TV-Boxen Mit Wi-Fi: Wie Verbinde Ich Eine Digitale TV-Box Mit Dem Fernseher? Auswahl Eines TV-Empfängers Mit Internet, Wie Man Ihn Einrichtet

Inhaltsverzeichnis:

Video: TV-Boxen Mit Wi-Fi: Wie Verbinde Ich Eine Digitale TV-Box Mit Dem Fernseher? Auswahl Eines TV-Empfängers Mit Internet, Wie Man Ihn Einrichtet

Video: Fernseher mit WLAN verbinden! Fernseher mit Internet verbinden! (Mit/Ohne Kabel) - Tutorial 2022, Dezember
TV-Boxen Mit Wi-Fi: Wie Verbinde Ich Eine Digitale TV-Box Mit Dem Fernseher? Auswahl Eines TV-Empfängers Mit Internet, Wie Man Ihn Einrichtet
TV-Boxen Mit Wi-Fi: Wie Verbinde Ich Eine Digitale TV-Box Mit Dem Fernseher? Auswahl Eines TV-Empfängers Mit Internet, Wie Man Ihn Einrichtet
Anonim

Fernsehen ist seit langem eine der beliebtesten Unterhaltungsformen für die breite Öffentlichkeit. Seine Rolle in unserem Leben ist kaum zu überschätzen, denn für viele bleibt es die wichtigste Informationsquelle und Interaktion mit der Außenwelt. Mit der Entwicklung des wissenschaftlichen und technologischen Fortschritts entwickelt sich auch das Fernsehen. Heute wird es beispielsweise digital, was ihm neue, deutlich größere Möglichkeiten eröffnet.

Um digitales Fernsehen zu sehen, müssen Sie ein spezielles Gerät an den Fernseher anschließen - eine Set-Top-Box, die mit oder ohne Wi-Fi ausgestattet ist.

Bild
Bild
Bild
Bild

Arbeitsprinzip

Wenn wir über das Funktionsprinzip eines solchen Geräts sprechen, ist Wi-Fi ein Protokoll zum Empfangen und Übertragen von Daten im Format von Funkwellen ohne Verwendung von Kabeln. Der Router empfängt ein digitales Signal vom Computer, das in Funkwellen umgewandelt wird. Der Wi-Fi-Adapter empfängt Funkwellen und deren anschließende Umwandlung in digitale Form. Nachdem eine solche Multimedia-Set-Top-Box an den Fernseher angeschlossen wurde, muss der Benutzer eine „Brücke“-Verbindung herstellen und nach Eingabe der erforderlichen Daten auf das Internet zugreifen.

Solche Geräte mit einem Wi-Fi-Empfänger vereinfachen die Nutzung des Internets zum Fernsehen erheblich, da kein Kabel in einer Wohnung und damit verbundene Arbeiten verlegt werden müssen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Hinzu kommt, dass Set-Top-Boxen, die über ein WLAN-Modul verfügen, je nach Verbindung über verschiedene Ports gemeinsam genutzt werden können

  • HDMI. Seine Hauptvorteile sind die Möglichkeit, hochauflösende Bilder anzuzeigen und hohe Datenübertragungsraten.
  • USB. Der Hauptvorteil ist die Prävalenz. Heutzutage ist es schwierig, ein Gerät zu finden, bei dem dieser Anschluss fehlt.
  • PCMCIA. Der angegebene Standard wird normalerweise in Laptops verwendet, ist jedoch bei einigen Modellen von Fernsehempfängern zu finden.

Normalerweise werden Wi-Fi-Adapter über einen USB-Anschluss mit einem TV-Gerät verbunden. Sie ähneln im Aussehen Flash-Laufwerken. Sehr beliebt sind auch Modelle mit HDMI-Anschluss.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beliebte Modelle

Trotz der großen Anzahl von mit Wi-Fi ausgestatteten digitalen Set-Top-Boxen gibt es eine Reihe von Modellen auf dem Markt, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen. Hier ist eine kleine Übersicht über solche Geräte, damit Sie sie vergleichen und verstehen können, warum sie so gefragt sind.

Das erste Modell, zu dem ich ein paar Worte verlieren möchte, ist der OEM TX3 mini. Diese kleine TV-Box ist mit einem WLAN-Empfänger ausgestattet und wird über HDMI mit dem Fernseher verbunden. Es bietet eine konstante und stabile Internetverbindung, sodass Sie damit nicht nur Spiele und Anwendungen ausführen, sondern auch Online-Videoinhalte in verschiedenen Formaten anzeigen können.

Das Modell ist auch mit einem Ethernet-Anschluss ausgestattet, mit dem Sie ein kabelgebundenes Internet anschließen können.

Bild
Bild

OEM TX3 mini ist mit einem 4-Kern-Prozessor, 2 Gigabyte RAM und einem Mali-450-Grafikbeschleuniger ausgestattet. Mit diesen 3 Komponenten können Sie Videoinhalte sogar in High Definition ansehen. ABER Der 16-GB-Speicher bietet Ihnen die Möglichkeit, viele Mediendateien herunterzuladen und viele Spiele und Anwendungen zu installieren.

OEM TX3 mini läuft auf dem Betriebssystem Android 7.1.Eine relativ neue Version des Betriebssystems ermöglicht es, IPTV-Wiedergabelisten herunterzuladen, Dienstprogramme für das digitale Online-Fernsehen zu installieren, Live-Kanäle online anzusehen und verschiedene TV-Programme auf dem internen Laufwerk aufzuzeichnen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Sehr beliebt ist Modell der Multimedia-Box Mi Box 4C von der chinesischen Firma Xiaomi. Es läuft auf dem Android-Betriebssystem Version 6.0, verfügt über ein WLAN-Modul sowie einen HDMI-Anschluss, einen 4-Kern-Prozessor und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher. Eine der wichtigsten Funktionen des Geräts ist die Unterstützung für die Wiedergabe von Multimediadateien im 4K-Format.

Es kann über den HDMI-Anschluss an den Fernseher angeschlossen werden, um Fotos und Videodateien anzusehen, online zu gehen und verschiedene Websites zu besuchen, Online-Kanäle anzusehen.

Xiaomi Mi Box 4C bietet IPTV-Unterstützung, und das Vorhandensein eines USB-Anschlusses ermöglicht es Ihnen, Flash-Laufwerke und Festplatten anzuschließen, um verschiedene Multimediadateien anzuzeigen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Nvidia Shield-Fernseher - ein Modell einer digitalen Set-Top-Box des gleichnamigen Herstellers. Es unterscheidet sich von den oben genannten Geräten dadurch, dass es mehr auf Streaming als auf Fernsehen ausgerichtet ist, obwohl es mit dieser Funktion hervorragende Arbeit leistet.

Besondere Merkmale des Nvidia Shield TV sind das Vorhandensein von USB 3.0- und HDMI-Anschlüssen, ein leistungsstarker Wi-Fi-Empfänger, der eine qualitativ hochwertige Verbindung bietet, sowie das Vorhandensein von Stereoton.

Bild
Bild
Bild
Bild

Das Modell hat die höchste Leistung, sodass Sie Spiele spielen und Videos im 4K-Format mit bis zu 60 FPS ansehen können. Dadurch kann sie von ihrem Computer aus streamen.

Ausgestattet mit einer ungewöhnlichen Fernbedienung, die eine Symbiose aus klassischer Fernbedienung und Gamepad ist

Es fehlt jedoch die Unterstützung für HDR auf YouTube und 3D. Nvidia Shield TV hat einen ziemlich hohen Preis, weshalb es sich nicht jeder leisten kann.

Bild
Bild

Ein weiteres Modell in dieser Rezension wird sein digitaler TV-Empfänger LUMAX DV2107HD… Es ist eine zuverlässige Set-Top-Box mit einem idealen Verhältnis von Qualität und Wert. Bietet die Möglichkeit, terrestrische und Kabelprogramme in hochauflösenden DVB-T2/C-Standards anzuzeigen.

Das Herzstück dieses Gerätes ist der Prozessor des Modells GX3235S*.Der LUMAX DV2107HD ist sehr einfach zu bedienen. Es ist auch mit einem USB 2.0-Port ausgestattet. Seine Anwesenheit ermöglicht es Ihnen, Fernsehsendungen mit angeschlossenen externen Medien aufzunehmen. Es gibt Unterstützung für die Dolby Digital-Technologie, mit der Sie Multimediadateien mit einem Stereoeffekt namens "Dolby Surround" ansehen können.

Bild
Bild
Bild
Bild

Der LUMAX DV2107HD verfügt über einen WLAN-Empfänger, mit dem Sie sich auf verschiedene Weise mit dem entsprechenden Netzwerk verbinden können. Es gibt Unterstützung für die Möglichkeit, Anwendungen zu installieren, darunter Gmail, die Wetteranwendung, YouTube, LUMAX Cinema, Megogo und andere, die Verwendung von m3u-IP-Wiedergabelisten sowie die MeeCast-Technologie, mit der Sie Inhalte von Ihrem Smartphone direkt auf übertragen können das Gerät.

Es besteht auch die Möglichkeit, die Firmware zu aktualisieren, die nicht nur die Software unterstützt LUMAX DV2107HD ist auf dem neuesten Stand, nutzt aber auch neue Funktionen, wenn neue Softwareversionen veröffentlicht werden.

Wichtig ist, dass der Hersteller auf den LUMAX DV2107HD 2 Jahre Garantie gibt.

Bild
Bild

Digitale Set-Top-Box Iconbit XDS94KIst ein weiteres interessantes Gerät für diejenigen, die nach einer kostengünstigen Möglichkeit suchen, digitales Fernsehen über das drahtlose Internet zu sehen. Es verfügt über einen Hochleistungsprozessor, mit dem Sie hochauflösende Videodateien anzeigen können.

Iconbit XDS94K ist mit einem HDMI 2.0-Port und einem USB 2.0-Port zum Anschluss von Flash-Laufwerken und externen Festplatten ausgestattet. Hier besteht die Möglichkeit, nicht nur On-Air-Kanäle, sondern auch Foto- und Videodateien von verschiedenen Speichergeräten anzuzeigen, was für viele Kenner von Filmen und Fernsehserien praktisch ist.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie man wählt?

Um zu verstehen, welches Modell besser ist und wie man es wählt, müssen Sie einigen Eigenschaften besondere Aufmerksamkeit schenken

  • Kompatibel mit einem TV-Gerät. Für den vollen Betrieb einer digitalen Set-Top-Box sollten Sie nur einen Markenreceiver kaufen, der für ein bestimmtes TV-Modell geeignet ist. Ein Tuner dieses Typs ist eine ausgezeichnete Lösung für den Empfang von drahtlosem Internet, da er die maximale Geschwindigkeit beim Empfangen und Übertragen von Daten hat. Wenn Sie sich für den Kauf einer universellen Set-Top-Box entscheiden, kann es nach dem Flashen des Fernsehgeräts vorkommen, dass es nicht mehr erkannt wird.
  • Datenübertragungsstandard. Vergleichen Sie vor dem Kauf die Anzeigen des ausgewählten Geräts mit den Anzeigen, die am Router installiert sind. Es ist der Standard, der sich direkt auf die Datenübertragungsrate auswirkt. Es zeigt den maximal möglichen Wert und den tatsächlichen Wert an. In der Praxis ist es natürlich, dass die tatsächlichen Werte etwas niedriger sind als die Standardwerte. Tatsache ist, dass es zu Hause Hindernisse und Hindernisse gibt, und solche Bedingungen können nicht als ideal bezeichnet werden. Ein Beispiel für ein Hindernis sind andere Geräte, die im Netzwerk betrieben werden, oder die Wände des Hauses, in dem sich der Router befindet.
  • Frequenz. Wenn Sie sich für eine Set-Top-Box entscheiden, sollten Sie ein Modell kaufen, das dieselbe Frequenz wie der Router hat.
  • Leistung. Für eine möglichst schnelle und stabile Datenübertragung sollten Sie ein Gerät mit entsprechender Leistung kaufen. Wenn beispielsweise die Raumfläche groß ist, sinkt an den entferntesten Orten die Signalstärke und dementsprechend sinkt die Datenübertragungsrate.
  • Aktionsradius. Für mehr Effizienz sollten Sie Modelle wählen, die einen großen Aktionsradius haben. Der Abstand zwischen Router, TV und Tuner sollte berücksichtigt werden. In diesem Fall müssen das Vorhandensein verschiedener Möbel sowie Hindernisse im Signalweg berücksichtigt werden.
  • Verschlüsselungsalgorithmus. Dieser Punkt ist auch äußerst wichtig, wenn Sie an einer sicheren und sicheren Datenübertragung interessiert sind. Viele Algorithmen gelten heute als veraltet und können von einem Angreifer leicht kompromittiert werden.
  • Ausführungsformat. Das Gerät kann im Format eines USB-Sticks oder einer Set-Top-Box hergestellt werden. Geräte des ersten Typs benötigen weniger Platz, aber ihre Funktionalität wird etwas geringer sein.
  • Stromversorgungsmethode. Die betrachteten Geräte können nicht nur mit einer herkömmlichen Stromversorgung betrieben werden, sondern auch per USB mit dem Stromnetz verbunden werden, was ein erheblicher Vorteil sein kann.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie verbinde ich?

Wenn wir über die Verbindung sprechen, ist zunächst zu sagen, dass die Verbindung auf eine von 2 Arten erfolgen kann:

  • HDMI;
  • EIN V.

Der erste Standard wurde speziell für den Versand von Multimediadaten geschaffen. Es gilt aufgrund der hohen Ton- und Bildqualität als die beste Lösung.

Der zweite Standard ist vielen unter dem Begriff "Tulpen" bekannt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Zunächst sollten Sie die Set-Top-Box nach einem der angegebenen Standards anschließen. Einige Konsolenmodelle haben zwei Arten von Ports: mit den Aufschriften In und Aut. In diesem Fall sollte die Verbindung zu dem mit Aut gekennzeichneten Port hergestellt werden. Wenn es allein ist, sollten Sie auch das Kabel hineinstecken.

Im Fall von wenn die verbindung mit tulpen hergestellt wird, ist da auch nichts Kompliziertes. 3 Tulpen sollten in die entsprechenden Anschlüsse am Fernseher eingesteckt werden. Der weiße und der rote Stecker sind für Audio und der gelbe Stecker für das Video zuständig. Wenn die Internetverbindung zum Router kabelgebunden ist, sollten Sie ein Ende des Netzwerkkabels in die Set-Top-Box und das andere in einen der gelben Anschlüsse am Router einstecken. Mit dieser Verbindungsart können Sie sofort auf das Internet und das lokale Netzwerk Ihres Routers zugreifen. Im Falle einer drahtlosen Verbindung müssen Sie diese jedoch konfigurieren.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie stellt man das ein?

Wenn wir über Anweisungen zum Einrichten einer Set-Top-Box für digitales Fernsehen mit Wi-Fi sprechen, besteht diese aus den folgenden Schritten:

  • Sie sollten das Menü aufrufen und dann zu den Einstellungen gehen, indem Sie auf das Zahnradsymbol klicken.
  • Jetzt müssen Sie ein Netzwerk auswählen oder auf das Wi-Fi-Zeichen klicken.
  • Auf dem Bildschirm werden 2 Verbindungsmethoden angezeigt - kabelgebunden und drahtlos. Wählen Sie drahtlos;
  • Jetzt erscheint eine Liste aller verfügbaren Verbindungen, wählen Sie das Heimnetzwerk aus und klicken Sie darauf, es bleibt übrig, das Passwort dafür einzugeben und die Schaltfläche "Verbinden" zu drücken.
Bild
Bild
Bild
Bild

Danach sollten Sie das Internet auf Ihrem Gerät haben. Wie Sie sehen, ist die Einrichtung einer Set-Top-Box mit WLAN nicht schwierig.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge