Tiefengrundierung: Penetrierende Antimykotika, Verbrauch Pro 1 M2, Grundierungen "Optimist" Und "Prospectors"

Inhaltsverzeichnis:

Video: Tiefengrundierung: Penetrierende Antimykotika, Verbrauch Pro 1 M2, Grundierungen "Optimist" Und "Prospectors"
Video: Grundieren von Decken und Wänden#2 2023, Februar
Tiefengrundierung: Penetrierende Antimykotika, Verbrauch Pro 1 M2, Grundierungen "Optimist" Und "Prospectors"
Tiefengrundierung: Penetrierende Antimykotika, Verbrauch Pro 1 M2, Grundierungen "Optimist" Und "Prospectors"
Anonim

Die Oberflächengrundierung ist ein notwendiger Schritt bei der Endbearbeitung. Primermischungen verbessern die Haftung und reduzieren in bestimmten Fällen den Verbrauch an Ausrüstungsmaterialien. Auf dem Baustoffmarkt gibt es viele Varianten solcher Lösungen. Lassen Sie uns im Detail überlegen, was ein Primer mit tiefer Penetration ist und wofür er benötigt wird.

Bild
Bild

Was ist das?

Tiefengrundierung ist für die Behandlung von porösen Oberflächen bestimmt. Beim Auftragen dringt die Mischung tief in die Materialstruktur ein, füllt die Poren und bildet nach dem Trocknen einen Schutzfilm auf der behandelten Oberfläche. Mischungen mit tiefer Penetration werden oft gemäß TU 2316-003-11779802-99 und GOST 28196-89 hergestellt. Die Lösungen werden zur Behandlung von Wänden, Decken und Böden vor der weiteren Oberflächenveredelung verwendet.

Ein tief eindringender Primer wird hergestellt in Form von:

  • eine pulverförmige Substanz, die vor der Anwendung verdünnt werden muss;
  • gebrauchsfertige Mischung.
Bild
Bild
Bild
Bild

Dieses Material dringt tief in die Struktur des Materials ein und macht die Oberfläche haltbarer. Dadurch erhöht sich die Haftung. Es reduziert die Porosität der behandelten Oberfläche. Die meisten Formulierungen enthalten spezielle Komponenten, dank derer Wände, Boden oder Decke vor der Bildung und Ausbreitung von Pilzen und Schimmelpilzen geschützt werden. Die Tiefengrundierung reduziert den Verbrauch an Farben und Lacken sowie Klebstoffmischungen pro Quadratmeter. Die Dekorbeschichtung lässt sich einfach und gleichmäßig auf den Basislack auftragen.

Bild
Bild

Eigenschaften

Die durchdringende Zusammensetzung weist eine Reihe spezieller technischer Indikatoren auf.

Betrachten Sie die wichtigsten technischen Merkmale:

  • Eindringtiefe. Der Standardwert beträgt 0,5 cm, bei hochwertigen Mischungen kann die Eindringtiefe 10 mm erreichen.
  • Der Materialverbrauch kann 50 bis 300 g pro Quadratmeter betragen. Es hängt alles von der spezifischen Art der Grundierung und der Art der zu behandelnden Oberfläche ab.
  • Trockener Rückstand. Je höher der Wert dieses Indikators ist, desto mehr Wasser kann verwendet werden, um den Boden zu verdünnen, ohne seine Eigenschaften zu verschlechtern. Nach dem Verdünnen der Mischung in Wasser sollte der Trockenrückstand 5 % nicht unterschreiten.
Bild
Bild
  • Die Trocknungszeit der Beschichtung hängt von der Zusammensetzung der Mischung ab. Bei einer Temperatur von 20 Grad Celsius und einer Luftfeuchtigkeit von 70 % kann die durchschnittliche Trocknungszeit 1 bis 3 Stunden betragen.
  • Die Betriebstemperatur reicht von - 40 bis + 60 Grad.
  • Der Teilchendurchmesser der Mischung kann 0,05 bis 0,15 µm betragen. Die Lösung kann bei Temperaturen von 5 bis 30 Grad aufgetragen werden.
Bild
Bild

Ansichten

Je nach Zusammensetzung werden Grundierungsmischungen in mehrere Sorten unterteilt. Jede Art hat ihre eigenen Besonderheiten und Eigenschaften. Betrachten wir die Haupttypen von tief eindringenden Mischungen:

Acryl

Sie gelten als universell, da sie für fast jedes Material geeignet sind. Diese Mischungen zeichnen sich durch gute Saugfähigkeit und schnelle Trocknung aus. Die Eindringtiefe der Lösung kann 10 mm erreichen. Ideal zum Auftragen auf Wände vor dem Tapezieren.

Bild
Bild
Bild
Bild

Silikon

Solche Erde wird für externe und interne Arbeiten verwendet. Silikonmischungen stärken die Oberfläche gut, haben eine wasserabweisende Eigenschaft. Silikongrundierung ist für die Behandlung des Untergrundes unter verschiedenen Arten von Ausrüstungsmaterialien geeignet.

Bild
Bild
Bild
Bild

Alkyd

Bei bröckelnden Untergründen (zB Putz, Putz) ist die Alkydgrundierung nicht zu empfehlen. Es wird häufiger verwendet, um Holz und Metall zu verstärken. Die Mischung stärkt die Struktur und schützt sie vor Pilz- und Schimmelbildung. Diese Grundierung ist gut verträglich mit PVA, Nitrolacken, Alkydfarben und -lacken sowie Spachtelmassen auf Acrylbasis.

Bild
Bild
Bild
Bild

Polyvinylacetat

Solche Grundierungen werden ausschließlich zum Lackieren verwendet. Sie zeichnen sich durch eine hohe Trocknungsgeschwindigkeit aus und reduzieren den Verbrauch an Farbstoffmischungen.

Epoxid

Diese Mischungen werden zur Verarbeitung von Metall und Beton verwendet. Sie verbessern die Verschleißfestigkeit der Beschichtung.

Bild
Bild
Bild
Bild

Polystyrol

Eine solche Grundierung eignet sich zur Behandlung von Holz- und Putzoberflächen, sie bildet einen feuchtigkeitsbeständigen Schutzfilm. Der Nachteil dieses Primers ist die hohe Toxizität.

Schellack

Schellack-Grundierungen werden zur Behandlung von Holzoberflächen verwendet, sie dringen tief in die Struktur des Materials ein und verstärken dessen Innen- und Außenschichten, verhindern, dass Harz durch die Holzfasern nach außen entweicht. Nach dem Trocknen bildet eine solche Grundierung einen starken Schutzfilm auf der Oberfläche. Die Abdeckfolie schützt das Holz vor Feuchtigkeit und Fäulnisprozessen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Silikat

Eine solche Grundierung wird unter Silikatfarbmischungen aufgetragen. Es bildet eine dauerhafte Beschichtung mit guter Dampfdurchlässigkeit und Beständigkeit gegen extreme Temperaturen. Ideal für die Dekoration im Freien.

Latex

Latexprimer wird auf der Basis von Wasser und Polymeren hergestellt. Mit Hilfe dieses Materials lassen sich hartnäckige Rost-, Ruß- und andere Verschmutzungen auf der Oberfläche verbergen. Eine solche Grundierung ist für Außen- und Innenarbeiten geeignet.

Wasserdispergierend

Die wasserdispergierende Grundierung ist für den Innen- und Außenbereich bestimmt. Unterschiedliche Frostbeständigkeit, hohe Haftung, schützt die Oberfläche vor Umwelteinflüssen. Eine hochkonzentrierte Mischung kann mit Wasser verdünnt werden, ohne die Qualität ihrer Eigenschaften zu verlieren.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Nach Vereinbarung

Um dem Boden zusätzliche nützliche Eigenschaften zu verleihen, fügen die Hersteller den Mischungen spezielle Komponenten hinzu. Auf ihre Kosten wird die Grundierung nach Verwendungszweck klassifiziert.

Antimykotikum

Die antimykotische Mischung hat schützende Eigenschaften gegen Schimmel und Mehltau. Der Boden erhält solche Eigenschaften dank der Fungizide, die Teil seiner Zusammensetzung sind. Fungizide verhindern nicht nur Schimmel- und Mehltaubefall der Oberfläche, sondern zerstören auch die bereits entstehenden Mikroorganismen. Eine solche Zusammensetzung wird auch für bereits infizierte Oberflächen verwendet.

Antiseptikum

Durch seine Eigenschaften ähnelt es einer Anti-Pilz-Mischung. Der Unterschied besteht darin, dass die antiseptische Grundierung nur verwendet wird, um Beschichtungen vor Pilzen und Schimmel zu schützen. Nur eine nicht infizierte Oberfläche kann mit einem antiseptischen Schmutz behandelt werden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Fassadenverstärkung

Wird für die Außenwanddekoration verwendet. Fassadengrundierung stärkt die Wände, verbessert die wasserabweisenden Eigenschaften des Untergrunds.

Für Beton

Dieser Primer raut die Oberfläche auf und verbessert die Haftung. Eine solche Grundierung ist nur für den Innenausbau geeignet.

Bild
Bild
Bild
Bild

Primermischungen unterscheiden sich in den Farbtönen. Für jede zu behandelnde Oberfläche können Sie eine Mischung wählen, die im Farbton am besten geeignet ist, einschließlich einer transparenten Sorte. Unter der Tapete wird oft eine weiße Grundierung aufgetragen. Dadurch kann die Beschichtung ohne Farbverfälschung aufgehellt werden.

Geltungsbereich

Tief eindringende Mischungen sind für verschiedene Arten von Oberflächen konzipiert. Betrachten wir mehrere Typen.

Holz

Holzoberflächen unterliegen äußeren Einflüssen, ohne hochwertige Verarbeitung und Veredelung halten sie nicht lange. Die tief eindringende Mischung stärkt die Struktur des Materials und erhöht die Lebensdauer des Holzes.Antiseptika, die in den am tiefsten eindringenden Böden enthalten sind, bieten zusätzlichen Schutz gegen Schimmel und Mehltau.

Bild
Bild

Ziegel

Tief eindringende Mischungen stärken die Ziegeloberfläche, wodurch die Lebensdauer eines solchen Materials verlängert werden kann. Die Eigenschaften der Zusammensetzung ermöglichen es, die Oberfläche mit Mikrorissen miteinander zu verbinden.

Beton

Alte Betonbeschichtungen benötigen vor allem eine tief eindringende Bodenbehandlung. Die Grundierung dringt in die Struktur der Oberfläche ein, gleicht diese aus und bindet den Staub.

Bild
Bild
Bild
Bild

Zementverputzte Oberfläche

Die Grundierung stärkt die Oberfläche und verhindert das Ablösen. Außerdem verringert die Mischung die Saugfähigkeit des Putzes.

Bild
Bild

Tief eindringende Mischungen sind nicht für alle Materialien geeignet. Es wird nicht empfohlen, Gipskartonoberflächen mit einer solchen Grundierung zu behandeln. Hochwertige Trockenbauwände haben eine starke Struktur und benötigen keine zusätzliche Verstärkung. Die Struktur eines minderwertigen Materials kann nicht mit Erde verstärkt werden. Tiefengrundierung ist für die Behandlung von Oberflächen mit guter Saugfähigkeit geeignet. Aus diesem Grund ist die Verwendung einer Grundierung für Metalluntergründe ungeeignet.

Bild
Bild

Wie man wählt?

Damit das Ergebnis der Veredelungsarbeiten qualitativ hochwertig ist und Ihren Erwartungen entspricht, lohnt es sich, bei der Auswahl einer Grundierungsmischung verantwortungsbewusst vorzugehen. Es ist zwingend erforderlich, dass Sie eine qualitativ hochwertige Mischung kaufen. Billige Formulierungen bieten keinen ausreichenden Oberflächenschutz und keine gute Haftung. Vor dem Kauf sollten Sie sich mit den gängigsten Herstellern und der Zusammensetzung der Grundierungen vertraut machen. Bei der Auswahl eines Primers sind eine Reihe wichtiger Faktoren zu berücksichtigen. Lassen Sie uns die wichtigsten hervorheben.

Art der Veredelungsarbeiten

Zunächst lohnt es sich zu entscheiden, für welche Art von Arbeit die Grundierung gedacht ist. Sorten für die Untergrundvorbereitung im Innen- oder Außenbereich sind unterschiedlich. Für Arbeiten im Freien ist es besser, spezielle Fassadenmischungen zu verwenden, die frostbeständig und feuchtigkeitsbeständig sind. Für den Innenausbau müssen Sie eine umweltfreundlichere Grundierung auswählen, die keine Giftstoffe enthält. Um Oberflächen in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit vorzubereiten, müssen Sie einen Boden mit einem Antiseptikum wählen.

Bild
Bild

Zu behandelnde Oberfläche

Es lohnt sich, die Markierung sorgfältig zu studieren: Sie sollte angeben, für welche spezifischen Arten von Untergründen die Zusammensetzung geeignet ist (Wände, Boden, Decke). Das Material, auf das die Grundierung aufgetragen wird, ist unterschiedlich, Sie können nicht das erste, was Ihnen im Schaufenster gefällt, zur Verarbeitung verwenden.

Weitere Art der Veredelung

Die Art der Veredelungsarbeiten ist wichtig. Zusammensetzungen zur Oberflächenbehandlung für Malerei, Fliesen, Dekorputz und Tapete sind unterschiedlich.

Trocknungsgeschwindigkeit

Für den Innenausbau ist es besser, schnell trocknende Mischungen zu wählen. Dies verkürzt die Zeit, die für die Vorbereitung des Fundaments erforderlich ist.

Bild
Bild
Bild
Bild

Verbrauch

Der Verbrauch der Grundierung pro 1 m2 hängt von der Art des zu verarbeitenden Materials, der Zusammensetzung der Mischung und der Temperatur ab, bei der die Arbeiten ausgeführt werden. Trotz der Tatsache, dass Grundierungsmischungen mit tiefer Penetration auf der Grundlage ähnlicher technischer Spezifikationen und GOSTs hergestellt werden, kann sich die Zusammensetzung des Bodens verschiedener Hersteller unterscheiden.

Der ungefähre Verbrauch der Grundierung pro Quadratmeter wird vom Hersteller immer auf der Verpackung angegeben. Tatsächlich kann es anders sein: Poröse Wände können beim ersten Auftragen der Grundierung mehr davon aufnehmen. Die Verbrauchsanteile von Tiefengrundierung unterscheiden sich deutlich vom Verbrauch anderer Arten von Grundierungsmischungen. Grundsätzlich liegt der Verbrauch pro Quadratmeter für den Auftrag einer Schicht Tiefenmörtel zwischen 80 und 180 g.

Bild
Bild

Feinheiten der Bewerbung

Wände, Boden oder Decke mit einer Grundierungsmischung mit eigenen Händen zu bearbeiten ist nicht besonders schwierig. Der erste Schritt bei Innen- oder Außenarbeiten ist die Oberflächenvorbereitung. Wenn sich eine Schicht alten Lacks darauf befindet, muss sie gereinigt werden. Farb- oder Putzreste können mit einer steifen Kelle entfernt werden.Nachdem die alte Beschichtung vollständig entfernt ist, muss die Oberfläche von Schmutz und Staub gereinigt werden. Der Untergrund kann unter der Grundierung mit einem sauberen, feuchten Tuch oder Pinsel gereinigt werden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Der nächste Schritt besteht darin, die Lösung vorzubereiten. Detaillierte Anweisungen zur Verwendung der Mischung sind auf der Packung angegeben. Wenn Sie eine flüssige Grundierung gekauft haben, ist dieses Material bereits gebrauchsfertig. Trockene Grundierungsmischungen müssen zuerst mit Wasser verdünnt werden. Die Grundierung muss mit Pinsel oder Rolle auf die Oberfläche aufgetragen werden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Flächen mit einer großen Fläche werden am besten mit einer Spritzpistole behandelt.

Bild
Bild

Wenn die zu behandelnde Oberfläche glatt ist, ist es bequemer, eine Rolle mit einem langen Flor zu verwenden. Nach der Grundierung sollte es vor der weiteren Verarbeitung gut trocknen.

Bild
Bild

Hersteller und Bewertungen

Bevor Sie Tiefenerde für die Endbearbeitung kaufen, wird empfohlen, sich mit den bekanntesten Herstellern und Bewertungen ihrer Produkte vertraut zu machen. Nur eine hochwertige Grundierung stärkt die zu behandelnde Oberfläche und erleichtert das Auftragen des Decklacks. Die Bewertung beliebter Produkte umfasst Produkte mehrerer Marken.

Optimist

Das Unternehmen produziert eine separate Linie von tief eindringenden Grundierungen. Fassadensilikon-Tiefengrundierung wird für Arbeiten im Freien verwendet. Es erhöht die Feuchtigkeitsbeständigkeit des Untergrunds und stabilisiert die Dampfdurchlässigkeitsindikatoren, stärkt lockere und zerbrechliche Untergründe.

Auf einen alten Anstrich aus Ölfarbe oder Alkydlack kann eine Innengrundierung auf Acrylbasis aufgetragen werden. Es eignet sich zum Grundieren des Bodens. Die Zusammensetzung enthält ein Antiseptikum, das die Bildung von Schimmel und Mehltau verhindert. Eine solche Grundierung stärkt die Struktur der behandelten Beschichtung.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ein durchdringendes Primerkonzentrat sorgt für eine gute Haftung. Bildet einen feuchtigkeitsbeständigen Schutzfilm auf der Oberfläche. Käufer heben die einfache Verarbeitung, die gute Saugfähigkeit, den geringen Mörtelverbrauch und die kurze Trocknungszeit hervor. Diese Grundierungsmischung hat hervorragende Eigenschaften und eine hohe Qualität. Unter den Mängeln des Materials emittieren Käufer einen unangenehmen Geruch und eine zu flüssige Konsistenz.

Bild
Bild
Bild
Bild

Prospektoren

Die tiefgreifende Lösung "Prospectors" ist für externe und interne Arbeiten anwendbar. Es stärkt die Basis und reduziert den Verbrauch von Farben und Lacken bei der weiteren Veredelung. Die Grundierungslösung enthält antiseptische Zusätze, die die Oberfläche vor der Ausbreitung von Schimmel und Mehltau schützen. Bewertungen zu diesem Produkt sind überwiegend positiv.

Zu den Vorteilen des tief eindringenden Bodens "Prospectors" gehören:

  • gleichmäßige und dauerhafte Beschichtung nach dem Auftragen;
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und Qualität;
  • hohe Trocknungsgeschwindigkeit.

Kleine Nachteile sind ein leichter Geruch sowie die Schwierigkeit, die Mischung von Oberflächen zu entfernen, die nicht für die Verarbeitung vorgesehen sind.

Bild
Bild
Bild
Bild

Tex

Die Firma Tex produziert eine eigene Linie tief eindringender Grundierungen. Die tief eindringende Lösung zwei in einem "Universal" ist für die Anwendung auf einem porösen Untergrund vor dem Streichen mit Wasser-Dispersionsmischungen, dem Füllen und der Veredelung mit Fliesenmaterialien vorgesehen. Für die Innendekoration muss die Wasser-Dispersionsmischung "Economy" verwendet werden. Kann in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden. Es eignet sich als Abdeckung für Tapeten. Die Tiefenlösung "Optimum" kann für die Innen- und Außendekoration verwendet werden, verbessert die Haftung, reduziert den Verbrauch von Farben und Lacken bei der weiteren Veredelung.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Bewertungen der Produkte der Marke sind überwiegend positiv.

Käufer heben die folgenden Funktionen hervor:

  • kostengünstig;
  • gute Qualität;
  • kurze Trocknungszeit;
  • gute Haftung;
  • Stärkung der Oberflächenstruktur;
  • gute Saugfähigkeit.

Einige Käufer halten den unangenehmen Geruch der Lösung für ein kleines Manko.

Bild
Bild
Bild
Bild

Bolars

Die Firma Bolars produziert mit modernen High-Tech-Geräten hochwertige Materialien für den professionellen Bau. Dieses Unternehmen verfügt über eigene wissenschaftliche Labore in seinem Arsenal, um die Qualität von Rohstoffen und Fertigmaterialien zu bestimmen. Bolars Tiefengrundierung stärkt die Struktur poröser Oberflächen, verbessert die Haftung und reduziert den Verbrauch von Farben und Lacken bei der weiteren Veredelung. Primer-Mix "Bolars" hat sich auf dem Baustoffmarkt gut bewährt, hat nur positive Kundenbewertungen. Verbraucher bemerken den geringen Verbrauch der Mischung, schnelle Trocknung.

Bild
Bild
Bild
Bild

Lakra

Das Unternehmen Lakra produziert Farben und Lacke mit modernen Technologien. Die Produkte dieses Unternehmens sind von hoher Qualität und Umweltfreundlichkeit. Die Tiefengrundierung von Lakra wird in drei Modifikationen hergestellt, darunter eine Innengrundierung mit Anti-Schimmel-Additiven, ähnlich einer auf Acrylbasis, und eine universelle mit Anti-Schimmel-Additiven.

Bild
Bild

Die größte Nachfrage besteht nach einer Innenraummischung mit Anti-Schimmel-Additiven und einer Universalgrundierung. Diese Materialien haben nur positive Bewertungen.

Verbraucher heben die folgenden Vorteile von Lakra-Erde hervor:

  • kostengünstig;
  • dauerhafte Beschichtung;
  • hohe Qualität;
  • Einsparung des Verbrauchs von Farb- und Lack- und Klebstoffmischungen;
  • gute Oberflächenhärtung.
Bild
Bild
Bild
Bild

Ceresit

Das Unternehmen Ceresit betreibt eigenständig Forschungs- und Entwicklungsarbeit und entwickelt einzigartige Technologien zur Herstellung von Ausrüstungsmaterialien. Ceresit CT 17 Tiefengrundierung ist eine der gefragtesten Grundierungen auf dem Markt.

Käufer heben folgende Produktvorteile hervor:

  • geeignet für alle Arten von saugfähigen Untergründen;
  • hat eine kurze Trocknungszeit;
  • einfach anzuwenden;
  • ist von hoher Qualität;
  • erhöht die Haftung;
  • stärkt die Oberflächenstruktur;
  • bindet Staub;
  • reduziert die Saugfähigkeit der Oberfläche;
  • reduziert den Verbrauch von Farben und Lacken bei der weiteren Veredelung;
  • sparsam im Verbrauch.

Zu den Nachteilen zählen die hohen Materialkosten und ein unangenehmer Geruch.

Bild
Bild
Bild
Bild

Knauf

Knauf ist der weltweit größte Baustoffhersteller. Das Unternehmen produziert hochwertige, umweltfreundliche Materialien. Der verstärkende Tiefenboden "Knauf-Tiefengrund" wird auf Basis einer Polymerdispersion hergestellt. Diese Mischung ist für den Innen- und Außenbereich geeignet. Käufer bemerken die hohe Qualität des Knauf-Tiefengrund-Materials und den günstigen Preis. Weitere Vorteile sind eine gute Haftung und eine hohe Trocknungsgeschwindigkeit. Die Käufer haben keine Mängel festgestellt.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Descartes

Die unter der Marke Expert hergestellten Produkte der Firma Descartes sind auf dem russischen Markt sehr gefragt. Die Tiefenlösung "Expert" wird auf Acrylbasis aus importierten hochwertigen Rohstoffen hergestellt. Dieses Material ist für vorbereitende Arbeiten im Innen- und Außenbereich geeignet. Es wird vor dem Streichen oder Füllen der Oberfläche verwendet. Kunden bemerken eine gute Haftung, dieser Primer reduziert die Saugfähigkeit der Oberfläche. Trotz der Tatsache, dass der Boden "Experte" die Hauptaufgaben bewältigt, sagen die Verbraucher über die geringe Qualität der Mischung.

Axton

Axton bietet eine breite Palette von Grundierungen an. Axton Deep Penetrating Latex Blend wurde entwickelt, um die Haftung zu verbessern und die Struktur des Substrats vor der Endbearbeitung zu verstärken. Käufer bemerken die einfache Anwendung der Mischung, die verbesserte Haftung der Oberfläche auf anderen Materialien und die geringen Kosten des Materials. Zu den kleineren Nachteilen der Lösung gehört ein unangenehmer Geruch.

Bild
Bild
Bild
Bild

Osnovit

Osnovit ist einer der führenden Hersteller von Trockenlacken in Russland. Das Unternehmen entwickelt eigene einzigartige Technologien zur Herstellung von Baustoffen. Die Qualitätskontrolle wird nicht nur für das fertige Produkt, sondern auch für die Rohstoffe, die bei der Herstellung der Grundierung verwendet werden, bestanden.Das tief eindringende Gemisch "Osnovit Dipkont LP53" kann für Außen- und Innenreparaturen verwendet werden. Die Mischung soll alte zerbrechliche Oberflächen mit einer lockeren Struktur stärken. Käufer beachten eine gute Haftung des behandelten Untergrundes und einen geringen Verbrauch an Primermischung.

Bild
Bild
Bild
Bild

Unis

Unis stellt seit 1994 Materialien für Renovierung und Bau her. Das Unternehmen bietet ein breites Sortiment an Fertigmischungen für Ausbau- und Bauarbeiten. Die Rezeptur zur Herstellung von Baustoffen wird auf Basis eines eigenen Forschungszentrums entwickelt. Unis-Produkte haben gute technische Eigenschaften und erfüllen hohe internationale Standards.

Bild
Bild

Unis Tiefengrund kann für Außen- und Innenarbeiten in trockenen, unbeheizten und feuchten Räumen verwendet werden. Die Mischung stärkt alte und lose Untergründe und fördert eine gute Haftung.

Käufer heben folgende Produktvorteile hervor:

  • gute Haftung;
  • geringer Verbrauch der Mischung;
  • hohe Trocknungsgeschwindigkeit;
  • Mangel an unangenehmem Geruch;
  • gute Saugfähigkeit;
  • gleichmäßige Abdeckung.
Bild
Bild
Bild
Bild

Nützliche Hinweise

Einige Tiefengrundierungen enthalten Schadstoffe und sind giftig.

Beim Arbeiten mit diesen Lösungen müssen Sie Sicherheitsvorkehrungen beachten:

  • Der Primer trocknet die Haut, also vermeiden Sie, dass die Mischung auf die Haut gelangt. Die Arbeit muss in Schutzkleidung durchgeführt werden. Die Hände müssen mit Handschuhen geschützt werden.
  • Verwenden Sie ein Atemschutzgerät oder eine Maske, um die Atemwege vor schädlichen Dämpfen zu schützen. Bei Ausbauarbeiten im Innenbereich ist auf eine gründliche Belüftung des Raumes zu achten.
  • Zum Schutz der Augenschleimhaut muss eine spezielle Baubrille getragen werden.
  • Wenn eine Oberfläche mit dichter Struktur mit einer Grundierung behandelt werden muss, ist es besser, einen Betonkontakt zu verwenden. Es enthält Quarzsand, der für eine gute Haftung sorgt.
Bild
Bild

Beliebt nach Thema