Die Besten Digitalkameras Des Jahres 2021 (29 Fotos): Bewertung Der Günstigen Neuen Mittelformatprodukte In Bezug Auf Die Bildqualität Und Ein Test Anderer Modelle

Inhaltsverzeichnis:

Video: Die Besten Digitalkameras Des Jahres 2021 (29 Fotos): Bewertung Der Günstigen Neuen Mittelformatprodukte In Bezug Auf Die Bildqualität Und Ein Test Anderer Modelle

Video: Die BESTE Kamera 2021 👍📸😲 für Anfänger bis Profi ❗️❗️❗️ 2022, Dezember
Die Besten Digitalkameras Des Jahres 2021 (29 Fotos): Bewertung Der Günstigen Neuen Mittelformatprodukte In Bezug Auf Die Bildqualität Und Ein Test Anderer Modelle
Die Besten Digitalkameras Des Jahres 2021 (29 Fotos): Bewertung Der Günstigen Neuen Mittelformatprodukte In Bezug Auf Die Bildqualität Und Ein Test Anderer Modelle
Anonim

Es ist gut, dass heute digitale Analogkameras Filmkameras ersetzt haben. Dank ihnen ist es möglich, den aufgenommenen Rahmen anzuzeigen, zuzuschneiden, selbst zu verarbeiten und auf einen Computer oder ein soziales Netzwerk zu übertragen. Das digitale Gerät basiert auf dem photoelektrischen Prinzip. Die Halbleiter-Photomatrix wandelt Licht in elektrische Signale um, die in digitale Daten verarbeitet und in einem flüchtigen Speicher gespeichert werden. Viele Unternehmen beschäftigen sich mit der Herstellung von Digitalkameras. In dem Artikel präsentieren wir eine kleine Bewertung ihrer besten Modelle.

Bewertung beliebter Marken

Seit über einem halben Jahrhundert Sony ist eines der führenden Kameraunternehmen.

Bild
Bild

Die Marke wurde bereits 1946 vom 38-jährigen Japaner Masaru Ibuka und dem 25-jährigen Physiker Akio Morita gegründet. Jeder von ihnen übernahm eine bestimmte Mission. Ibuka war für die Produktentwicklung verantwortlich, während Morita sich um alle Vertriebsangelegenheiten kümmerte. Die Marke entwickelt und produziert seit vielen Jahren Fernseh-, Rundfunk- und Fotoausrüstung. Es zeichnet sich durch hervorragende Qualität aus, wodurch es auf der ganzen Welt bekannt und gefragt ist.

Bild
Bild
Bild
Bild

Unter den Kameras gibt es SLR- und spiegellose Optionen, funktionale Kompaktkameras und Ultrazoom, professionelle und feuchtigkeitsbeständige, stoßfeste und ultrakompakte Modelle, die sich in ihrer Konfiguration und Anzahl der Megapixel und Kamerafunktionen unterscheiden. Und auch hier können Sie ein Gerät aus verschiedenen Preiskategorien abholen.

Kodak noch älter - sie wurde 1888 von George Eastman gegründet, der als einer der ersten Fotografen die einfachsten Kameras anbot.

Bild
Bild

Sie zeichneten sich durch ein einfacheres und zugänglicheres Fotografieren aus. Jahr für Jahr hat sich die Produktion von Kameras verbessert und die Modellvielfalt um ein Vielfaches erhöht.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Marke ist weltweit bekannt, ihre Produkte werden sowohl von professionellen Fotografen als auch von Amateuren verwendet. Die Modelle unterscheiden sich in ihrem Design, unterschiedlichen Zoom- und anderen Funktionsmerkmalen sowie Kosten.

Nikon-Marke entstand 1917 in Japan durch den Zusammenschluss von 3 Unternehmen, die sich mit optischen Geräten beschäftigten.

Bild
Bild

Damals produzierte das Unternehmen optische Geräte für militärische Zwecke. 1932 begann die Produktion von Linsen. Innerhalb weniger Jahre zählte das Unternehmen bereits 19 Fabriken und 23.000 Mitarbeiter. Sie produzierten Ferngläser, Periskope und Visiere für die japanische Armee. Heute ist das Unternehmen noch weiter gewachsen, beschäftigt sich mit allem, was mit dem Image zu tun hat.

Bild
Bild
Bild
Bild

Es hat 6 Fabriken, die auf der ganzen Welt verteilt sind. In Japan befinden sich zwei Fabriken: Eine stellt professionelle Top-Kameras her, die andere - professionelle Optik. Eine der Fabriken befindet sich in China und produziert absolut alle Kompaktkameras für Nikon, die restlichen Fabriken befinden sich in Thailand und produzieren 95% der Kameras und 70% der Objektive.

Olympus-Marke auch schon vor längerer Zeit gegründet - 1919. Ihr Gründer war der Japaner Takeshi Yamashita.

Bild
Bild

Damals war er noch ein junger Jurist, der die Juristische Fakultät der Kaiserlichen Universität absolvierte. Er diente ein Jahr in der Armee und arbeitete im Zuckerhandel, wo er große Erfolge erzielte. Für seine gute Arbeit gab ihm die Geschäftsleitung die Möglichkeit, einen eigenen Bereich zu leiten, der auf der Produktion von Thermometern und Mikroskopen basiert. Damals waren diese Produkte sehr gefragt, andere Länder interessierten sich für sie.

Bild
Bild
Bild
Bild

Im Laufe der Zeit beschloss das Unternehmen, mit der Herstellung von Kameras zu beginnen.Die Japaner kopierten das erste Produktionsschema der Marke Tessar. Jahr für Jahr wurde die Produktion von Kameras verbessert und modernisiert. Heute beherrscht Olympus neue Technologien auf dem Fotomarkt und produziert spiegellose Kameras mit Wechselobjektiven. Digitalkameras nehmen den Spitzenplatz unter den Micro 4/3 Standardgeräten ein.

Bewertung der besten Modelle

Es wäre logisch, die besten Modelle im Sortiment führender Marken nach ihrem Wert in Kategorien einzuteilen.

Budget

Budget-Amateur Minikameramodell mit guter Matrix Sony W810 hat kompakte Abmessungen 97x56x21 mm und wiegt 111 g. Das Modell ist in einer Kombination aus Schwarz und Stahlfarben gefertigt. Der Typ des CCD-Sensors (CCD) und die maximale Bildgröße beträgt 5152 x 2896 Pixel mit einer Empfindlichkeit von 80-3200 ISO. Brennweite 27-167 mm. Es gibt einen optischen Bildstabilisator, der das Hochziehen der Kamera bei Handaufnahmen kompensiert.

Bild
Bild
Bild
Bild

Einen Sucher hat das Modell nicht, es ist mit einem Display mit LifeView-Modus ausgestattet. Dieses Modell kann Videos mit einer Auflösung von 720p aufnehmen. Als Stromquelle dient ein Akku, der für 200 Aufnahmen aufgeladen wird. Es gibt einen eingebauten Blitz, er kann im Bereich von 3,2 m verwendet werden Videoaufnahmen im VGA-Standard haben eine Auflösung von 640 x 480 Pixeln. Der HP-Standard hat eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln, die in fast allen modernen Kameras verwendet wird.

Sie können dieses Modell für 9.000 Rubel kaufen.

Eines der preiswerten Modelle ist das Kodak FZ152.Es ist in schwarzem und stilvollem Design gehalten. Es hat kleine Abmessungen 108, 4x69, 9x32, 8 mm und ein Gewicht von 202 Gramm. Der Körper besteht aus Kunststoff. Das Modell verfügt nicht über eine Bildstabilisierung und einen Sucher. Die Brennweite vom Kameraobjektiv bis zum Motiv für ein Foto variiert zwischen 24 und 300 Millimeter.

Bild
Bild
Bild
Bild

Der Mindestabstand des Geräts zum Aufnahmeobjekt, auf das das Objektiv fokussieren kann, beträgt 5 Zentimeter. Es gibt ein Punktbelichtungssystem, bei dem das Gerät die Ausleuchtung eines kleinen Punktes im Bild bestimmt. Es gibt einen Blitz im Modell. Die Diagonale des Displays beträgt 3 Zoll mit einer Auflösung von 4600 Pixeln. Die Kamera verfügt über einen 800 mAh Akku, der für 210 Aufnahmen aufgeladen werden kann. Die Videoaufnahme ist zeitlich auf 2 Stunden begrenzt. Die Kosten für dieses Modell betragen 9400 Rubel.

Mittleres Preissegment

Olympus OM-D E-M10 Kamera ||| Karosserie ist eine Neuheit und wird in einer Kombination von zwei Farben hergestellt - Stahl und Schwarz. Körpermaterial - Aluminium. Das Modell ist mit einer spiegellosen Kamera mit einer maximalen Bildgröße von 4608 x 3456 Pixeln ausgestattet und die Empfindlichkeit variiert von 200 bis 25600 ISO. Es ist möglich, Fotos im RAW-Format aufzunehmen, es gibt manuelle und Touch-Fokussierung. Es gibt automatische Belichtungsreihen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Das Modell ist mit einem eingebauten Blitz mit einer Reichweite von 5, 8 m ausgestattet und es ist auch möglich, einen externen Blitz anzuschließen. Die Arbeit kommt vom Akku, dessen Ladung für 330 Aufnahmen reicht. Es gibt einen elektronischen Sucher mit 2630 Pixeln, dank dem der Fotograf das aufgenommene Bild sieht. Die Diagonale des Displays beträgt 3 Zoll und die Auflösung beträgt 1040 Pixel. Das schwenkbare Display verfügt über einen Touchscreen und einen Beschleunigungsmesser. Es kann die Position der Kamera im Raum verfolgen und die notwendigen Anpassungen an den Aufnahmeeinstellungen vornehmen. Die Abmessungen des Geräts sind: Breite 122 mm, Höhe 84 mm, Dicke 50 mm und Gewicht 410 g.

Sie können dieses Modell für 35.000 Rubel kaufen.

Premiumklasse

Professioneller Liebling Nikon D5 Gehäusemodellausgestattet mit einer digitalen SLR-Kamera, verfügt über eine Matrix-Reinigung, Aufnahme im RAW-Format, Autofokus-Antrieb, manuelle und Touch-Fokussierung für Fotos und Videos, Vorder- / Rückseitenkonstruktion. Die Kamera hat keine Bildstabilisierung. Die Diagonale des Displays beträgt 3,2 Zoll mit einer Auflösung von 2359 Pixeln.

Bild
Bild
Bild
Bild

Es gibt einen Touchscreen und zusätzliche Bildschirme, einen Beschleunigungsmesser, der die Position der Kamera im Raum verfolgt und in der Lage ist, die Aufnahmeeinstellungen entsprechend anzupassen. Es gibt einen Sucher, dank dem der Fotograf das aufgenommene Bild auch bei hellem Umgebungslicht sehen kann. Das Modell verfügt über 2 Speichersteckplätze. Es hat keinen eingebauten Blitz, funktioniert aber durch Anschluss an einen externen. Akku mit einer Kapazität von 3900 mAh, was für 3780 Aufnahmen ausreicht. Der Körper dieses Modells besteht aus einer Magnesiumlegierung, ist mit Staub- und Feuchtigkeitsschutz ausgestattet und hat Abmessungen: Breite 160 mm, Höhe 159 mm, Dicke 92 mm. Das Gerät wiegt 1415 g.

Sie können dieses Modell für 400.000 Rubel kaufen.

Nikon Z7 Hybridgehäuse + FTZ-Mount-Adapterausgestattet mit einer Digitalkamera mit Wechseloptik. Es verfügt über einen Vollformat-CMOS-Sensor mit Hintergrundbeleuchtung und einer Auflösung von 45,7 Megapixeln. Die Phasendetektion in der Brennebene liefert sehr klare Fotos. Dank des schnellen Expeed-Prozessors erfolgt die Fotobearbeitung rauscharm.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Montierung hat einen Durchmesser von 55 mm und fängt beim Fotografieren viel Licht ein. Der Abstand zwischen ihm und dem Vollformatsensor beträgt 16 mm, sodass das meiste Licht auf den Sensor fällt. Das AF-System hilft Ihnen, das richtige Bild einzufangen. Selbst kleine und sich schnell bewegende Objekte werden bei jeder Beleuchtungsart sehr klar wiedergegeben. Es gibt ein Autofokus-System mit Gesichtserkennung – es hält sie fest, auch wenn das Motiv kurz abgewendet wird. Der Körper dieses Modells besteht aus einer langlebigen und leichten Magnesiumlegierung mit guter Abdichtung. Dank ihr ist das Gerät vor Umwelteinflüssen geschützt. Der hochpräzise Verschluss hat eine Lebensdauer von 200.000 Zyklen. Dank des speziellen Griffs ist die Kamera bequem und einfach zu bedienen. Sie können dieses Modell für 19.800 Rubel kaufen.

Wie man wählt?

Um eine Kamera auszuwählen, müssen Sie sich zunächst für die Menge entscheiden, die Sie haben. Basierend auf Sie sollten auf sehr wichtige Kriterien achten, darunter die Qualität des Bildes. Es hängt von der Matrix ab - einer speziellen Platte, die die Bildqualität bildet, die in Pixeln oder Megapixeln gemessen wird.

Bild
Bild

Je höher die Zahl, desto besser wird das Foto. Dies gilt aber nur für professionelle Models. Selbst günstige Kameras mit einer Auflösung von ca. 3 Megapixel eignen sich für hochwertige Fotografie für ein 10 mal 15 Heimalbum. Die Qualität des Bildes hängt auch von der Art der Matrix ab: Schärfentiefe, Farben und die Übertragung kleiner Details im Foto.

Um die Kamera auf die Qualität des Fotos zu überprüfen, können Sie mehrere Bilder auf einem komplett weißen oder schwarzen Hintergrund aufnehmen. Auf schwarzen Fotos sollten keine weißen Punkte und auf weißen keine schwarzen sein. Wenn es welche gibt, ist es besser, den Kauf eines solchen Modells abzulehnen.

Bild
Bild

Wenn Sie möchten, dass Ihre Aufnahmen mit übersättigten Farben und hell sind, muss die Kamera über eine Blendenfunktion verfügen. Sie bestimmt, wie weit sich das Objektiv öffnet und wie viel Licht in den Sensor fällt.

Wenn Sie sich für ein semiprofessionelles Gerät entscheiden, werden diese in Spiegel- und Kompakttypen unterteilt.Für bessere Aufnahmen, insbesondere wenn Sie bewegliche Motive aufnehmen, eignen sich DSLRs. Die Kompakten haben einen hohen Brennweitenbereich und eine eingebaute Stabilisierung. Bei guten Lichtverhältnissen liefern sie qualitativ hochwertige Bilder.

Bild
Bild
Bild
Bild

Professionelle Geräte machen viele Aufnahmen, haben Überempfindlichkeit und schnelle Fokussierung, sind mit vielen Funktionen ausgestattet, kosten aber ein Vielfaches mehr als Amateurversionen.

Achten Sie bei der Optik auf die Art der Vergrößerung - es kann digital und optisch sein. Teure Kameras haben sowohl eine Vergrößerung, als auch billige nur digitale.

Bild
Bild
Bild
Bild

Der Lichtempfindlichkeitsindex bestimmt die Qualität des Fotos bei schwachem Licht. Je höher dieser Indikator ist, desto besser ist die Qualität der Fotos.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge