Visitenkartendrucker: Wie Druckt Man Zu Hause Visitenkarten Auf Dickem Papier? Laser-, Tintenstrahl- Und Andere Drucker Zum Drucken Von Visitenkarten, Prospekten, Broschüren

Inhaltsverzeichnis:

Video: Visitenkartendrucker: Wie Druckt Man Zu Hause Visitenkarten Auf Dickem Papier? Laser-, Tintenstrahl- Und Andere Drucker Zum Drucken Von Visitenkarten, Prospekten, Broschüren

Video: Produktion » Digitaldruck, Laserdruck, Elektrofotografie und Inkjet | SYAC.DE 2022, Dezember
Visitenkartendrucker: Wie Druckt Man Zu Hause Visitenkarten Auf Dickem Papier? Laser-, Tintenstrahl- Und Andere Drucker Zum Drucken Von Visitenkarten, Prospekten, Broschüren
Visitenkartendrucker: Wie Druckt Man Zu Hause Visitenkarten Auf Dickem Papier? Laser-, Tintenstrahl- Und Andere Drucker Zum Drucken Von Visitenkarten, Prospekten, Broschüren
Anonim

Fast jeder Unternehmer besitzt eine Visitenkarte. Dies ist eine Art "Gesicht" seines Besitzers. An Visitenkarten werden insbesondere an deren Bedruckung eine Reihe von Anforderungen gestellt. Visitenkarten werden auf dickes Papier gedruckt, um ihre Form und ihr Aussehen lange zu bewahren. Sie müssen sich in der Feuchtigkeitsbeständigkeit unterscheiden, es ist nicht akzeptabel, dass die Farben an den Händen verschmutzen oder sich bei Nässe verteilen. Nicht weniger wichtig ist die hohe Qualität des Drucks – das macht die Visitenkarte zum Repräsentanten.

Der Artikel behandelt Drucker zum Drucken von Visitenkarten, die Regeln für deren Auswahl und Verwendung

Bild
Bild
Bild
Bild

Ansichten

Für die Herstellung von Visitenkarten werden zwei Arten von Druckern verwendet:

  1. Laser;
  2. Tintenstrahl.

Die in Druckereien verwendete Ausrüstung ist in der Regel teuer, wenn Sie in den Plänen für die Druckproduktion zu Hause mit preisgünstigeren Modellen auskommen. Versuchen wir zu verstehen, welcher Drucker dafür besser geeignet ist - Laser oder Tintenstrahl.

Bild
Bild
Bild
Bild

Lasergeräte zeichnen sich durch hohe Druckqualität und hervorragende Leistung aus. Neben der Geschwindigkeit haben sie weitere Vorteile. Bei der Herstellung von Visitenkarten spielen die Stückkosten eine wichtige Rolle. Die Kosten für den Druck von Produkten mit einer solchen Drucktechnik sind demokratisch… Ein weiterer Vorteil von Lasergeräten ist die hervorragende Farbwiedergabe.

Aber solche Geräte haben auch Nachteile, sie sind verbunden mit die hohen Kosten der Drucker selbst. Ein weiterer Nachteil betrifft die Beschränkungen der zum Drucken verwendeten Papiertypen.

Gleichzeitig ist die Druckqualität gut, aber als ideal kann man sie kaum bezeichnen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Tintenstrahlgeräte reduzieren die Kosten für den Druck von Produkten im Vergleich zum Drucken auf Lasermodellen erheblich.

Die Nachteile dieser Drucker sind:

  • die Notwendigkeit, spezielle Tinte zum Drucken auf beschichtetem Papier zu verwenden;
  • Eine niedrige Arbeitsgeschwindigkeit ist ein Nachteil, wenn Sie in kurzer Zeit viele Visitenkarten drucken müssen.

Tintenstrahldrucker mehr geeignet für die Herstellung von Visitenkarten in kleinen Mengen.

Bild
Bild

Moderne Modelle

Ideal für die Herstellung von Visitenkarten Epson-Drucker. Sie sind berühmt für ihre Haltbarkeit und anspruchslos an Betriebsbedingungen… Dies sind Geräte aus dem mittleren Preissegment mit hohen technischen Parametern.

Epson-Drucker können verwenden Pigmenttinte… Dadurch sind die fertigen Visitenkarten resistent gegen extreme Temperaturen, hohe Luftfeuchtigkeit und mechanische Beanspruchung. Pigmenttinte trocknet schnell und verwischt nicht. Mit einer kontinuierlichen Tintenversorgung werden die Druckkosten erheblich gesenkt, sodass die Druckproduktion zu Hause rentabel wird.

Das budgetärste Modell ist Epson Stylus-Foto P50. In Bezug auf die technischen Parameter handelt es sich um einen 6-Farben-Fotodrucker, der für die Druckproduktion verwendet werden kann. Dieses Modell ist preiswert und in Betrieb, es kann mit einer Herstellergarantie und einem Satz Verbrauchsmaterialien gekauft werden.

Bild
Bild

Ein Drucker ist auch für den Heimgebrauch geeignet. Epson Stylus-Foto R2000. Es unterstützt den Großformatdruck, bietet eine hohe Produktivität und kann mit dickem Papier arbeiten.

Bei der Auswahl von Druckern zum Drucken von Visitenkarten anderer Marken sollten Sie Geräte mit hoher Auflösung und bequemen Farbverlaufseinstellungen bevorzugen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Auswahlkriterien

Um einen guten Drucker zum Drucken von Visitenkarten, Flyern, Broschüren und anderen Druckprodukten auszuwählen, sollten Sie sich mit technische Parameter der angebotenen Geräte.

Gerät muss Papier der erforderlichen Dichte unterstützen, mit wasserfester Tinte drucken. Dadurch wird sichergestellt, dass die auf der Visitenkarte gedruckten Texte und Bilder auch in einer feuchten Umgebung stabil bleiben.

Einige Versionen von Epson-Druckgeräten können mit Tinte arbeiten, die hochauflösende Bilder auf Kartonbasis liefert. Der Hauptvorteil von Pigmentfarben ist ihre Beständigkeit gegen Ausbleichen und Feuchtigkeit. Die Tinte dringt nicht in die Tiefe des Papiers ein, verbleibt auf der Oberfläche und bewirkt eine Prägung des Materials.

Bild
Bild
Bild
Bild

Werden Visitenkarten in großen Mengen gedruckt, sollte der Vorgang möglichst wenig Zeit in Anspruch nehmen.

Druckauflösung (idealer Parameter 5760x1440 dpi) - dies ist das entscheidende Kriterium für die Auswahl eines Druckers für die Druckproduktion.

Es ist wünschenswert, dass die Vorrichtung eine Duplexfunktion zum automatischen Erstellen von Visitenkarten mit Informationen auf einer Seite und der anderen bereitstellt. Dadurch wird die Arbeitsgeschwindigkeit erhöht.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Unterstützung für Direktdruck ohne Verbindung zu einem PC hilft Ihnen, Zeit zu sparen. Ideal, wenn der Drucker über ein 6-Farben-Drucksystem verfügt. Je mehr Farbtöne im Ausdruck verwendet werden, desto naturgetreuer sind die Farbwiedergabe und die sanften Übergänge zwischen den Farbtönen.

Es wird empfohlen, Druckgeräte mit zu wählen nachfüllbare Kartuschen und unterbrechungsfreie Farbversorgung, andernfalls wird die Druckproduktion zu teuer.

Es ist wichtig, dass das Bild auf der Visitenkarte lange sein ursprüngliches Aussehen behält, klar und reichhaltig ist.

Bild
Bild

Nutzungsbedingungen

Das Drucken von Visitenkarten zu Hause ist eine machbare Aufgabe.Dafür müssen keine teuren Geräte gekauft werden, die in der Druckerei verwendet werden. Sie können Visitenkarten zu Hause mit einem Tintenstrahldrucker drucken, der schwereres Papier verarbeiten kann. Eine weitere wichtige Anforderung an ein Druckgerät ist eine hohe Auflösung, Dadurch ist es möglich, Bilder in der Qualität von Fotos zu drucken.

Mit einem guten Drucker können Sie bequem von zu Hause aus Visitenkarten auf dickem Papier drucken. Die Qualität eines solchen Drucks wird der in einer Druckerei hergestellten nicht nachstehen.

Für den Druck von Druckprodukten ist es erforderlich optimales Papiergewicht, gekennzeichnet durch hohen Weißgrad. Seine Textur kann unterschiedlich sein: beschichtet, strukturiert, perlmutt. Die erste Option ist die günstigste und beliebteste und eignet sich sowohl für den Farb- als auch für den Schwarzweißdruck.

Bild
Bild

Strukturiert hat eine andere Struktur, die Leinwand und andere Materialien imitiert. Nicht für Laserdrucker verwendet. Perlmutt Ähnlich wie beschichtete Visitenkarten sind daraus gefertigte Visitenkarten abriebfest. Sie können auch zu Hause Visitenkarten drucken auf Fotopapier.

Mit der richtigen Wahl der Druckausrüstung wird das Drucken zu Hause zu einem einfachen und profitablen Geschäft.

Bild
Bild

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge