Sandwichpaneele Für Außenwände (21 Fotos): Arten Der Fassadenverkleidung, Projekt Der Fertigstellung Der Fassade Des Hauses Und Arten Der Anordnung

Inhaltsverzeichnis:

Video: Sandwichpaneele Für Außenwände (21 Fotos): Arten Der Fassadenverkleidung, Projekt Der Fertigstellung Der Fassade Des Hauses Und Arten Der Anordnung

Video: Fassadenverkleidung mit Fassadenbleche 2022, Dezember
Sandwichpaneele Für Außenwände (21 Fotos): Arten Der Fassadenverkleidung, Projekt Der Fertigstellung Der Fassade Des Hauses Und Arten Der Anordnung
Sandwichpaneele Für Außenwände (21 Fotos): Arten Der Fassadenverkleidung, Projekt Der Fertigstellung Der Fassade Des Hauses Und Arten Der Anordnung
Anonim

Ein so beliebtes Veredelungsmaterial wie Sandwichpaneele wird in der modernen Welt überall verwendet, von der Dekoration eines Privathauses bis hin zur Verkleidung der Fassaden öffentlicher Räumlichkeiten. Sie werden auch verwendet, um umschließende Strukturen, zusammenklappbare Strukturen, alle Arten von Außenwänden, Einkaufszentren, Industriegebäude und viele andere Objekte zu erstellen.

Bild
Bild

Besonderheiten

Wie der Name dieses Dekorationsmaterials schon vermuten lässt, handelt es sich um einen mehrschichtigen Aufbau, wobei jede Schicht eine bestimmte funktionale Belastung trägt. Wand-Sandwichpaneele umfassen äußere und innere Schutzschichten sowie eine Isolierung und eine Dampfsperrschicht, um die Paneele vor Kondensation zu schützen.

Die Lagen in den Sandwichpaneelen werden mit Spezialkleber und Pressung sicher fixiert. Sie bestehen aus mindestens drei Schichten, wobei als letzteres ein hartes Material verwendet wird, damit die Fassadenbekleidung gegen alle Arten von äußeren Einflüssen und Niederschlägen resistent ist. Die Standardabmessungen von Fassaden-Sandwichplatten betragen 300 cm Länge und 115 cm Breite, während die Dicke zwischen 10 und 32 cm variieren kann.

Dem Material liegen in der Regel zusätzliche Befestigungsmittel bei, zum Beispiel Leistenleisten, Ebbe, Blechschrauben, Ecken sowie First- und Giebelleisten.

Bild
Bild
Bild
Bild

Vorteile und Nachteile

Wie jedes Veredelungsmaterial haben Sandwichpaneele ihre Vor- und Nachteile, daher lohnt es sich, die Anweisungen im Detail zu studieren, die Ratschläge der Meister zu nutzen und Rezensionen im Internet zu lesen, bevor Sie mit der Dekoration des Hauses beginnen. Unter den Pluspunkten ist Folgendes zu erwähnen:

  • einfache Installation und Mindestbedingungen für die Hausfassade;
  • Sicherheit für die menschliche Gesundheit und Umweltfreundlichkeit der Platten;
  • ausgezeichnete Schall- und Wärmedämmeigenschaften;
  • geringes Gewicht, wodurch zusätzlich das Fundament eingespart werden kann;
  • für diesen Baustoff müssen keine speziellen Hebezeuge verwendet werden;
Bild
Bild
Bild
Bild
  • attraktives Aussehen und eine Vielzahl von Texturen und Schattierungen;
  • widersteht Feuchtigkeit, Kondensation und schützt das Haus dementsprechend vor Schimmel;
  • erschwingliche Kosten in Bezug auf andere Baumaterialien;
  • Haltbarkeit und lange Lebensdauer;
  • die Möglichkeit, das Haus zu jeder Jahreszeit und bei jeder Lufttemperatur mit Paneelen zu verkleiden.
Bild
Bild
Bild
Bild

Und von den Nachteilen dieses Verkleidungsmaterials sind hervorzuheben wie:

  • Unfähigkeit, zusätzliche Lasten zu tragen. Schnee, der sich über den Winter zu sehr angesammelt hat, kann einer solchen Hausverkleidung schaden;
  • Achten Sie darauf, die Fugen zusätzlich zu isolieren, damit sie in der kalten Jahreszeit nicht einfrieren;
  • der Brandschutz einiger Sandwichpaneele ist schlecht. Dies gilt insbesondere für Styropor- und Polyurethanschaumoptionen.

Bei der Installation lohnt es sich, mit einem eher zerbrechlichen Veredelungsmaterial vorsichtig umzugehen, um einzelne Elemente der Paneele nicht zu beschädigen.

Bild
Bild

Verkleidungsmaterial

Das beliebteste Material für die Verkleidung von Sandwichpaneelen ist Metall. Solche Platten können in ihrer Textur glatt oder gewellt sein. Dies sind in der Regel verzinkte Bleche mit einer Dicke von 0, 7-1, 2 mm.

Der Vorteil dieses Materials ist die Beständigkeit gegen Korrosion, Feuchtigkeit und Pilzbefall. Ein solches Panel ist langlebig, es hat keine Angst vor äußeren Einflüssen, Niederschlägen und Temperaturabfällen.Darüber hinaus haben Metall-Sandwich-Paneele Anti-Vandalismus-Eigenschaften und kollabieren nicht durch Stöße und Beschädigungen. Diese Option ist in der Lage, hohen Belastungen standzuhalten und ist in diesem Indikator nur Mauerwerk und Beton unterlegen. Der einzige Nachteil ist, dass es ziemlich schwer ist, sodass Sie einen zuverlässigen Rahmen benötigen.

Bild
Bild

Aluminium-Sandwichplatten sind leichter, aber teurer. Die Anti-Vandalismus-Eigenschaften von Aluminium sind etwas niedriger als die von gewöhnlichem Metall, aber es widersteht perfekt den Auswirkungen von Niederschlägen sowie extremen Temperaturen. In der Regel werden mit Hilfe solcher Bauwerke Industrie-, öffentliche und gewerbliche Gebäude fertiggestellt.

Holz-Polymer-Sandwichplatten werden in der Regel zur Veredelung von Wohnrahmenhäusern verwendet. Der Hauptvorteil eines solchen Materials ist Umweltfreundlichkeit und Sicherheit für die Gesundheit. Es gibt keine Schadstoffe ab und eignet sich gut für die Gestaltung der Wände eines Landhauses oder einer Hütte. Und das geringe Gewicht der Struktur ermöglicht das einfachste Fundament.

Bild
Bild
Bild
Bild

Und es gibt auch Sandwichpaneele mit Verkleidungen aus anderen Materialien, nämlich:

  • Aluzink (die Hälfte ist Aluminium, der Rest ist Zink und Silizium), das hohe Korrosionsschutzeigenschaften aufweist;
  • Kunststoff und umweltfreundlicher Trockenbau;
  • Plastisol aus Polyvinylchlorid und Weichmachern;
  • purala auf Polyurethanbasis;
  • Polyester und PVC, die für alle Klimazonen geeignet sind.
Bild
Bild

Heizungen

Unter der Außenschicht einer Sandwichplatte befindet sich meist ein wärmedämmendes Material, was im rauen russischen Klima besonders wichtig ist. Zu den gängigsten Dämmstoffen zählen Mineralwolle, Polyurethanschaum oder expandiertes Polystyrol. Die Vorteile von Mineralwolle sind ein günstiger Preis, Brandschutz und erhöhte Lebensdauer.

Polyurethanschaum ist feuchtigkeitsbeständig, so dass Sie das Problem von Kondenswasser, Schimmel und Schimmel an den Wänden vergessen können. Dies gilt insbesondere für die nördlichen Regionen unseres Landes, wo es zu jeder Jahreszeit viel Niederschlag gibt. Darüber hinaus ist Polyurethanschaum ein langlebiges und steifes Material, daher fungiert es tatsächlich als zusätzlicher Rahmen für Fassadenplatten und erhöht deren Lebensdauer und Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Beschädigungen erheblich.

Und expandiertes Polystyrol oder auf einfache Weise expandiertes Polystyrol ist ein sehr leichtes Material, so dass es die tragenden Strukturen nur minimal beeinflusst. Der einzige Nachteil ist die Entflammbarkeit.

Eine solche Isolierung wird für die Verwendung in Sandwichpaneelen zur Verkleidung von Wohngebäuden nicht empfohlen. Aber für Nebengebäude oder Garagen sind sie durchaus geeignet.

Bild
Bild
Bild
Bild

Installation

Der Prozess der Installation von Sandwichpaneelen für die Außenverkleidung von Gebäudefassaden umfasst mehrere Phasen.

  • Vor der Fertigstellung der Fassade mit Sandwichpaneelen lohnt es sich, Schmutz und alten Putz von den Wänden zu entfernen. Alle störenden Teile und Befestigungselemente werden ebenfalls entfernt. Daher sollten die Wände eine perfekt ebene Oberfläche sein.
  • Sandwichpaneele werden außen auf einer Holz- oder Metallkiste installiert. Wenn die Länge der Paneele 6 Meter nicht überschreitet, werden horizontale Profile verwendet, um die Steifigkeit der Wand weiter zu erhöhen.
  • Die Befestigung der ersten Plattenreihe erfolgt mit der unteren Nut. Mit Hilfe spezieller Markierungen ist es möglich, die Position der Abdeckung genau auszurichten. Sie sollten beim Markieren äußerst vorsichtig sein, denn der Erfolg aller Arbeiten hängt von der Installation der ersten Reihe ab.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • An der Wand werden die Paneele mit selbstschneidenden Schrauben befestigt, bei der dreischichtigen Version können Schrauben verwendet werden.
  • Um die Fugenelemente zu schließen, empfehlen Meister, spezielle Auskleidungen und Silikondichtmittel zu verwenden.
  • Bei Bedarf wird eine Heizung zwischen den Platten befestigt.
  • Um die Oberfläche des Hauses vor Kondenswasserbildung und Feuchtigkeit zu schützen, wird unter der Sandwichplatte eine Abdichtung installiert.
Bild
Bild
Bild
Bild

Tipps

Um die Verkleidung des Hauses richtig zu machen, sollten Sie die Dienste von Fachleuten nicht verachten.Dies gilt nicht nur dafür, welche Handwerker eingestellt werden. Es lohnt sich, ein Projekt und eine kompetente Auslegung von Sandwichpaneelen beim Spezialisten vorzubestellen. Sie können sich die Position und Kombination von Paneelen mit unterschiedlichen Texturen, Formen und Schattierungen an der Fassade des Hauses schon vor Beginn der Installation vorstellen. Das Vorhandensein von Vorzeichnungen mit Layout beschleunigt und vereinfacht den Installationsprozess erheblich.

Die Preise für einen solchen Service betragen etwa 20 Rubel / m². Bei Großobjekten mit einer Fläche von mehr als 100 m² wird ein solcher Service in der Regel kostenlos erbracht (vorbehaltlich der Bestellung der Montage von Paneelen in diesem Unternehmen).

Wie Sie wissen, zahlt ein Geizhals doppelt, also sollten Sie nicht an den Gehältern von Fachleuten sparen. Darüber hinaus besteht bei einem erfolglosen Einbau die Gefahr, dass die Paneele schlecht verlegt werden und die Wärmedämmeigenschaften des Hauses verloren gehen.

Bild
Bild

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge