Spülsymbol An Der Waschmaschine: Extra- Und Andere Spülfunktionen. Wie Sieht Das Schild Aus?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Spülsymbol An Der Waschmaschine: Extra- Und Andere Spülfunktionen. Wie Sieht Das Schild Aus?

Video: Samsung Waschmaschinen: Aufstellen der Waschmaschine 2022, Dezember
Spülsymbol An Der Waschmaschine: Extra- Und Andere Spülfunktionen. Wie Sieht Das Schild Aus?
Spülsymbol An Der Waschmaschine: Extra- Und Andere Spülfunktionen. Wie Sieht Das Schild Aus?
Anonim

Moderne Hausfrauen nutzen alle Möglichkeiten ihrer Waschmaschine, um die Hausarbeit so einfach wie möglich zu machen. Der Spülmodus hat ein separates Symbol und einen besonderen Zweck. Mit seiner Hilfe können Sie auf regelmäßiges Waschen verzichten, wenn es nicht benötigt wird. So bleibt die Wäsche frisch und sauber.

Wie sieht es aus?

Das Spülsymbol an der Waschmaschine wird als Becken mit wellenförmigen oder geraden Linien dargestellt, die Wasser symbolisieren. Es ist bemerkenswert, dass eine solche Bezeichnung für Geräte jeder Produktion als üblich angesehen wird. Bei einigen Waschmaschinen ist der Modus auch mit dem Wort „Spülen“oder „Spülen + Schleudern“gekennzeichnet, was die Bedienung stark vereinfacht.

Bild
Bild
Bild
Bild

Je nach Hersteller gibt es Besonderheiten bei der Bezeichnung

  1. Ariston. Das Paneel hat eine Ikone mit Waschbecken und Wellen, eine Dusche mit Streifen, die sich erhöhen.
  2. Bosch. Der Modus ist mit dem Wort gekennzeichnet und befindet sich unten, getrennt von den Waschprogrammen.
  3. Indesit. Neben dem Knopf befinden sich Zahlen. Neben dem Bedienfeld gibt es Entschlüsselungen von Funktionen auf Russisch.
  4. Samsung, LG. Normalerweise werden alle Betriebsarten von Waschmaschinen dieser Hersteller einfach mit Worten signiert. Wenn Icons verwendet werden, dann nur Standard-Icons.
  5. Zanussi. Die Tafel zeigt ein Becken mit einer Wellenlinie und Punkten.
  6. Süssigkeit. Dargestellt ist eine Dusche, aus der Wasser in ein Becken gegossen wird.
Bild
Bild

Was bedeutet?

Die Markierung weist auf ein bestimmtes Programm hin. Alle Betriebsarten an Waschmaschinen werden herkömmlicherweise in Gruppen eingeteilt. Basis- und Zusatzprogramme werden durch einzigartige, proprietäre Funktionen ergänzt. Darüber hinaus enthält das Bedienfeld Modi, die Phasen eines vollständigen Waschzyklus darstellen.

Bild
Bild

Das Spülen von Kleidungsstücken fällt in die letztere Kategorie. Viele Hersteller platzieren es separat auf dem Bedienfeld oder in einer größeren Schrift. Dank dieses Programms können Sie Ihre Kleidung spülen, ohne sie mit Puder zu waschen. Manchmal kombinieren Hersteller Spül- und Schleuderprogramme. Letztere lässt sich einfach manuell abschalten, wenn empfindliche Stoffe verarbeitet werden sollen.

Die Waschmaschine lässt das Abwasser nach dem Spülen automatisch ab. Bei einigen Waschmaschinen muss die Schleuderfunktion separat aktiviert werden. In diesem Fall heißt das Programm Spülen.

Dies ist sehr komfortabel und erfordert keine unnötigen Eingriffe des Benutzers, wenn die nicht auswringbaren Stoffe schonend verarbeitet werden sollen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Modusbeschreibung

Die Bezeichnung „Rinse“bezieht sich auf eine komplette Waschphase. Es ist sehr praktisch, da es sowohl Zeit als auch Wasser spart. Das Spülen kann zusätzlich zum Waschprogramm erfolgen oder als eigenständiger Modus zur Wäscheverarbeitung verwendet werden. Die Waschmaschine saugt sauberes Wasser und dreht darin Kleidung.

Bild
Bild

Das Spülen wird von einem automatischen Wasserablass begleitet. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch den Spin einstellen. Dann spült die Technik zuerst die Kleidung in sauberem Wasser und dreht dann die Trommel, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. In den meisten Fällen wird die Spülung ohne Schleudern nur für empfindliche Stoffe verwendet.

Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzen

Es ist nicht schwer, das Regime zu etablieren. Bei einigen Waschmaschinen ist es erforderlich, den Kippknopf in die gewünschte Position zu drehen. In anderen genügt es, auf eine bestimmte Schaltfläche zu klicken, die mit "Spülen" beschriftet oder durch das entsprechende Symbol gekennzeichnet ist. Es ist sehr praktisch, den Modus als zusätzlichen zu verwenden. Wahrheit, Das System erlaubt es nicht immer, eine Spülung zusammen mit einem kompletten Waschprogramm einzustellen. Es hängt alles von den Merkmalen der Betriebsart ab.

Der Extraspülgang kann für lange Programme verwendet werden, zum Beispiel: „Babykleidung“, „Baumwolle“. Gleichzeitig erlauben kurze Modi verschiedener Schnellwäschen keine Einstellung eines zusätzlichen Spülgangs. Auch beim Programm „Handwäsche“gibt es diese Möglichkeit nicht.

Bild
Bild

Auf dem modernen Markt gibt es immer mehr Waschmittel von ungenügender Qualität. Dadurch verschlechtert sich die Verarbeitungsqualität in Waschmaschinen, die automatisch arbeiten, erheblich. Einige moderne Waschmittel sind in Wasser schlecht löslich. Dadurch wird schlecht gewaschen und das Pulvergranulat verbleibt auf dem Stoff. So können Sie Leinen mit einem starken chemischen Geruch und weißlichen Flecken erhalten.

Nach der Verwendung dieses Pulvers ist ein erneutes Waschen nicht erforderlich. Sie können den Spülmodus einfach 1-2 Mal verwenden oder dieses Programm zusätzlich zum Hauptprogramm installieren. Letztere Option ist relevant, wenn bereits bekannt ist, dass sich das Pulver in den Stoff frisst. Die Waschmaschine schleudert die Trommel etwa eine Stunde lang mit Wäsche und kaltem Wasser.

Dadurch wird es möglich, nicht nur einen unangenehmen Geruch, sondern auch gefährliche chemische Komponenten loszuwerden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Es ist besonders wichtig, die Spülung nach dem Waschen zu verwenden, wenn Sie mit Babykleidung gearbeitet haben. Puderreste können empfindliche Haut reizen und schwere allergische Reaktionen hervorrufen. Es wird empfohlen, bei jeder Wäsche von Babykleidung einen zusätzlichen Spülgang zu verwenden. Außerdem ist die Verwendung des Modus relevant, wenn Sie Seifenflecken auf schwarzen Stoffen entfernen müssen. Einige Hersteller verwenden sogar ein separates „Dark Clothes“-Programm, bei dem die Kleidung gründlicher gespült wird.

Bild
Bild
Bild
Bild

Es kommt vor, dass die Waschmaschine keine Beschriftung hat und das Symbol "Spülen" nach längerem Gebrauch gelöscht wird. Beachten Sie in diesem Fall die Anweisungen des Herstellers. Es ist notwendig, das Layout des Bedienfelds mit dem sichtbaren zu vergleichen und zu versuchen, die Position eines geeigneten Modus zu finden. Mit diesen einfachen Schritten können Sie jedes Programm auf einer alten Waschmaschine finden.

Bild
Bild

Einige Benutzer vernachlässigen den Spülmodus, um Wasser oder Zeit zu sparen. Es ist erwähnenswert, dass Experten davon dringend abraten. Bei längerem Hautkontakt mit aggressiven Chemikalien in Waschpulvern können verschiedene allergische Reaktionen auftreten. Bei einer starken Empfindlichkeit des Körpers ist die Entwicklung schwerer Krankheiten möglich, da gefährliche Elemente in den Körper eindringen.

Darüber hinaus führen die meisten Waschmaschinen den Spülmodus so sparsam wie möglich durch.

Das Video zeigt Ihnen, wo sich das Spülsymbol befindet und wie Sie es verwenden.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge