Split-System-Bildschirm: Wie Wählt Man Einen Schutzbildschirm Für Die Innen- Und Außeneinheit Der Klimaanlage? Eigenschaften Von Bildschirmen Für Abgesetzte Und Wandmontierte Split-Systeme

Inhaltsverzeichnis:

Video: Split-System-Bildschirm: Wie Wählt Man Einen Schutzbildschirm Für Die Innen- Und Außeneinheit Der Klimaanlage? Eigenschaften Von Bildschirmen Für Abgesetzte Und Wandmontierte Split-Systeme

Video: KLIMAANLAGE DETAIL EINBAU, HEIZEN+KÜHLEN IM BÜRO, SPLIT WÄRMEPUMPE MONTIEREN, INVERTER INSTALLATION 2022, Dezember
Split-System-Bildschirm: Wie Wählt Man Einen Schutzbildschirm Für Die Innen- Und Außeneinheit Der Klimaanlage? Eigenschaften Von Bildschirmen Für Abgesetzte Und Wandmontierte Split-Systeme
Split-System-Bildschirm: Wie Wählt Man Einen Schutzbildschirm Für Die Innen- Und Außeneinheit Der Klimaanlage? Eigenschaften Von Bildschirmen Für Abgesetzte Und Wandmontierte Split-Systeme
Anonim

In den südlichen Regionen verfügt fast jedes Haus über eine Klimaanlage. Auf der Flucht vor der sengenden Sonne verstecken sich die Menschen in kühlen Räumen, wo die Komfortzone durch den Betrieb des Split-Systems geschaffen wird. Aber wenn sich während eines heißen Sommers in der Familie jemand erkältet hat, dann liegt es höchstwahrscheinlich an der Klimaanlage. Der Schutzschirm hilft, die Gesundheit zu erhalten, und wir erklären Ihnen im Artikel, wie Sie ihn installieren.

Was ist und wie funktioniert es?

Das Innengerät einer Haushaltsklimaanlage wird unter der Decke installiert. Während des Betriebs strömt kalte Luft in einem gerichteten Strom nach unten. Es verdrängt die leichteren warmen Massen und zwingt sie, an die Decke zu steigen. Steht ein Sofa, ein Sessel, ein Computertisch dem kalten Wind im Weg, besteht eine Gefahr für die Gesundheit der Wohnungsbewohner. Die Lösung ist einfach - Sie müssen einen Deflektor (Schirm) unter der Klimaanlage entlang des Kaltluftstroms installieren, der ihn an die Decke leitet. Dann vermischen sich die kalten und warmen Massen, und die angenehme Luft senkt sich, ohne einen kühlenden Wind zu erzeugen.

Die Prallplatte ist eine Platte mit gebogenen Kanten, die unter der Klimaanlage montiert ist. Es wird mit einem Gefälle montiert, das den Abfluss nach oben lenkt.

Bild
Bild

Welche Splitsysteme sind mit Deflektoren ausgestattet?

Der Bildschirm kann nicht nur unter der üblichen Haushaltsklimaanlage installiert werden -Berücksichtigen Sie alle Optionen für Lüftungssysteme, die zu ihm passen.

Gebläsekonvektor (Decke)

Deflektoren können auch an Kanalklimageräten für die zentrale Klimatisierung installiert werden. Um die Luft nach oben strömen zu lassen, werden reflektierende Überdachungen in der Nähe jedes Gebläses angebracht.

Bild
Bild

Kassette

Der Korpus der Klimaanlage ist hinter dem Deckenblech verborgen, von außen ist nur eine abgesetzte Blende mit Öffnungen für Kaltluft sichtbar. Darunter ist eine Plexiglasscheibe mit einer oder vier Platten installiert.

Bild
Bild

Mauer

Diese Art von Klimaanlagen ist im täglichen Leben am häufigsten, daher hat die Industrie die Produktion von Bildschirmen für einen Standardtyp von Geräten angepasst. Sie können jedoch ein Produkt für ein bestimmtes Split-System kaufen oder selbst einen Reflektor herstellen.

Bild
Bild

Aus welchen Materialien bestehen sie?

Für die Herstellung von internen und externen Deflektoren werden leichte Materialien verwendet

  • Kunststoff. Im Inneren von Wohnungen sieht es ästhetisch nicht sehr ansprechend aus, aber es wird nicht schwierig sein, mit eigenen Händen einen Reflektor daraus zu machen. Beim Erhitzen biegt sich der Kunststoff leicht, er wird an einer Wand oder Decke montiert.
  • Plexiglas. Bezieht sich auf eine der Kunststoffarten, ist aber zerbrechlicher. Verwenden Sie transparente und farbige Versionen. Transparentes Plexiglas ist vor dem Deckenhintergrund fast unsichtbar.
  • Acryl. In der Industrie wird es häufig zur Herstellung von Deflektoren verwendet. Es ist leicht und bietet eine Vielzahl von Farben, Dichten und Texturen.
  • Polycarbonat. Modernes, mehrfarbiges, ungiftiges, sehr leichtes Material. Erzeugt eine gewisse Transparenz, ist aber gleichzeitig hundertmal stärker als Glas.
  • Karton. Das am besten geeignete Material für hausgemachte Produkte. Leicht zu biegen und zu schneiden, nimmt jede Form an. In der fertigen Version sieht es recht primitiv aus, wird es aber mit Tapeten oder selbstklebender Folie überklebt, wirkt es angenehmer.
  • Metall. Dünnere Platten aus Aluminium, Duraluminium und anderen Metallen werden seltener verwendet als Acryl oder Plexiglas.Daraus hergestellte Produkte sind relativ schwer und eignen sich nur für bestimmte Einrichtungsstile (Techno, Loft).
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie macht man es selbst?

Als Material für die Herstellung eines Bildschirms zu Hause eignen sich Kunststoff, Plexiglas oder Pappe (ca. 4 mm dick). Eine dünnere Platte erzeugt bei Vibrationen Geräusche, und eine zu dichte Platte macht das Produkt schwerer. Vor dem Ausschneiden des Bildschirms ist es besser, eine Vorlage aus Papier zu erstellen. Als nächstes sollten Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgen.

  1. Die Schablone wird auf Kunststoff oder Plexiglas aufgebracht und Markierungen vorgenommen. Sie skizzieren auch die Stellen der Falten und die Position der Schrauben.
  2. Entfernen Sie dann mit einem Messer oder Glasschneider die überschüssigen Teile.
  3. Biegen Sie die Seiten des Bildschirms vorsichtig entlang der Markierungen. Dazu wird Plexiglas auf den Tisch gelegt, damit seine Kanten im Gewicht bleiben. Mit Hilfe des Erhitzens mit einem Baufön erweichen sie das Material und biegen die Platte vorsichtig, wobei sie versuchen, einen Winkel von 40 bis 65 Grad einzuhalten.
  4. Nach dem Anprobieren des Produkts und dem Anbringen von Markierungen an der Wand wird die Struktur mit selbstschneidenden Schrauben daran befestigt. Es ist wichtig, dass sich der Bildschirm 30–40 cm von der Klimaanlage entfernt befindet, dann wird der Betrieb des Geräts nicht beeinträchtigt und die Luft kann austreten.
Bild
Bild
Bild
Bild

Es ist viel einfacher, einen Pappabweiser zu Hause herzustellen. Das Aussehen wird Kunststoff oder Plexiglas unterlegen sein, aber ein Bautrockner und selbstschneidende Schrauben werden nicht benötigt. Das Kartonprodukt kann auf doppelseitigem Klebeband montiert werden. Wenn Sie den Bildschirm mit einem beliebigen Bild einfügen, können Sie das Erscheinungsbild verbessern.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wenn die Familie bereits das Negative eines direkten kalten Stroms gespürt hat, ist es an der Zeit, einen Deflektor zu installieren, und einen vorgefertigten zu kaufen oder selbst herzustellen, ist jedermanns persönliche Angelegenheit.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge