiten sie weiter.
  5. Außerdem wird eine Bürste verwendet, um Staub zu entfernen. Es wird von links nach rechts über die Matrix übertragen und dann umgekehrt. In diesem Fall muss die Bürste vor dem Gebrauch von Schmutz und kleinen Staubpartikeln gereinigt werden. Wenn zum Reinigen eine schmale Bürste verwendet wird, sollte der Vorgang mehr als 1 Mal wiederholt werden.
Bild
Bild
Bild
Bild

Es ist erwähnenswert, dass in einigen Situationen weder eine Birne noch ein Pinsel helfen können.

Solche Fälle treten auf, wenn sich auf der Oberfläche der Matrix kein Staub befindet, sondern harter Schmutz oder Fett.

Um den Sensor von ernsthaften Verunreinigungen zu reinigen, muss ein Mopp verwendet werden.Die Bürste wird mit einer kleinen Menge Flüssigkeit befeuchtet und zusätzlich in eine dünne Schicht Mikrofasertuch eingewickelt. Die Werkzeugbreite muss der des Sensors entsprechen. Verwenden Sie einen Mopp, bis die Flecken vollständig von der Oberfläche verschwunden sind.

Nach Abschluss der Matrixreinigung muss der Kameraspiegel abgesenkt und die Optik montiert werden

Bild
Bild

Präventionsmaßnahmen

Damit die Reinigung des Sensors nicht zur Routine wird und nicht zu oft durchgeführt wird, sollten Sie die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Staub auf die Oberfläche des Sensors gelangt.Ein paar einfache Regeln helfen dabei:

  • es wird empfohlen, das Objektiv so oft wie möglich zu wechseln;
  • Beim Wechseln des Objektivs muss die Kamera mit der Halterung nach unten geneigt werden, um Staubansammlungen zu vermeiden.
  • einen Wechsel des Objektivs auf der Straße möglichst vermeiden (besonders wichtig bei staubigem Wind);
  • Es wird nicht empfohlen, das Objektiv bei Regenwetter zu wechseln, da Tropfen auf den Sensor gelangen können.

Um der Kameramatrix vorzubeugen, sollten Sie regelmäßig eine "Trockenreinigung" veranlassen, damit Sie sich nicht mit starken Verschmutzungen herumschlagen müssen.

Bild
Bild

Fachberatung

Erfahrene Fotografen und Spezialisten, die mit dieser Art von Ausrüstung arbeiten, raten davon ab, eine medizinische Glühbirne zum Reinigen der Matrix zu verwenden. Dies wird durch die Tatsache erklärt, dass Talkum darin enthalten sein kann, was die Situation verschlimmern kann.

Die Matrix sollte mit größter Sorgfalt gereinigt werden, da es sich um ultrapräzise Elektronik handelt.Grobe Bewegungen können die Oberfläche zerkratzen. Wenn während der Reinigung etwas schief geht, wird empfohlen, dass Sie sich an einen Kundendienstmitarbeiter wenden, um Hilfe zu erhalten.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge