Vorgefertigte Regale Für Lagerhallen: Abmessungen Von Zusammenklappbaren Lagereinrichtungen Aus Metall, Industriegütern Und Anderen Regalen

Inhaltsverzeichnis:

Video: Vorgefertigte Regale Für Lagerhallen: Abmessungen Von Zusammenklappbaren Lagereinrichtungen Aus Metall, Industriegütern Und Anderen Regalen
Video: Schraubregale aus Metall | 100kg je Böden | Master-Regale 2023, Februar
Vorgefertigte Regale Für Lagerhallen: Abmessungen Von Zusammenklappbaren Lagereinrichtungen Aus Metall, Industriegütern Und Anderen Regalen
Vorgefertigte Regale Für Lagerhallen: Abmessungen Von Zusammenklappbaren Lagereinrichtungen Aus Metall, Industriegütern Und Anderen Regalen
Anonim

Für große Unternehmen, die mit dem Umschlag oder der Lieferung von Waren befasst sind, ist es sehr wichtig, bequeme Lagerräume zu organisieren - dies ist für eine qualitativ hochwertige und schnelle Arbeit erforderlich. Wenn Sie die Produkte nur auf den Boden legen, nehmen sie zu viel Platz ein, und wenn Sie die Produkte unachtsam übereinander legen, wird die Struktur sehr unzuverlässig und kann herunterfallen. Um den Herstellern unnötige Probleme zu ersparen, wurden daher spezielle Geräte zur Lagerung von Waren geschaffen - eine Vielzahl von mehrstöckigen Regalen mit Regalen. Solche Konstruktionen vereinfachen die Arbeit mit einer großen Anzahl von Gütern weitestgehend, außerdem kann dieses Gerät sehr lange betrieben werden und ist kostengünstig.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Beschreibung

Es gibt viele Arten von Metallregalen, aber das Design ist für alle ungefähr gleich: vertikale Träger, horizontale Träger, Regale oder Böden, Konsolen und Zusatzteile in Form von Befestigungselementen, Klemmen und Rädern. Solche Geräte sind sehr gefragt. Darüber hinaus sind die Anforderungen der Verbraucher nicht gleich, daher können Designs unterschiedliche Abmessungen und Farben, eine unterschiedliche Anzahl von Regalen und eine unterschiedliche Beschichtungsqualität aufweisen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses Gerät zu montieren: geschweißt, geschraubt und eingehakt. Es ist ratsam, sich mit jeder Methode separat vertraut zu machen.

  • Geschweißte Regale sind langlebig und stabil, dank ihrer Eigenschaften halten sie lange und zuverlässig. Der Nachteil solcher Geräte besteht darin, dass sie nicht zerlegt werden können, weshalb es umständlich ist, sie im Lager zu bewegen oder zu transportieren.
  • Angeschraubte vorgefertigte Lagerregale sind genauso stabil und zuverlässig wie geschweißte, aber ihre Befestigungen sind nicht sehr ästhetisch, so dass sie besser nicht als Theken oder Regale für die Ablage von Dokumenten im Büro verwendet werden.
  • Vorgefertigte Racks mit Haken lassen sich leichter demontieren und wieder zusammenbauen als verschraubte und stehen in puncto Festigkeit und Stabilität keinem Gerät nach. Die Haken sind eine sehr sichere Befestigung mit einem ziemlich ordentlichen Aussehen. Ein Regal mit dieser Montagemethode ist nicht nur eine praktische Ausrüstung, sondern auch eine Dekoration des Raums.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Aufgrund der unnötigen Unannehmlichkeiten im Betrieb sind geschweißte Gestelle nicht gefragt und werden daher praktisch nirgendwo hergestellt. Im Gegenteil, vorgefertigte Regale werden immer beliebter und der Transportkomfort wird durch die Vielseitigkeit der Produktkonfiguration ergänzt. Mehrere Teile können der zerlegten Struktur hinzugefügt oder daraus entfernt werden. Nach der Montage erhalten Sie dann eine komplett neue Ausrüstung.

Um ein Rack zusammenzubauen, ist es unter anderem überhaupt nicht erforderlich, einen Spezialisten zu rufen: Das Design ist so weit wie möglich vereinfacht, sodass auch zerbrechliche Mädchen mit der Montage zurechtkommen. Dieses Verfahren erfordert kein spezielles Werkzeug, da die Befestigungen denkbar einfach sind.

Es dauert sehr wenig Zeit, das Rack zu montieren oder zu demontieren, und wenn die Struktur demontiert ist, ist es sehr bequem, sie zu lagern und nimmt nicht viel Platz ein.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Was sind Sie?

Zusammenklappbare Metallkonstruktionen werden in einer Vielzahl unterschiedlicher Varianten hergestellt: Es kommt auf ihren Umfang und Lagerort an. Oft werden ihnen Rollen oder Rollen hinzugefügt: Sie helfen, Platz im Raum zu sparen, denn mit Hilfe dieses Teils können die Regale leicht verschoben oder gedreht werden.

Regale können in mehrere Grundtypen eingeteilt werden: Lager oder Industrie, Handel oder Ausstellung, Archiv, Büro und Haushalt. Jeder Typ hat seine eigenen Besonderheiten, lassen Sie uns diese genauer kennenlernen.

Haushalt

Wird zur bequemen Aufbewahrung von Dingen in einem Haus, einer Wohnung oder einer Garage verwendet. Bei Haushaltsregalen ist das Aussehen sehr wichtig, denn sie sollen nicht nur eine praktische Ausstattung sein, sondern auch eine schöne Ergänzung zum Interieur. Sie können die Metallkonstruktion am besten in die Rauminszenierung einpassen, wenn Sie auf die Farbabstimmung und die Art des Bodenbelags achten. Die Einlegeböden im Regal können aus MDF oder Spanplatte, aber auch aus Holz oder Kunststoff bestehen. Solche Materialien reduzieren die Belastung der Stützen und die Festigkeit der Decks geht nicht verloren.

Die Struktur kann mit Klammern und Schrauben an der Wand befestigt werden, wodurch ein Herunterfallen ausgeschlossen wird. Der Lack, mit dem alle Metallteile lackiert sind, schützt die Balken vor Korrosion und Rost.

In der Produktion können Metallstäbe auch durch Polymerspritzen oder Verchromen verstärkt werden, und bei teureren Regaloptionen wird die Struktur aus Edelstahl zusammengebaut.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Büro

Sie werden in Büros zur Aufbewahrung von Dokumenten, Papieren, Schachteln oder kompakten Geräten verwendet. Der Stil der Metallstruktur sollte so gut wie möglich zum Interieur des Büros passen. Meistens zeichnen sich solche Regale durch Prägnanz und ausdruckslose Farbe aus. Die Abmessungen der Büroausstattung sollten nicht zu groß sein: Sinnvoll wäre es, das höchste Regal auf Höhe eines ausgestreckten Arms zu platzieren. Diese Höhe wird für Mitarbeiter optimal sein, da es im Büro keine speziellen Maschinen für Hochregale gibt. Das Büroregal wird einer ziemlich großen Belastung ausgesetzt, daher sollten Sie beim Kauf von Geräten auf die Qualität und Haltbarkeit der Materialien achten.

Bild
Bild
Bild
Bild

Archivteams

Die Strukturen sind für die langfristige Aufbewahrung von Dokumenten und Archivalien in speziell dafür vorgesehenen Bereichen ausgelegt. Diese Regale sollten aus hochwertigem Stahl bestehen, der lange genug hält und die Qualität des Archivmaterials nicht beeinträchtigt.

Metallprodukte können aus Gründen der Bewegungsfreiheit mit Rädern ausgestattet werden, während die Böden im Raum möglichst eben sein sollten, damit die Räder problemlos auf der Oberfläche fahren können.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ausstellung oder Handel

Speziell für Bibliotheken, Museen und Ausstellungen produziert, werden sie auch zur Warenpräsentation in Verkaufsräumen eingesetzt. Regale können als Vitrinen oder Buntglasfenster zum einfachen Betrachten von Exponaten gestaltet werden, oft ist das Design auf Rädern. Solche Elemente werden in der Nähe der Wände oder in Form von freistehenden Regalen installiert. Für handelsübliche Metallregale ist ein spezieller Platz zum Anbringen eines Preisschilds vorgesehen. Messe- und Ausstellungsregale werden in angenehm geringer Höhe – meist bis 1,5 m – produziert.

Bild
Bild
Bild
Bild

Lager oder Industrie

Solche Metallgestelle sind als Frachtgestelle vorgesehen. Sie halten ziemlich viel Gewicht aus, und Sie können auch große Gegenstände darauf platzieren. Die Regale können eine Tiefe von 1 Meter oder mehr haben, und die Höhe der gesamten Struktur wird nur durch die Deckenhöhe begrenzt. Die Trag- und Querträger sind aus hochfestem Material und die Dicke der Träger entspricht der vorgesehenen Belastung.

Auch der Bodenbelag für Regale ist sehr vielfältig: Für unterschiedliche Zwecke werden unterschiedliche Beschichtungen verwendet. Je nach Material werden die Regale in vier Typen eingeteilt: Ganzmetall, Gitter, Holz und Sperrholz. Machen Sie sich vor der Auswahl des Bodenbelags mit dessen Umfang und Betriebseigenschaften vertraut.

  • Sperrholzregale können als sehr langlebig bezeichnet werden. Sie halten viel Stress aus und halten lange, wenn Sie das richtige Mikroklima einhalten: Die Luft im Raum sollte nicht zu feucht sein.
  • Holzböden für Regale werden am häufigsten in Handelsunternehmen verwendet: Die Kosten für dieses Material sind gering und es kann leicht in der Farbe des Innenraums lackiert werden. Aber die Lebensdauer von Naturholzregalen ist kürzer als die von Metallterrassen.
  • Gitterregale aus Metall auf zusammenklappbaren Regalen haben viele Vorteile: sorgen für eine Belüftung des Bodenbelags und der darauf befindlichen Ware, außerdem wird das Gesamtgewicht der Struktur erheblich reduziert. Solche Regale sind sehr stark und langlebig, insbesondere wenn sie mit einer verzinkten Schutzschicht beschichtet sind.
  • Regale mit Ganzmetallböden sind sehr selten, der Hauptanwendungsort ist das Archiv von Büroräumen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Nuancen nach Wahl

Zweifellos braucht jedes Unternehmen eine bequeme Platzierung unterschiedlichster Güter: Lebensmittel, Dokumentenarchive, Baustoffe oder Fertigprodukte. Wählen Sie daher Regale, die für die Parameter der Ware geeignet sind: Gewicht, Volumen und Verwendungszweck.

Ein sehr wichtiges Merkmal bei der Auswahl einer Metallstruktur ist auch die Belastung, der sie standhalten muss

Es macht keinen Sinn, große Summen für eine langlebige, teure Struktur auszugeben, wenn Sie eine kleine Menge an Produkten darauf lagern.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Je nach Belastungsgrad werden die Regale in drei Typen unterteilt, die wir jeweils genauer betrachten

  • Regale für leichte Lasten. Solche Geräte können sowohl im Haushalt als auch in der Industrie oder im Gewerbe eingesetzt werden. Die Anzahl und Höhe der Regale richtet sich nach den Anforderungen des Kunden: Die Regale können sowohl klein als auch ziemlich hoch sein - maximal 12 Meter. Es gibt zwei Arten von Befestigungselementen für eine Struktur: an Bolzen oder an Haken, während sich die zweite Option durch ihre Einfachheit und Schnelligkeit der Montage auszeichnet. Die maximale Belastung eines Regals in einem solchen Regal beträgt 100 kg.
  • Regale für mittlere Belastungen. Diese Art von Ausrüstung zeichnet sich durch Hakenbefestigungen und die Konstruktion von Balken und Decks aus. Ein solches Regal gilt aufgrund einer großen Auswahl an Bodenmaterialien als universell: Es kann sich um Netz, Sperrholz, Bretter oder Metall handeln. Je nach Bodenbelag hält die Struktur 100 bis 1000 kg stand.
  • Regale für hohe Lasten. Unter diesen Geräten werden zwei Arten unterschieden, von denen die erste Palettenregale sind. Sie dienen zur Lagerung von Produkten auf Standard- und Sonderpaletten, können bis zu 16 Meter hoch sein und Lasten bis 6000 kg standhalten. Die zweite Bauart ist ein Regalregal, das einem Palettenregal sehr ähnlich ist, jedoch mit zusätzlichem Bodenbelag. In Regalen mit Bodenbelag können Sie sowohl Paletten als auch Kleinteile in großen Mengen lagern. Möbel mit solch hoher Tragfähigkeit werden für jeden Verbraucher individuell gefertigt.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Darüber hinaus gibt es eine spezielle Art von Regal - Konsole. Er ist für die Lagerung sehr langer Baustoffe wie Rohre, Balken, Rollen oder Platten konzipiert. Und wenn Sie die Struktur mit Bodenbelag versehen, kann das Konsolenregal als Regal verwendet werden und jedes Produkt kann darin aufbewahrt werden.

Beliebt nach Thema