Wie Schärfe Ich Einen Meißel? Werkzeuge Zum Schärfen Von Holzmeißeln, Schärfwinkel. Schärfen Mit Einem Wagen Und Anderen Maschinen Zu Hause

Inhaltsverzeichnis:

Video: Wie Schärfe Ich Einen Meißel? Werkzeuge Zum Schärfen Von Holzmeißeln, Schärfwinkel. Schärfen Mit Einem Wagen Und Anderen Maschinen Zu Hause

Video: Super SCHARFE STECHBEITEL in nur 60 Sekunden | Tipps vom Tischlermeister | Jonas Winkler 2022, Dezember
Wie Schärfe Ich Einen Meißel? Werkzeuge Zum Schärfen Von Holzmeißeln, Schärfwinkel. Schärfen Mit Einem Wagen Und Anderen Maschinen Zu Hause
Wie Schärfe Ich Einen Meißel? Werkzeuge Zum Schärfen Von Holzmeißeln, Schärfwinkel. Schärfen Mit Einem Wagen Und Anderen Maschinen Zu Hause
Anonim

Alle Bau- und Arbeitsmittel müssen in einem ordnungsgemäßen Zustand gehalten werden – bei nicht rechtzeitiger und unsachgemäßer Wartung können ihre Funktionen beeinträchtigt werden. Eines der einfachsten, aber sehr nützlichen Werkzeuge ist der Meißel. Um die beste Leistung zu erzielen, ist es wichtig, dass es so scharf wie möglich ist. Mit Hilfe spezialisierter Geräte oder improvisierter Mittel ist es möglich, das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Bild
Bild

Allgemeine Regeln

Der Meißel ist ein Tischlerwerkzeug, mit dem Sie effektiv mit Naturholz arbeiten können. Äußerlich ähnelt es einem Schraubendreher, da ein Griff und eine lange Metallarbeitsfläche vorhanden sind. Die Griffe sind normalerweise aus Holz, aber moderne Versionen werden aus Polymermaterialien hergestellt. Der Arbeitsteil des Meißels besteht aus strapazierfähigem Metall, das am Ende abgeschrägt ist.

Je nach Verwendungszweck des Werkzeugs können Fasenwinkel, Dicke und Breite der Klinge unterschiedlich sein.

Bild
Bild

Wie auch immer der Meißel aussehen mag, die Hauptsache ist die Schärfe der Klinge.Wenn es stumpf ist, ist das Arbeiten mit einem solchen Werkzeug auf Holz äußerst schwierig und manchmal sogar unmöglich. Um das Problem zu lösen, ist es notwendig, ein solches Produkt zu schärfen. Es ist wichtig, das Inventar nicht zu verderben, alles richtig zu machen, die Hauptsache ist zu wissen, in welchem ​​​​Winkel das Inventar geschärft werden sollte, was zu verwenden ist und welche Materialien dabei helfen können.

Bild
Bild
Bild
Bild

Um mit dem Werkzeug richtig zu arbeiten, müssen Sie verstehen, was Sie schärfen müssen und wie es geht.

Zunächst ist es wichtig zu verstehen, aus welchen Teilen der Meißel besteht

  • Hebel. Es wird oft aus Holzarten wie Eiche, Buche, Hainbuche, Birke, Akazie hergestellt. Dank Polymermaterialien werden moderne Optionen geschaffen.

  • Segeltuch. Dies ist eine Metallklinge, die je nach Arbeit mit dem Meißel unterschiedliche Breiten und Dicken hat.

  • Fase. Ändern Sie die Dicke der Klinge am Ende der Klinge auf eine kleinere Seite.

  • Schneidkantenfase. Der dünnste und schärfste Teil des Instruments.

Es ist die Schneidfläche, die in einem scharfen Zustand gehalten werden muss. Stellen Sie sicher, dass sich darauf keine Späne und Krümmungen bilden, da sonst der Meißel für die Arbeit unbrauchbar wird.

Bild
Bild

Wenn Sie planen, eine Fase zu schärfen, um die Schneidleistung einer Kante zu verbessern, ist es wichtig, den Winkel, in dem sich das Werkzeug befindet, richtig einzustellen und die richtigen Materialien für die Arbeit zu verwenden.

Welchen Winkel soll man schärfen?

Der Meißel ist ein wichtiges Werkzeug, denn es gibt bestimmte Standards und GOSTs für die Arbeit damit. Um das Produkt richtig zu schärfen, Es ist wichtig, einen Winkel von 25° + 5 ° einzuhalten je nach Verwendungszweck oder Dicke des Meißels. Wenn die Klinge dünn ist, ist die Fase flacher, wenn die Klinge dick ist, wird sie steil.

Bei Schlitzarbeiten beträgt der Winkel 27-30°, was die Schnittfläche vor Verformungen bei starken Stoßkräften schützt.

Bild
Bild

Der optimale Winkel, der zum Schärfen der meisten Meißel geeignet ist, beträgt genau 25 °, mit dem Sie ein ziemlich scharfes und zuverlässiges Werkzeug haben, das die ihm zugewiesenen Aufgaben bewältigen kann. Wenn es darum geht, filigrane Tischlerarbeiten mit dem Beschneiden von Formelementen durchzuführen und dünne Holzschichten zu entfernen, sollte der Winkel des Werkzeugs 20-22° betragen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beim Schärfen dieses Zimmermannswerkzeugs ist es wichtig zu wissen, dass die Anfasung für ein besseres Ergebnis des Werkzeugs 5° vom Schärfwinkel der Schneide abweichen sollte. Die Wahl des Schnittwinkels der Klinge hängt auch vom Werkzeug ab, das zum Schärfen verwendet wird. Bei manueller Verarbeitung unterscheidet sich die Neigung des Produkts von der von Werkzeugmaschinen.

Bild
Bild

Wie kann ich mit verschiedenen Geräten schärfen?

Die Arbeit am Schärfen von Meißeln kann sowohl zu Hause mit improvisierten Werkzeugen als auch in spezialisierten Werkstätten erfolgen. Wenn Sie die Dienste eines anderen nicht in Anspruch nehmen möchten, können Sie die gesamte Arbeit selbst erledigen.

Bild
Bild

Um einen Meißel zu schärfen, ist es wichtig, drei Komponenten zu haben

  • Schleifmaterialien für die Erstbearbeitung der Klinge.

  • Materialien zum Schleifen des erhaltenen Ergebnisses und zum Erreichen des gewünschten Niveaus.

  • Ein Halter, mit dem Sie den Meißel im gewünschten Winkel fixieren können. Es gibt eine Option, mit der Sie sowohl mit Schleifscheiben einer elektrischen Schleifmaschine als auch mit einer manuellen Schleifmaschine arbeiten können, für die Sie Stangen und Schleifscheiben benötigen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beim Schärfen einer Fase besteht die Möglichkeit der Variabilität, zwischen manuellen und mechanischen Einwirkungsmethoden zu wählen, und für die Endbearbeitung der Schneide eignet sich ausschließlich die manuelle Bearbeitung. Es ist wichtig, die richtige Korngröße zu wählen.

Zum Schärfen sollte es 300-400 Mikrometer betragen und für die Endbearbeitung der Kante der Schnittfläche - 50 oder 80 Mikrometer.

Bild
Bild

Wenn Sie mit halbrunden Werkzeugen arbeiten müssen, unterscheidet sich die Verarbeitungstechnologie nicht von flachen, nur die Anzahl der Stufen, mit denen jeder Abschnitt des Meißels bearbeitet wird.

Zum Schärfen von Tischlerwerkzeugen müssen Sie über folgende Geräte verfügen:

  • horizontale und vertikale Maschine;

  • Anspitzer;

  • Schleifpapier mit Schleifmitteln unterschiedlicher Körnung, auf die Stange aufgetragen;

  • abrasive Materialien auf dem Blatt;

  • Befestigungsvorrichtungen und Rahmen zum Installieren des Werkzeugs;

  • Materialien zum Polieren des Endergebnisses.

Bild
Bild
Bild
Bild

Um Meißel richtig zu schärfen, ist es wichtig, alle möglichen Werkzeuge verwenden zu können, um diese Aufgabe zu erledigen.

Auf Wassersteinen

Eine der beliebtesten Möglichkeiten zum Meißelfasen ist die Nasssteinmethode. Um die Arbeit auszuführen, müssen Sie die Steine ​​​​5-10 Minuten einweichen und während der Behandlung die abrasiven Materialien die ganze Zeit mit einer Spritzpistole bewässern. Eine Alternative wäre, das Verfahren direkt in der aquatischen Umgebung durchzuführen.

Um eine korrekte Bearbeitung und Ausbildung einer gleichmäßigen Fase und scharfen Schneidkante zu gewährleisten, ist es notwendig, Steine ​​mit unterschiedlichen Körnungen zu verwenden.

Bild
Bild

Der Algorithmus umfasst mehrere Schritte

  • Verwenden Sie einen Stein mit einer Körnung von 800er Körnung.Dies ist ein grobes Schleifmittel, mit dem Sie die anfängliche Oberflächenausrichtung der Fase vornehmen können. Bei Instrumenten, die in gutem Zustand sind und keine groben Schäden aufweisen, kann dieser Schritt übersprungen werden.

  • Die Verwendung eines Steins mit einer Körnung von 1200er Körnung - zur Zwischenoberflächenbehandlung der Klinge verwendet.

  • Eine Einführung in 6000er Körnung - Erforderlich, um die Oberfläche zu veredeln und die schärfste und gleichmäßigste Schneidekante zu erzielen.

Bild
Bild

Für diejenigen, die das Instrument absolut glatt und spiegelglänzend machen möchten, können Sie einen Stein mit einer Körnung von 8000er verwenden, der für feine Polierarbeiten erforderlich ist.

Bei dieser Variante zum Schärfen eines Meißels ist es sehr wichtig, nasse Steine ​​in der richtigen Reihenfolge zu verwenden, da sonst das gewünschte Ergebnis viel schwieriger zu erzielen ist und deutlich länger dauert.

Bild
Bild

Auf dem Schleifstein

Je nachdem wie stumpf der Meißel geworden ist, muss das entsprechende Material verwendet werden. Für schwierige Fälle, in denen Sie die Wirkung auf die Fase maximieren müssen, ist es wichtig, eine Maschine oder, wie es genannt wird, "Schleifer" zu verwenden.Ein solcher Spitzer wird benötigt, wenn der Schärfwinkel des Meißels geändert oder Absplitterungen und Verformungen des Werkzeugs vermieden werden müssen.

Bild
Bild

Die Verwendung von Spitzern ist weniger beliebt als andere Schärfwerkzeuge, da sie die Gefahr einer Überhitzung der Klinge und damit deren Brüchigkeit bergen.

Bei Fehlern an der Schleifmaschine ist es erforderlich, die Arbeit erneut zu wiederholen, während die angesengte Kante der Schnittfläche abgeschnitten wird, wodurch sich die Gesamtlänge des Produkts ändert.

Bild
Bild

Sie versuchen, das Problem zu lösen, indem sie Aluminiumoxid-Scheiben verwenden, die eine lockerere Struktur haben und das Metall des Meißels nicht so sehr angreifen. Wenn Sie die Geschwindigkeit der Maschine überwachen und das Schleifmittel rechtzeitig befeuchten, ist die Gefahr des Verderbens des Werkzeugs minimal. Profis haben die Wahl und versuchen, andere Methoden zum Schärfen von Meißeln zu verwenden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Mit einem Trolley

Wenn keine Möglichkeit und kein Wunsch besteht, fertige Schärfmaschinen zu verwenden, können Sie diese selbst herstellen. Ein Handschleifer kann unterschiedliche Abmessungen und Aussehen haben, aber das Funktionsprinzip ist für alle gleich.

Bild
Bild

Das Gerät solcher Geräte sieht so aus:

  • Wagen - dadurch ist es möglich, den Meißel über das Schleifmaterial zu bewegen;

  • geneigte Plattform mit Klemme, ermöglicht Ihnen, den gewünschten Winkel der Werkzeugplatzierung für eine bestimmte Aufgabe einzustellen.

Bild
Bild

Das manuelle Schärfgerät umfasst zwei gerillte Flächen, in die der Meißel eingeführt wird. Dank der Klemmen ist es möglich, das Werkzeug zu fixieren. Durch die geneigte Oberfläche können Sie den gewünschten Neigungswinkel des Produkts einstellen.

Zur Bildung des Wagenhalters wird ein Werkstück verwendet, an dem eine Fase mit einem Winkel von 25° angeformt ist, die Schnittlänge beträgt 1,9 cm Das Werkstück sollte mit doppelseitigem Klebeband fixiert werden. Unten, 3,2 cm von jeder Kante zurücktreten, müssen Sie Löcher bohren.

Bild
Bild
Bild
Bild

Dank der geschlitzten Scheibe ist es möglich, eine Nut für den Einbau und die Befestigung des Meißels zu bilden. Es ist auch notwendig, eine Klemme anzufertigen, an deren Enden auf beiden Seiten im Abstand von 3,2 cm Löcher für Schrauben angebracht sind. Der nächste Schritt besteht darin, den Griff an die Klemme zu kleben. Sobald alle Elemente fertig sind, können Sie die gesamte Struktur zusammenbauen.

Mit einem Wagen können Sie nicht nur die Fase schärfen, sondern auch eine Mikrofase herstellen, die am Ende der Klinge eine zusätzliche Neigung erzeugt. Dazu muss der Schlitten über einen Schalter verfügen, mit dem Sie das Werkzeug richtig ausrichten und seine dünnste Kante schärfen können.

Bild
Bild

Auf Schleifpapier

Beim Schärfen von Meißeln ist es nicht erforderlich, ein Elektrowerkzeug zu verwenden oder Schärfanlagen zu erstellen; Sie können ein günstigeres, aber nicht weniger effektives Material nehmen - Schleifpapier. Bevor Sie dieses Schleifmittel verwenden, sollten Sie den Grad der Beschädigung des Produkts beurteilen.Wenn ein erheblicher Schlag erforderlich ist, ist es besser, zunächst eine Schleifscheibe zu verwenden, dies beschleunigt den Prozess erheblich.

Bild
Bild

Sobald der Meißel vorbereitet ist, können Sie mit Schleifpapier arbeiten. Für optimale Ergebnisse ist eine perfekt ebene Arbeitsfläche wichtig. Als Unterlage verwenden Sie am besten dickes Glas- oder Cerankochfeld. Wenn diese Materialien nicht verfügbar sind, können Sie eine flache Platte oder ein Stück Spanplatte nehmen.

Das Schleifpapier sollte gut ausgerichtet und glatt sein. Es muss auf dem Untergrund befestigt werden. Am bequemsten geht das mit doppelseitigem Klebeband. Es gibt auch Optionen für selbstklebendes Schleifpapier, dies ist eine noch bessere Option.

Bei der Vorbereitung des Untergrunds ist es wichtig, mehrere Optionen mit Schleifpapier unterschiedlicher Körnung zu wählen.

Bild
Bild

Am besten verwenden Sie Optionen mit den Werten P400, P800, P1, 500 und zum Polieren P2.000.Es ist wichtig, sich zu bewerben wasserfestes Schleifpapier, da während der Ausführung von Schleifvorgängen das Werkzeug regelmäßig angefeuchtet werden muss.

Der Arbeitsprozess sieht wie folgt aus:

  • mit der Rückseite des Meißels arbeiten, für die Schleifpapier P400 verwendet wird;

  • Anfasen auf demselben Papier, mindestens 30 Bewegungen vorwärts und rückwärts;

  • die Verwendung von Schleifpapier mit kleinerer Körnung.

Bild
Bild
Bild
Bild

Es ist wichtig, den Meißel parallel zur Arbeitsebene zu halten. Indem Sie die richtige Position halten, einen Winkel benötigen und verschiedene Schleifmittel in der richtigen Reihenfolge auftragen, können Sie in kürzester Zeit ein gutes Ergebnis erzielen. Um die Qualität des Schärfens zu überprüfen, müssen Sie das Werkzeug über das Holz fahren und die Späne mühelos entfernen. Wenn alles richtig gemacht wurde, bildet sich eine Schicht Späne auf der Schneide.

Bild
Bild

Andere Tools verwenden

Bei häufiger Holzbearbeitung werden die Meißel daher recht schnell stumpf es ist wichtig, sie rechtzeitig und mit hoher Qualität zu schärfen… Wenn dafür keine Spezialprodukte zur Verfügung stehen und keine Möglichkeit oder der Wunsch besteht, eine eigene Maschine mit Wagen zu bauen, dann eignet sich eine Schleifmaschine für solche Arbeiten. Wenn Sie am Werkzeug eine niedrige Drehzahl einstellen und dem Vorgang folgen, können Sie die Meißel schnell schärfen.

Bild
Bild

Der Schärfvorgang erfolgt mit einer Schleifscheibe, die anstelle der Trennscheibe des Schleifers aufgesetzt wird. Es ist wichtig, eine Pause einzulegen, um die Klinge nicht zu überhitzen, da sie sonst spröde wird und das Werkzeug seine Funktionen nicht vollständig erfüllen kann. Das Fasenbearbeitungsschema unterscheidet sich nicht von anderen Optionen und erfordert auch den Einsatz von Schleifmitteln unterschiedlicher Körnung.

Bild
Bild

Wer sich ernsthaft mit Holzschnitzereien oder anderen Tischlereien beschäftigt, kann zertifizierte Schärfmaschinen erwerben, die nicht nur Meißel, sondern auch andere Geräte dieser Art schärfen können.

Und auch im Angebot sind Kits zum Schärfen von Meißeln, bestehend aus einem Klappgoniometer, mit dem Sie den gewünschten und richtigen Neigungswinkel des Werkzeugs einstellen können, einem Schleifstab mit verschiedenen Körnungen und Ölen.

Bild
Bild

Je nach Budget und anderen Möglichkeiten kann jeder für sich die bequemste und effektivste Option zum Schärfen von Meißeln wählen. Aufgrund der unterschiedlichen Größen, Dicken und Formen dieser Werkzeuge funktionieren nicht alle Methoden für die verfügbaren Optionen gleich gut.Durch die Wahl der richtigen Schärfmethode und des Werkzeugs dafür können Sie diese Aufgabe schnell bewältigen und die Meißel stabil in Funktion halten.

Bild
Bild

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge