Der Drucker Druckt Schwach: Warum Druckt Der Drucker Mit Einer Vollen Neuen Patrone Schlecht Und Was Kann Man Tun? Wie Behebe Ich Schwaches Drucken?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Der Drucker Druckt Schwach: Warum Druckt Der Drucker Mit Einer Vollen Neuen Patrone Schlecht Und Was Kann Man Tun? Wie Behebe Ich Schwaches Drucken?

Video: Homeoffice HP Drucker druckt unsauber Streifen und Fehlstellen ⭐️ Reinigen und Ausdruck verbessern 2022, Dezember
Der Drucker Druckt Schwach: Warum Druckt Der Drucker Mit Einer Vollen Neuen Patrone Schlecht Und Was Kann Man Tun? Wie Behebe Ich Schwaches Drucken?
Der Drucker Druckt Schwach: Warum Druckt Der Drucker Mit Einer Vollen Neuen Patrone Schlecht Und Was Kann Man Tun? Wie Behebe Ich Schwaches Drucken?
Anonim

Wenn der Drucker schwach druckt, suchen seine Besitzer nach der Ursache des Problems in der Tintenpatrone. Er ist jedoch nicht immer die Quelle von Problemen. Manchmal geht es um mechanischen Verschleiß, von der Druckwalze bis zum Dosiermesser. Wenn Sie genau herausfinden, wie Sie dieses Problem beheben können, und zu verstehen, warum der Drucker auf einer vollständig neuen Patrone einen schwachen Druck erzeugt, können Sie die häufigsten Ursachen untersuchen.

Mögliche Gründe

Das Drucken auf einem Laserdrucker erfordert normalerweise keinen besonderen Bedienereingriff. Die Druckqualität kann sich jedoch im Laufe der Zeit ändern. Wenn ein Drucker mit einer neuen Patrone oder nach einem Papierwechsel schwach druckt, müssen Sie nach der Ursache des Problems suchen. Einige von ihnen stehen in direktem Zusammenhang mit Benutzeraktionen. Wenn beispielsweise die Kartusche teilweise leer ist, ändert sich der Tintenausgabemodus automatisch.

Bild
Bild

Unter den häufigsten Gründen, warum ein Drucker nicht mehr hell druckt, gibt es mehrere, die besonders häufig sind

  • Einsparungen bei Verbrauchsmaterialien. Wenn Tinte zu einem Tropfen aus den Kartuschen herausgedrückt wird, sollten Sie auf die Häufigkeit des Austauschs oder Einbaus neuer Tintenquellen achten.
Bild
Bild
  • Arbeiten mit Grafikprogrammen. Der Hauptgrund für die Probleme hier ist die Unfähigkeit, die Druckanforderungen anzupassen. Standardwerte für Dokumente, sie funktionieren nur nicht mit Grafiken. Skalen und Steigungen müssen individuell angepasst werden.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Falsche Papierauswahl. Auf dem Drucker sind Treiber installiert, die mehrere verschiedene Farbprofile gleichzeitig haben. Das gleiche Bild auf verschiedenen Papiersorten wird mit unterschiedlicher Intensität der Tintenzufuhr erstellt. Auf einem einfachen dünnen Blatt ist sie beispielsweise minimal und auf Fotopapier ist die Intensität am höchsten. Wenn die Parameter nicht geändert werden, sieht der Druck auf dichten und glänzenden Substraten deutlich schwächer aus.
Bild
Bild
  • Niedriger Tintenvorrat. Die Drucker vieler Hersteller gehen automatisch in den Sparmodus, wenn eine Patrone zu 50 oder 70 Prozent aufgebraucht ist. Der Modus "sparsames Drucken" ist für HP- und Canon-Drucker relevant.
Bild
Bild
  • Kartuschenteile sind verschlissen… In diesem Fall müssen Sie sie teilweise ändern oder einen neuen Block vollständig kaufen. Ansonsten bleibt die Versiegelung auch bei vollem Tanken kaum wahrnehmbar.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Niedrige Raumluftfeuchtigkeit… Dieser Faktor kann die Geschwindigkeit beeinflussen, mit der die Flüssigkeit während des Druckens und der Tonerlagerung verdunstet.
Bild
Bild

Diese Gründe sind Basic für einen schwachen Druck auf dem Papier bei Verwendung eines Druckers. In einigen Fällen nur komplette Diagnostik.

Diagnose

Das erste, womit Sie bei der Diagnose von Problemen beginnen sollten, ist Studium der Herstellerangaben. Teure Geräte sind oft so konzipiert, dass sie ausschließlich mit Marken-Verbrauchsmaterialien funktionieren. Mit ihrem nicht autorisierten Austausch erhält der Benutzer beim Drucken eines Drucks nicht das attraktivste Ergebnis.

Bild
Bild

Wenn angezeigt wird, dass das Nachfüllen der Patrone nicht akzeptabel ist, ist diese Regel zu beachten: Ihr Verstoß führt zum Erlöschen der Servicegarantie.

Der folgende Algorithmus hilft bei der Diagnose einer Fehlfunktion, die sich auf die Druckschwäche auswirkt

  • Stellen Sie sicher, dass die Farbe den Anforderungen des Herstellers entspricht.Wenn die Verbrauchsmaterialien nicht original sind, kann es zu Fehlfunktionen des Druckers kommen, einschließlich einer verminderten Druckqualität. Die Liste der kompatiblen Farbtypen wird vom Hersteller auf der offiziellen Website angegeben.Darüber hinaus kann dies über die Service-Center erfahren werden.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Untersuchen Sie das Problem genauer. Verschmierte Tinte, das Fehlen einer der Farben weist auf eine mechanische Beschädigung eines der Gehäuseelemente im Druckgerät hin.
Bild
Bild
  • Überprüfen Sie den Status der Druckmaschine. Es ist wichtig, dass die Tinte gleichmäßig durch die Düse gesprüht wird. Wenn eine Verstopfung vorliegt, reinigen Sie diese unbedingt. Dieses Problem tritt am häufigsten bei Druckern auf, die lange Zeit nicht verwendet wurden.
Bild
Bild

Wenn die Ursache der Fehlfunktion genau diagnostiziert wurde, können Sie diese beheben.

Was zu tun ist?

Die meisten verblassten Druckerprobleme können korrigiert werden durch auf sich allein… Wenn das Problem mit der Druckqualität auch nach dem Auffüllen der Patrone weiterhin besteht, ist die wahrscheinlichste Fehlerquelle Verschleiß von Magnetwalze und Dosiermesser… Ihr Austausch kann einzeln oder in Kombination erfolgen. Nach dem Einbau neuer Teile erhöht sich die Druckdichte und der Drucker selbst wird lange Zeit keine Unannehmlichkeiten mit der Druckqualität verursachen.

Bild
Bild

Manchmal ist die Blässe der Farbe allein darauf zurückzuführen, dass der Dosierrakel ist am Rand durch komprimierten Toner verstopft… Wenn sich zu viel davon ansammelt, nimmt der Druck gegen die Magnetwelle ab. Achten Sie beim Austausch von Teilen auf den Saugfuß und reinigen Sie ihn gründlich von Schmutz… Für diese Zwecke ist nur die Trockenverarbeitung geeignet. besondere Servietten… Es ist strengstens verboten, Lösungsmittel zu verwenden.

Bild
Bild

Wenn der Drucker mit einer halbleeren Patrone schlecht druckt, müssen Sie Geräteeinstellungen überprüfen. In dem Block, der die Druckqualität bestimmt, haben viele Modelle ein EconoMode-Element. Wenn es aktiviert ist, reicht es aus, das Kontrollkästchen daneben zu deaktivieren, um die normale Farbintensität wiederherzustellen. Sie müssen verstehen, dass die Technik aus einem bestimmten Grund in den Sparmodus wechselt. Bei der ersten Gelegenheit lohnt es sich also, den Tonervorrat aufzufüllen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Manchmal hängt das Problem beim Drucken nicht mit einzelnen Elementen der Druckeinheit zusammen, sondern mit der Trommeleinheit. Darauf wird das Bild beim Drucken übertragen. Wenn dieses Element beschädigt oder abgenutzt ist, nehmen die Lesbarkeit und Dichte des Drucks ab. Nach dem Austausch werden alle ursprünglichen Funktionen wiederhergestellt.

Wichtig zu wissen: Die Kartusche in solchen Geräten ist nicht zum Nachfüllen gedacht. Es sollten nicht mehr als drei davon sein.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge