Externe Festplatte Für TV: Warum Kann Der Fernseher Sie Nicht Sehen? Wie Kann Ich Eine Verbindung über USB Herstellen? Wie Man Wählt?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Externe Festplatte Für TV: Warum Kann Der Fernseher Sie Nicht Sehen? Wie Kann Ich Eine Verbindung über USB Herstellen? Wie Man Wählt?

Video: Einrichten einer externen Festplatte bei 4K UHD TV | Tutorial | Panasonic Academy 2022, Dezember
Externe Festplatte Für TV: Warum Kann Der Fernseher Sie Nicht Sehen? Wie Kann Ich Eine Verbindung über USB Herstellen? Wie Man Wählt?
Externe Festplatte Für TV: Warum Kann Der Fernseher Sie Nicht Sehen? Wie Kann Ich Eine Verbindung über USB Herstellen? Wie Man Wählt?
Anonim

Moderne Fernsehgeräte unterstützen viele Peripheriegeräte, einschließlich Wechselmedien (dies sind: externe Laufwerke, Festplatten, Festplatten usw.), die zum Speichern einer großen Menge an Informationen (Text, Video, Musik, Animation, Fotos, Bilder) entwickelt wurden und andere Inhalte). Hier werden wir darüber sprechen, wie ein solches Gerät an einen TV-Empfänger angeschlossen wird. Darüber hinaus werden Empfehlungen gegeben, falls der TV-Empfänger kein externes Medium sieht oder nicht mehr sieht.

Bild
Bild

Welche sind geeignet?

Zur Verwendung als externes Speichergerät können 2 Arten von Festplatten verwendet werden:

  • extern;
  • intern.

Externe Laufwerke sind Festplatten, die zum Starten und Betrieb keinen zusätzlichen Strom benötigen - Nach dem Anschluss wird vom TV-Empfänger Energie in der benötigten Menge geliefert. Diese Art von Disc wird über ein USB-Kabel, das normalerweise im Kit enthalten ist, mit dem TV-Gerät verbunden.

Interne Laufwerke sind Laufwerke, die ursprünglich für einen Laptop oder PC gedacht sind. Um dieses Gerät an den Fernseher anzuschließen, benötigen Sie einen Adapter mit einem USB-Adapter. Darüber hinaus wird für Festplatten mit einer Speicherkapazität von 2 TB und mehr zusätzliche Energie benötigt. Es kann aus dem 2. USB-Anschluss am TV-Gerät (mittels Splitter) oder aus einer Steckdose (mittels Ladegerät von einem Handy oder anderen Geräten) entnommen werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie verbinde ich?

Es ist möglich, eine interne oder externe Festplatte mit 3 Methoden an einen TV-Empfänger anzuschließen.

Bild
Bild

Über USB

Alle modernen TV-Receiver sind mit HDMI- oder USB-Anschlüssen ausgestattet. Daher ist es viel einfacher, eine Festplatte mit einem USB-Kabel an den Fernseher anzuschließen. Das Verfahren ist ausschließlich für externe Festplatten geeignet. Die Abfolge der Operationen ist wie folgt.

  1. Verbinden Sie das USB-Kabel mit dem Laufwerk… Verwenden Sie dazu das mitgelieferte Standardkabel.
  2. Verbinden Sie die Festplatte mit dem TV-Empfänger. Normalerweise befindet sich die USB-Buchse auf der Rückseite oder Seite des TV-Geräts.
  3. Wenn es mehr als einen USB-Anschluss hat, dann verwenden Sie das mit der HDD IN-Markierung.
  4. Schalten Sie Ihren Fernseher ein und gehen Sie zu den Optionen, um eine geeignete Schnittstelle zu finden. Drücken Sie die Source- oder Menu-Taste bei diesem Element auf der Fernbedienung.
  5. Geben Sie USB in der Liste der Signalquellen an, danach öffnet sich ein Fenster mit allen Dateien und Ordnern auf dem Gerät.
  6. Arbeiten Sie mit Katalogen mit der Fernbedienung und einen Film oder einen anderen Inhalt einschließen.

Bestimmte Marken von Fernsehempfängern funktionieren nur mit bestimmten Dateiformaten.

Aus diesem Grund werden einige Musiktitel und Filme möglicherweise auch nach dem Anschließen der Festplatte an das Fernsehgerät nicht wiedergegeben.

Bild
Bild

Durch Adapter

Wenn Sie ein serielles Laufwerk an den TV-Empfänger anschließen möchten, verwenden Sie einen speziellen Adapter. Anschließend kann die Festplatte über eine USB-Buchse angeschlossen werden. Die Funktionen sind wie folgt.

  1. Wenn eine Festplatte mit einer Kapazität von mehr als 2 TB angeschlossen werden soll, dann benötigen Sie einen Adapter mit der Funktion der zusätzlichen Stromversorgung (über USB oder über ein individuelles Netzwerkkabel).
  2. Nachdem das Laufwerk in einen speziellen Adapter eingebaut wurde, es kann über USB an ein TV-Gerät angeschlossen werden.
  3. Wenn die Bahn nicht erkannt wird, dann höchstwahrscheinlich es muss zuerst formatiert werden.

Die Verwendung eines Adapters kann die Signalstärke erheblich verschlechtern. Außerdem kann dies zu Problemen bei der Tonwiedergabe führen.

In diesem Fall müssen Sie zusätzlich die Lautsprecher anschließen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Über ein anderes Gerät

Wenn Sie das Laufwerk an eine ziemlich alte Modifikation des Fernsehers anschließen möchten, ist es viel einfacher, zu diesem Zweck ein zusätzliches Gerät zu verwenden. Lassen Sie uns alle möglichen Methoden beschreiben.

  1. Wenn am TV-Gerät keine USB-Buchse vorhanden ist oder nicht funktioniert, kann eine Festplatte angeschlossen werden über Laptop über HDMI.
  2. Verwenden Sie einen Fernseher, SMART- oder Android-Receiver… Dies ist ein spezielles Gerät, das über einen AV-Anschluss oder "Tulpen" an einen TV-Empfänger angeschlossen wird. Dann können Sie ein USB-Flash-Laufwerk, eine Festplatte oder ein anderes Wechseldatenträgergerät daran anschließen.

Alle externen Geräte werden über HDMI oder über AV-Buchsen angeschlossen. In dieser Hinsicht ist das Vorhandensein einer USB-Buchse am TV-Empfänger nicht unbedingt erforderlich. Darüber hinaus können TV-Empfänger zum Empfang von IPTV und DTV verwendet werden.

Bild
Bild

Warum sieht er nicht?

Wenn der TV-Receiver die über USB angeschlossene Festplatte nicht erkennt, die Gründe hierfür können in folgenden liegen:

  • die Festplatte hat nicht genügend Strom;
  • alte Software für den TV-Empfänger;
  • der Fernseher unterstützt das Mediendateisystem nicht;
  • es gibt Viren.

Merken! Sie müssen die Diagnose starten, indem Sie die Funktionsfähigkeit des TV-Empfängeranschlusses ermitteln, an den das externe Gerät angeschlossen ist. Dazu müssen Sie die Festplatte trennen und das Flash-Laufwerk einsetzen.

Wenn es vom TV-Empfänger erkannt wird und die darauf befindlichen Dateien gelesen werden, bedeutet dies, dass die Steckdose funktioniert.

Bild
Bild

Ungenügende Energie

Normalerweise tritt dies auf, wenn die Bahn nicht genügend Strom für den ordnungsgemäßen Betrieb hat und daher vom TV-Empfänger nicht erkannt wird. Dies ist typisch für ältere Versionen von TV-Geräten, bei denen die für die Funktion der Festplatte erforderliche Spannung nicht am USB-Anschluss geliefert wird. Moderne Antriebe werden in 3 Klassen eingeteilt, die jeweils unterschiedlich viel Strom benötigen:

  • USB1 - 500mA, 5V;
  • USB2 - 500mA, 5V;
  • USB3 - 2000 mA (nach einigen Angaben 900 mA), 5 V.

Es ist möglich, das Problem der geringen Leistung durch eine Schnur zum Verbinden eines Antriebs mit einem Y-förmigen Teiler zu beseitigen. Diese Entscheidung ist jedoch zur rechten Zeit, wenn am Fernseher mehr als eine USB-Buchse vorhanden ist. Anschließend wird die Festplatte an 2 USB-Anschlüsse angeschlossen - Strom aus 2 Buchsen reicht für die normale Funktion der Festplatte.

Empfehlung!Wenn nur ein USB-Anschluss am TV-Panel vorhanden ist, wird der Y-förmige Teiler mit dem ersten Kabel mit der Steckdose und dem zweiten mit einem Ladegerät von einem Mobilfunknetz oder einer anderen Technologie mit der Steckdose verbunden. Infolgedessen fließt Strom vom Netz zur Festplatte und Dateien werden über die USB-Buchse des Fernsehgeräts von der Festplatte gelesen.

Bild
Bild

Veraltete Software

Der nächste bekannte Grund, warum der TV-Receiver die Festplatte nicht sieht, ist Dies ist eine irrelevante Version der Firmware des TV-Empfängers… Wenn der Benutzer festgestellt hat, dass die Steckdose normal ist und die Festplatte genügend Strom hat, muss er die neueste Softwareversion für seinen Fernseher installieren. Gehen Sie dazu auf die offizielle Website des Geräteherstellers und laden Sie die neueste Firmware für Ihr TV-Receiver-Modell herunter. Sie können die Software von einem Flash-Laufwerk aktualisieren.

Eine andere Möglichkeit, die Firmware zu aktualisieren, besteht darin, dies über das Menü zu tun. Diese Funktion enthält unterschiedliche Pfade für verschiedene Hersteller. Für Samsung-Fernsehgeräte müssen Sie also das Menü öffnen, zum Abschnitt "Support" gehen und "Software aktualisieren" auswählen. Ebenso gibt es eine Upgrade-Option bei LG-Hardware.

Wenn die Firmware keine Ergebnisse liefert und das Fernsehgerät wie zuvor die Festplatte nicht erkennt, der Grund ist möglich in der Größe des Speichers der Festplatte, die vom Empfänger maximal bestimmt wird. Ein Fernsehgerät, das Medienkapazitäten von bis zu 500 MB unterstützt, sieht beispielsweise keine 1 TB WD-Medien, da diese die akzeptable Kapazität überschreiten. Um genau herauszufinden, ob dies ein Problem ist, müssen Sie die Gebrauchsanweisung verwenden.

Dort wird in allen Details beschrieben, welches Festplattenvolumen diese TV-Marke erkennen kann.

Bild
Bild
Bild
Bild

Inkompatible Dateisystemformate

Ein weiterer zu beachtender Punkt ist die Art und Weise, wie die Festplattendateien organisiert sind. Auch heutzutage erkennen viele High-Tech-TV-Empfänger keine Festplatten, es sei denn, sie sind in FAT32, aber NTFS formatiert. Diese Situation ist darauf zurückzuführen, dass Fernsehgeräte von Anfang an für die Arbeit mit Flash-Laufwerken ausgelegt waren, deren Kapazität nicht mehr als 64 GB betrug.

Und da die Speichermenge gering ist, wird das FAT32-System für solche USB-Geräte praktiziert, da es eine geringe Clustergröße hat und den verfügbaren Platz rationell ausnutzt. Heutzutage müssen Sie sich beim Kauf eines TV-Receivers für ein Gerät entscheiden, das Festplatten mit jedem Dateisystem erkennt. Eine Reihe von Fernsehgeräten von Samsung, Sony und LG verfügen über diese Möglichkeit. Diese Informationen finden Sie in den Verbraucherhinweisen.

Der Vorteil der Art und Weise, wie NTFS-Dateien organisiert sind, wird durch Eigenschaften wie hohe Lesegeschwindigkeit sowie verbesserte Sicherheitsmaßnahmen bei der Übertragung von Daten auf einen PC oder andere Geräte gerechtfertigt. Wenn Sie große Dateien auf ein Medium kopieren müssen, benötigen Sie unbedingt eine Festplatte mit NTFS-System, da FAT32 mit einem Volumen von maximal 4 GB funktioniert. Um das Problem der Formatabweichung zu beheben, ist es daher erforderlich, das Dateisystem auf dem Medium zu ändern.

Aufmerksamkeit! Wenn die Problembehandlung nach der Neuformatierung nicht verschwunden ist, müssen Sie die Medien und die kopierten Dateien auf Viren untersuchen, die nicht nur die Daten auf der Festplatte, sondern auch das Dateisystem beschädigen können.

Bild
Bild

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eine externe USB 3.0-Festplatte im Jahr 2019 auswählen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge