Mobile Klimaanlagen Ohne Kanal: Eine Übersicht über Tragbare (tragbare) Standmodelle Für Zu Hause, Bewertungen Und Benutzerbewertungen

Inhaltsverzeichnis:

Video: Mobile Klimaanlagen Ohne Kanal: Eine Übersicht über Tragbare (tragbare) Standmodelle Für Zu Hause, Bewertungen Und Benutzerbewertungen

Video: Klimageräte im Test 2020 – 4 mobile Klimaanlagen im direkten Vergleich 2022, November
Mobile Klimaanlagen Ohne Kanal: Eine Übersicht über Tragbare (tragbare) Standmodelle Für Zu Hause, Bewertungen Und Benutzerbewertungen
Mobile Klimaanlagen Ohne Kanal: Eine Übersicht über Tragbare (tragbare) Standmodelle Für Zu Hause, Bewertungen Und Benutzerbewertungen
Anonim

Es ist möglich, Kühle in der Sommerhitze zu erreichen, ohne ein teures Split-System zu installieren. Vielleicht sind mobile Klimaanlagen ohne Luftkanal nicht so leistungsstark, aber für Besitzer kleiner Stadtwohnungen sind sie die beste Option. Diese Geräte sind einfach zu installieren und nicht an einen Raum gebunden – auf Wunsch können sie von einem Raum in einen anderen Raum verschoben werden.

Bild
Bild

Funktionen und Funktionsprinzip

Das Funktionsprinzip einer mobilen Klimaanlage ohne Luftkanal basiert auf der Fähigkeit einer Flüssigkeit als Wärmeträger zu wirken. Diese Geräte senken die Temperatur trockener Luft durch den sogenannten Phasenübergang des Wassers vom flüssigen in den gasförmigen Zustand deutlich. Mit anderen Worten, es findet ein etwas modifizierter Prozess seiner Verdampfung statt. Die zum Verdampfen von Wasser erforderliche Energie wird trockener Luft in Form von sensibler Wärme entzogen, die in latente Wärme umgewandelt wird. Der Prozess dieser Transformation wird wissenschaftlich als isenthalp bezeichnet. Die betreffende Einheit arbeitet gemäß den Eigenschaften dieser Verdunstungskühlung.

Bild
Bild
Bild
Bild

Das Hauptmerkmal des Geräts ist die Tatsache, dass Um heiße Luft zu entfernen, wird normales Wasser verwendet, das in einen Behälter im Gerät gegossen wird… Als nächstes wird ein spezieller Kühlmodus aktiviert und das Wasser fließt zu einer speziellen Pumpe, wonach es in den Filter gelangt. Warme Luft aus dem Raum tritt ebenfalls ein und durchströmt den Ventilator. Dort wird Wärme aufgenommen und die Luft selbst verdampft zusammen mit dem gekühlten Wasser. Er betritt den Raum schon kühl.

Bild
Bild

Die im Klimagerät verbleibende Flüssigkeit wird in einem speziellen Behälter gesammelt. Der Wirkungsgrad des Gerätes hängt ganz von der Temperatur des verwendeten Wassers ab. Je kälter die Flüssigkeit ist, desto effektiver ist das Ergebnis. Unter den Modellen von Geräten ohne Luftkanal gibt es sogar Optionen mit speziellen Eisbehältern. Ein weiterer Unterschied zwischen mobilen Geräten ohne Luftkanal zu herkömmlichen Klimaanlagen ist die fehlende Möglichkeit, die Temperatur eindeutig einzustellen. Das allgemeine Funktionsprinzip des Systems wird hier jedoch deutlich vereinfacht. Je niedriger die Temperatur des verwendeten Wassers und je heißer es im Raum ist, desto besser ist die Wirkung dieser Klimaanlage. Bei optimalem Betrieb des Gerätes kann eine Temperaturdifferenz von ca. 10 Grad erreicht werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Einige tragbare Klimaanlagen haben Luftfilter, die die Luft reinigen, indem sie Allergene entfernen, was sie für Menschen mit Atemproblemen nützlich macht.

Vorteile und Nachteile

Eine tragbare Klimaanlage ohne Luftkanal ist aus vielen Gründen ein beliebtes Haushaltsgerät. Eine davon ist die Mobilität. Jedoch eEs gibt noch einige andere wichtige Aspekte, die bei der Auswahl eines Geräts nicht übersehen werden sollten… Zunächst müssen Sie den Unterschied zwischen einem Gerät mit und ohne Luftkanal kennen. Eine Klimaanlage ohne Abluftschlauch wird auch als Luftkühler bezeichnet. Es verwendet Wasser und Verdunstung, um den Raum zu kühlen, während eine tragbare Klimaanlage mit Abluftkanal warme Luft durch ein Fenster aus dem Raum saugt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Hauptvorteile des Geräts ohne Luftkanal

  • Hohe Mobilität, sodass Sie das Gerät bei Bedarf von Raum zu Raum bewegen können. Nutzen Sie das Gerät beispielsweise tagsüber in Ihrem Homeoffice und stellen Sie es nachts in Ihr Schlafzimmer.
  • Einfach zu installieren, wodurch es möglich ist, das Gerät ohne die Hilfe von professionellen Installateuren zu konfigurieren.
  • Die Klimaanlage arbeitet ohne Abzweigrohr.
  • Sparsam - das Gerät kostet deutlich weniger als eine Standardklimaanlage.
  • Die geringe Größe ermöglicht den Einsatz des Geräts in kleinen Räumen ohne Umstellen.
  • Praktisch für diejenigen, die Büro- oder Einzelhandelsflächen mieten. Wenn Sie Ihr Büro an einen anderen Ort verlegen, können Sie die Klimaanlage mitnehmen.
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Hauptnachteile des Geräts ohne Luftkanal

  • Dies ist ein ziemlich lautes Gerät im Vergleich zu anderen Arten von Klimaanlagen.
  • Es ist notwendig, die Flüssigkeitsmenge, die sich in der Pfanne ansammelt, zu überwachen und rechtzeitig auszugießen.
  • Die Unfähigkeit, die genaue Temperatur zu regulieren.
  • Niedrigerer Wirkungsgrad, daher nur für kleine Räume geeignet.
  • Nicht einsetzbar in Kellern, Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit oder in Räumen ohne Fenster.
Bild
Bild
Bild
Bild

Ansichten

Einer der wichtigsten Aspekte beim Einsatz von Klimaanlagen ohne Abluftschläuche ist der geringe Energieverbrauch. Dies ist möglich, da diese Geräte keine Komponenten mit hohem Energieverbrauch wie Kompressoren verwenden. Nutzer von Standard-Split-Geräten mit Heizung müssen viel Strom bezahlen, während Besitzer von Geräten ohne Luftkanal können viel Strom sparen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Es gibt die Meinung, dass es nicht ganz richtig ist, Klimaanlagen ohne Luftkanal Klimaanlagen zu nennen. Sie sind eher wie bodenstehende Luftkühler. Sie schweigen selten. Um den Raum zu kühlen, wird eine kalte Flüssigkeit verwendet, die verdampft und die Luft kühlt. Solche Arten von Klimaanlagen wie Bio-Klimaanlagen, mobile Bodenklimaanlagen und einige Arten von Fensterklimaanlagen können nach dem Prinzip der Verdunstung von kalter Flüssigkeit und ohne Verwendung eines Schlauchs zur Luftentfernung arbeiten.

Bild
Bild

Bewertung der besten Modelle

Die Variabilität der Hersteller von bodenstehenden Klimaanlagen ist erstaunlich. Und wenn Firmen mögen Zanussi oder Toshiba, weiß jeder, und an der Qualität ihrer Produkte besteht kein Zweifel, dann mögen Anfänger NeoClima oder Aeronik Sie müssen in zahlreichen Tops und Wertungen um gute Positionen kämpfen.

Bild
Bild

Zanussi ZACM-12 VT / N1

Das Modell ZACM-12 VT / N1 der bekannten Marke Zanussi zeichnet sich durch hohe Leistungsindikatoren und ein gepflegtes modernes Design aus. Kühlt relativ große Räume problemlos. Es gibt eine Funktion des Nachtmodus und der Eigendiagnose. Zu den Nachteilen gehört das Fehlen eines Luftreinigungsfilters. Das Gerät wiegt 30 Kilogramm. Die durchschnittlichen Kosten betragen 400 US-Dollar.

Bild
Bild
Bild
Bild

Aeronik AP-09C

Aeronik AP-09C ist eine preisgünstige Klimaanlage für mittelgroße Räumlichkeiten. Ein relativ leises Gerät, das ein Minimum an Energie verbraucht. Zu den Vorteilen zählen die Geschwindigkeit der Luftkühlung sowie eine leise Betriebsweise. Zu den Nachteilen gehört eine geringe Leistung. Das Gerät wiegt 40 Kilogramm und kostet etwa 300 US-Dollar.

Bild
Bild
Bild
Bild

Electrolux EACM-16EZ / N3

Electrolux EACM-16EZ / N3 ist ein leistungsstarkes Gerät, das sowohl für große Räume als auch für kleine Räume geeignet ist. Von den Vorteilen ist bei hoher Luftfeuchtigkeit eine zusätzliche Entwässerungspumpe zu erwähnen. Das Gewicht des Geräts beträgt 36 Kilogramm. Der Preis beträgt etwa 500 US-Dollar.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ballu BPAC-16CE

Der Ballu BPAC-16CE verfügt über einen sehr leistungsstarken 4600-Watt-Motor, der es dem Gerät ermöglicht, über einen langen Zeitraum effizient zu arbeiten. Es verfügt über 4 Betriebsarten, darunter eine energiesparende. Für den Betrieb reicht es, das Gerät mit dem Netzwerk zu verbinden. Das Gerät wiegt 42 Kilogramm und kostet 440 US-Dollar.

Bild
Bild
Bild
Bild

NeoClima NPAC-12CG

NeoClima NPAC-12CG kombiniert hohe Leistung mit elegantem Design. Es verfügt über einen vierstufigen Lüfter und einen modernen Kompressor von Gree. Das Gewicht des Geräts beträgt 39 Kilogramm und die Kosten in verschiedenen Geschäften variieren zwischen 300 und 350 Dollar.

Bild
Bild
Bild
Bild

Auswahltipps

Die Liste der obligatorischen Parameter bei der Auswahl einer mobilen Klimaanlage ohne Luftkanal unterscheidet sich etwas von den Empfehlungen beim Kauf eines Standard-Split-Systems. Für ein solches System ist es beispielsweise sehr wichtig, die Dichtheit des Raumes zu gewährleisten, während bei einem Gerät ohne Luftkanal ein konstanter Frischluftstrom durch Offenhalten eines Fensters oder einer Tür erforderlich ist. Dies ist sowohl für die Wohnung als auch für das Haus wichtig. Wenn Sie den Raum nicht lüften und das Gerät zu diesem Zeitpunkt eingeschaltet lassen, steigt die Luftfeuchtigkeit stark an. Darauf sollten Sie bei der Auswahl einer Klimaanlage ohne Kanal achten.

  • Maximale Leistung, von der die Größe des Raums direkt abhängt.
  • Die Größe der Tanks für gekühltes Wasser und Flüssigkeit unter dem Abfluss. Je größer sie sind, desto seltener müssen Sie bei laufender Klimaanlage das Wasser wechseln.
  • Wie laut das Gerät ist. Die Lautstärke ist typisch für diese Art von Geräten, so dass minderwertige Klimaanlagen manchmal unerträgliche Geräusche machen.
  • Der Energieverbrauch, der normalerweise in den Eigenschaften des Klimaanlagenmodells angegeben ist.
Bild
Bild

Da die ständige Wasserzirkulation besonders wichtig ist, wenn das Klimagerät ohne Luftführung arbeitet, ist es wichtig zu entscheiden, ob Sie die Flüssigkeit manuell wechseln oder lieber die Steuerung der Flüssigkeitszufuhr über einen Schlauch beherrschen möchten.

Viele Indoor-Modelle erfordern eine manuelle Wassernachfüllung.Dies ist wichtig, damit der Kühlprozess in diesen Geräten unterbrechungsfrei funktioniert. Es gibt Modelle, die mit einem Schlauch geliefert werden, der sich automatisch mit Wasser füllt. Geräte ohne Schlauch verbrauchen deutlich weniger Energie. Wer Geld sparen möchte, sollte sich daher Geräte mit manueller Wasserzufuhr genauer anschauen.

Bild
Bild

Ausbeutung

Zuallererst sollte verstanden werden, dass der Besitzer während des Betriebs der Klimaanlage den Flüssigkeitsstand im Gerät ständig überwachen muss. Das Gerät arbeitet nach dem Prinzip der Kühlung einer verdampfenden Flüssigkeit. Dies erklärt das Fehlen von Rohren und Wellen und die Tatsache, dass die Luftzirkulation im Raum stattfindet, ohne diesen auf die Straße zu bringen. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass Klimaanlagen dieser Art in der Sommersaison am effektivsten sind, wenn die Innentemperatur über 25 Grad liegt.Es lohnt sich nicht, vor und nach der Benutzung der Klimaanlage auf einen auffallend hohen Temperaturunterschied zu warten. Das Gerät ist nur zur Normalisierung der Raumatmosphäre in der heißen Jahreszeit optimal.

Bild
Bild

Tipps, die Sie befolgen sollten, wenn Sie Ihre Klimaanlage ohne Luftkanal betreiben

  • Das Gerät wird am besten in der Nähe eines Fensters aufgestellt.
  • Für maximale Effizienz sollte der Wasserbehälter nicht höher als der kritische Füllstand gefüllt werden. Je kälter das Wasser, desto höher die Effizienz des Gerätes.
  • Die Klimaanlage kann nicht in vollständig isolierten Räumen wie Kellern verwendet werden. Es ist wichtig, über ein Belüftungssystem zu verfügen, damit der Raum regelmäßig gelüftet werden kann.
  • Lassen Sie kein direktes Sonnenlicht auf das Gerät fallen.
  • Für einen möglichst effizienten Betrieb des Gerätes können Eisstücke oder spezielle Kältemittel mit kaltem Wasser in das Innere eines Behälters gegeben werden.
Bild
Bild

Wie andere Geräte erfordert auch eine kanallose mobile Klimaanlage eine regelmäßige Wartung. Dies hilft, die Effizienz des Geräts zu verbessern. Wenn die Leistung des Geräts nachlässt, ist wahrscheinlich eine vorbeugende Wartung erforderlich. Neben der Steigerung der Produktivität sorgt eine regelmäßige Wartung dafür, dass die in den Raum eintretende Kaltluft sauber und frei von Allergenen und Keimen ist.

Bild
Bild

Die Luft in einem Raum kann eine Vielzahl von Schadstoffen enthalten. Einige dieser Partikel können sich an der Oberfläche der Verdampfer- und Kondensatorschlangen ansammeln. Die Ansammlung solcher Partikel verringert die Gesamteffizienz des tragbaren Geräts. Es kann auch zu einer Abnahme seiner Leistung führen.

Es ist wichtig, den Filter der Klimaanlage regelmäßig zu reinigen.Durch ihn strömt regelmäßig Luft zusammen mit allen schädlichen Partikeln, die im Großen und Ganzen dort verbleiben. Es wird eine Umgebung geschaffen, die für das Wachstum und die Vermehrung von Mikroben geeignet ist. Wenn die Bewohner einer Wohnung mit einer ständig funktionierenden Klimaanlage plötzlich zu niesen, husten oder allergische Reaktionen zeigen, kann es sich lohnen, das Gerät zu reinigen. Wenn Sie keine Erfahrung in diesem Bereich haben, sollten Sie diese lieber Spezialisten anvertrauen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Rezensionsübersicht

Viele Benutzer bemerken das angenehme Design und die Tragbarkeit von tragbaren Klimaanlagen. Sie belasten den Raum nicht und können auf Wunsch problemlos in einen anderen Raum umgestellt werden. Käufer werden auch von den niedrigen Kosten dieser Geräte im Vergleich zu anderen Klimaanlagen angezogen. Viele der Nachteile sind das Geräusch des Geräts. Viele sind auch verwirrt durch die Unfähigkeit, die Parameter der erforderlichen Temperatur umzuschalten. Benutzer klagen auch über die Schwierigkeiten, die auftreten, wenn regelmäßig kaltes Wasser gewechselt werden muss.

Bild
Bild

Die Schalen füllen sich, das Verdunstungswasser kühlt schnell ab und die Effizienz der Klimaanlage lässt nach.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge